1. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Diese Seite empfehlen

Samsung_Galaxy_S3_b01.jpg
Zugegeben, die neue Version von Samsungs TouchWiz UX ist auf den ersten Blick nicht so schlimm, wie Teile ihrer Vorgänger. Ob das nun wirklich daran liegt, dass Samsung die ganze Oberfläche etwas entschlackt hat oder die vier Kerne des Prozessors einfach nur so schnell sind, dass wir trotz aller möglichen graphischen Extras flink durch die Menus navigieren können, sei mal dahingestellt. Wer sich, sofern er denn schon ein Galaxy S3 hat, gar nicht mit der Software anfreunden kann, der muss sehr wahrscheinlich nicht lange warten, bis die ersten Ports und Custom-ROMs für Samsungs neues Flaggschiff verfügbar sind, denn seit gestern ist der Quellcode des GT-I9300 auf Basis von Android 4.0.4 (Ice Cream Sandwich) zum Download verfügbar. Das macht es nicht nur leichter, das Betriebssystem des S3 zu modifizieren, sondern auch die Oberfläche oder bestimmte Features auf andere (ältere) Smartphones zu portieren. Wir wünschen allen Entwicklern viel Spaß und gutes Gelingen.

Samsung_Galaxy_S3_b01.jpg 03.png

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding fürs Galaxy S3")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/android...cs-upgrade-inklusive.html?highlight=quellcode
http://www.android-hilfe.de/android...uellcode-freigegeben.html?highlight=quellcode
http://www.android-hilfe.de/android...ts-folgen-demnaechst.html?highlight=quellcode

Quellen:
Samsung Galaxy SIII source code released | SamMobile
http://opensource.samsung.com/reception/receptionSub.do?method=search&searchValue=I9300
 
jocote, Lexuzz und segelfreund haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen