1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy S3 neu aufsetzen

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von SpackEddie, 04.08.2012.

  1. SpackEddie, 04.08.2012 #1
    SpackEddie

    SpackEddie Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    399
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Hi,

    irgendwie bekomme ich bei Titanium Backup keine Root freigabe (erkennt es nicht).....SuperSU Update funktioniert auch nicht, kein Plan was da los ist.

    Wie kann ich das Galaxy S KOMPLETT löschen und neu aufsetzen? Ohne Root etc., also das ich es so habe wie ich es gekauft habe?

    Kein Lock oder Branding, freies Gerät.......
     
  2. Randall Flagg, 04.08.2012 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Odin nehmen und die neuste Firmware drüber flashen. Das wäre die BLG8.
     
  3. SpackEddie, 04.08.2012 #3
    SpackEddie

    SpackEddie Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    399
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
  4. Randall Flagg, 04.08.2012 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ja genau die. Einfach mit Odin drüber und alles ist gut. :)
    Bei Bedarf halt nochmal rooten.
     
  5. alsdorfer, 04.08.2012 #5
    alsdorfer

    alsdorfer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    377
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    08.04.2012
    oder einfach zurücksetzen, da gibts doch so ne option im Menü....wäre sogar noch einfacher meiner Meinung nach.
     
  6. r0b, 05.08.2012 #6
    r0b

    r0b Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,747
    Erhaltene Danke:
    3,963
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6
    Tablet:
    Nexus 10
    Ich denke ihm geht's ja auch darum, da er auch root löscht. Und das geht über diese zurücksetzen nicht, da du dort nur Einstellungen zurück setzt und den Speicher formatierst.

    @TS: würde nachdem flachen noch einen fullwipe machen, danach ist wirklich alles sauber und man hat nicht die gefahr, das irgendwelche "leichen" noch im system rumliegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2012
  7. alsdorfer, 05.08.2012 #7
    alsdorfer

    alsdorfer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    377
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Ah ok... Das hatte ich überlesen.... Klar Root geht damit natürlich nicht weg.

    Gesendet von meinem GT-P7511 mit Tapatalk 2
     
  8. nexxxus, 07.02.2013 #8
    nexxxus

    nexxxus Android-Guru

    Beiträge:
    2,159
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    HTC One M8
    Habe vor mein S3 nochmal von Grund auf neu aufzusetzen. Habe bisjetzt immer nur 1-teilige FWs per Odin geflasht.
    Jedoch habe ich mal gelesen das eine neupartitionierung und das nachträgliche aufspielen einer 3-teiligen Firmware sauberer wäre.

    wo genau ist da der unterschied und wie ist der flashvorgang bei den unterschiedlichen Firmwares?

    Habe mir die Anleitungen bereits durchgelesen aber irgendwie ist das ganze noch nicht so schlüssig.

    Was ich bisjetzt verstanden habe:

    Eine 3-teiligen firmware kommt mit Dateien die wären:
    PIT: Datei die informationen für das erstellen der Systempartition enthält, u.a auch die größe.
    PDA: Die Firmware selbst
    Modem: Die Modem firmware
    CSC: Regionsinformationen etc..
    und bei der EFS handelt es sich ja um Gerätespezifische informationen die man nicht so einfach frei beziehen kann.
    werden die dateien jetzt einfach nach erstellen der Partition da rein geschrieben oder wird ein fertig erstelltes image in die partition geflasht?

    bei einer 1-teiligen Firmware weis ich dass für jede partition eine Image datei enthalten ist,
    also boot, cache, recovery, system, etc..
    ABER: enthalten diese images auch die eigentliche partition inkl informationen bzw partitionstabellen oder wird der Inhalt lediglich in die bereits bestehende Partition kopiert?
    und was genau ist da der vergleich beim flashen der 3-teiligen Firmware?

    Hoffe jemand kann mir da mehr Antworten geben bzw sagen wie richtig ich liege :p

    Danke.
     
  9. Kiray1982, 07.02.2013 #9
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    969
    Registriert seit:
    22.11.2010
    ich zitiere mal aus der Suchfunktion o.O

    - Einteilige FWs sind quasi All-In-One FWs, die auch normalerweise keinen Wipe machen > Zurücksetzen in Auslieferungszustand

    - Dreiteilige FWs machen meistens einen Wipe, da man oft ein PIT-File einsetzen muss und den Haken bei Re-Partition setzen muss. Re-Partition heisst ungefähr "Neueinteilung" des Systems...

    deine ABER-Frage erübrigt sich somit. Re-partition gibts nur mit extra PIT-File... diese is in keiner 1-teiligen enthalten...
    ^^ klar, man kann die normale Routine aushebeln und sonst was in Odin reinahcken, aber einfach ned kompliziert denken, einfach machen.

    Ich versteh auch ned, warum solch Romane von Unwissenheit immer nachts auftauchen, geht schlafen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2013
  10. nexxxus, 07.02.2013 #10
    nexxxus

    nexxxus Android-Guru

    Beiträge:
    2,159
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    HTC One M8
    okay soweit wusste ich auch schon.
    Aber sind bei der 1-teiligen die partitionsinfos bereits in den images enthalten?

    Im Grunde ist bei beiden, 1-teiligen und 3-teiligen ja immer das PDA tar file mit images wie boot, cache, recovery, system usw enthalten.
    Meine frage war jetzt ob diese bei der 1-teiligen schon die eigentliche partition enthalten so dass keine repartition nötig ist ODER diese bereits in die existierenden partitionen schreibt ??

    ich weis, die einen denken: einfach machen, hauptsache läuft
    Und die anderen wie ich denken über die technischen hintergründe nach um genau zu wissen was sie tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2013
  11. Kiray1982, 07.02.2013 #11
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    969
    Registriert seit:
    22.11.2010
    nein, die partitionstabelle ist in der pit-file... diese lädst du doch bei einteiligen nicht in Odin ein, somit gibts keine re-partition... inhalt der pda wird einfach in die entsprechenden partitionen geflasht, ohne wipe, re-partition etc...
     
  12. nexxxus, 07.02.2013 #12
    nexxxus

    nexxxus Android-Guru

    Beiträge:
    2,159
    Erhaltene Danke:
    195
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Phone:
    HTC One M8
    ok alles klar dann werd ich wohl demnächst mal ein 3-teiliges update aufspielen.
     
  13. Kiray1982, 07.02.2013 #13
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    Beiträge:
    3,286
    Erhaltene Danke:
    969
    Registriert seit:
    22.11.2010
    3teiliges update ohne pit file? Dann reicht auch ne einteilige

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  14. djanko, 03.11.2013 #14
    djanko

    djanko Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Nvidia Shield Tablet
    Hallo Forum,
    ich möchte mein S3 komplett neu aufsetzten, hab auch gegoogelt und auch viel gelesen, aber trotzdem habe ich noch Fragen dazu! :confused::confused:

    Grundsätzlich ist das S3 gerootet, cwm ist drauf und das aktuelle System ist Cm-10.2. Meine Daten sind gesichert, das wäre nicht das Problem. Es geht nur um das neue aufsetzten des System. Eigentlich möchte ich, dass der interne Speicher komplett bereinigt wird! Reicht das, wenn man es auf den Werkszustand zurück setzt? Wird hierbei der interne Speicher formatiert und gelöscht?? Oder muss dies über CWM passieren? Und wie funkt das dann?? :confused:

    Danke für eure Lösungsansätze!!

    Grüße
    djanko
     
  15. TimeTurn, 03.11.2013 #15
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,109
    Erhaltene Danke:
    2,892
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Der interne Speicher wird von CWM Nicht formatiert. Du kannst aber eingach per ODIN ein stock ROM flashen und dann einen Wipe/Werksreset machen, dann wird auch der interne Speicher gebügelt. CWM müsste aber eine Option haben um den internen Speicher zu formatieren, habe allerdings immer nur TWRP eingesetzt, daher weis ich nicht wie da der Stand bei CWM ist.

    Ich würde vom CM 10.2 die aktuelle Nghtly draufmachen und es dann so lassen :) eventuell nen Wipe im CWM und internen Speicher formatieren, dann ist es jungfräulich. Mein altes S3 (gehört nun meiner Frau) hat ebenfalls CM 10.2 drauf, sie hat keine Probleme damit, obwohl die Nightly dadrauf schon steinalt ist (mitte Septemper glaub ich zuletzt aktualisiert).
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung s3 neu aufsetzen