1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy S3: Beliebt ohne Ende - Lieferengpässe möglich bis wahrscheinlich

News vom 26.06.2012 um 20:33 Uhr von don_giovanni

  1. samsung-galaxy-s35.jpg
    Für ein produzierendes Unternehmen ist es ein Segen, wenn die Auftragsbücher bis zum Rand gefüllt sind und man mit seinen Mitarbeitern und Maschinen sicher über die Runden kommt und noch für jeden eine dicke Extra-Lohntüte dabei rauskommt. Bei einem globalen Unternehmen wie Samsung sind die Zahlen natürlich noch um einiges größer als beispielsweise bei einem Waschmaschinenhersteller oder einer Messerfabrik. Doch wenn dann bei so einem Unternehmen die Produktion hinter den Bestellungen zurückfällt und es Lieferengpässe gibt, ist es auch ganz besonders ärgerlich. Dieser Fall ist nun bei Samsung eingetreten. Wie das Online-Magazin BusinessTech berichtet, könnten bis zu 2 Millionen Samsung Galaxy S3 hinter dem Zeitplan eintreffen und damit später als gedacht in der Hand des Kunden sein. Betroffen sind hier nur die dunkelblauen Geräte. Bereits im Vorfeld der Verteilung des S3 war bekannt geworden, dass etwa 9.000.000 Geräte vorbestellt worden sind. Tatsächlich sollen nun schon in Mai und Juni unglaubliche 10.000.000 Geräte ausgeliefert worden sein! Eine fantastische Entwicklung für Samsungs Quartalsbericht, der sich im 2. und 3. Quartal nun wohl auf Rekordniveau bewegen dürfte. Verantwortlich für die möglichen bis wahrscheinlichen Verzögerungen des dunkelblauen Modelles ist die bekannte Akkudeckel-Problematik. Diese ergab sich durch ein kurzfristiges Umschwenken in der Planung des ehemaligen Samsung CEOs Choi Gee-Sung, welcher kurz vor dem Start des Gerätes noch einmal alles umwerfen ließ und neue Farbe in Auftrag gab. Weiterhin scheint Samsung die Konkurrenz seines neuen Gerätes ein wenig überschätzt zu haben: Mit Ausnahme des iPhone 4S und des HTC One X ist aktuell kein Gerät in der Lage, es in seiner Liga mit dem Samsung Galaxy S3 aufzunehmen. Samsung gab selbst zu, von der Nachfrage überrascht zu sein. Wir wollen hoffen, dass man "positiv überrascht" ist, denn schließlich bedeutet die Nachfrage eine ungeheure Menge Geld für einen Giga-Konzern, der nach und nach seine Marktposition immer weiter ausbaut und in immer mehr Bereich vordringt. Geld regiert eben doch die Welt.

    samsung-galaxy-s35.jpg samsung-logo.jpg

    Allgemeine Diskussion zum Galaxy S3
    (im Forum "Samsung Galaxy S3")

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    Samsung Galaxy S3: 10 Millionen LTE-Modelle aus der Mikrowelle
    Battle of Benchmarks: Vier Highend-Smartphones im direkten Vergleich
    Samsung Galaxy S3: Feuer und Flamme - Selbstentzündung in fahrendem Auto

    Quelle: Samsung struggles to keep up with Galaxy S III demand « Mobile « Business Technology News
     
    don_giovanni, 26.06.2012
    Criminal23 und Andi76 haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen