1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy Spica (I5700) - Unlock geschafft

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum" wurde erstellt von Knuffibaer, 05.04.2011.

  1. Knuffibaer, 05.04.2011 #1
    Knuffibaer

    Knuffibaer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2011
    Irgendwie hab ich es bei einem Gerät mit Netlock von Orange geschafft das im originalen Zustand ein Adroid 1.5 hatte.
    Und ich denke es war so:

    1) Ich hab mir den odin. Der Name der Datei war:
    Odin_v4.03_spica_jc3_ops.rar (findet man sicher mit google)

    2) Dann hab ich mir von News - www.SamFirmware.com die firmware I570EXXJH7.zip heruntergeladen. Diese wird benötigt falls man schon ein gerootetes Gerät hat. Grund ist dass die Firmware in einzelnen Teilen vorliegt und keine "one package" firmware ist. Und bei mir hat das entfernen de leshak root mod nur bei einer firmware die in Teilen vorliegt geklappt.

    3) Alle 4 einzelnen Pfade in odin auswähl und keinen haken bei "one package". -> firmware flashen

    4) Firmware starten und initialisieren lassen

    5) Dann die Firmware I5700XXJH6.zip herunterladen. Mit odin "one package" option installieren. Initialisieren lassen.

    6) Den leshak mod installieren. -> Root_LkUpdate_v3_PDA.7z

    7) Neu starten und die app "Android.-.Root.Explorer.v2.9.apk" oder eventuell anderen root explorer installieren.
    Ich hab die app mit dem android toolkit auf das Mobiltelefon kopiert. Anleitungen findet man im Netz genügend.

    8) Root explorer starten. In den "efs" ordner wechseln und die "nv_data.bin" auf die Speicherkarte (sdcard ordner) zwecks Backup kopieren.

    9) Dann wieder in den efs Ordner wechsekn und "nv_data.bin" löschen.

    10) Telefon ausschalten. Akku raus und rein. Neu starten.

    11) Mit dem root explorer kontrollieren ob eine neue "nv_data.bin" Datei erstellt wurde.

    12) Nun sollte es entsperrt sein. Wer keinen Root mod haben will kann wieder die I570EXXJH7.zip und danach die I5700XXJH6.zip firmware flashen.​
     
  2. Knuffibaer, 06.04.2011 #2
    Knuffibaer

    Knuffibaer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2011
    Bin gerade draufgekommen dass meine IMEI 0000000000000 ist. Darum wird es funktionieren. :sneaky:
     
  3. chris1234, 06.04.2011 #3
    chris1234

    chris1234 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    348
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    08.05.2010
    Ja, in der nv_data.bin steckt eben auch die IMEI drin, aber hast sie ja zum Glück gesichert. Zum Wiederherstellen der IMEI (wenn du sie doch nicht gesichert hast) und gleichzeitigen unlocken des Geräts, kenne ich nur die Methode von qbanin (COMPLETE IMEI RESTORE HOW-TO), der das aber nur gegen Bezahlung macht.
     
  4. Knuffibaer, 06.04.2011 #4
    Knuffibaer

    Knuffibaer Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2011
    Hab ein wenig herumgespielt.

    Das Telefon funktioniert aber mit meinem Anbieter derzeit ohne Probleme. Ich lass es einfach so und spar mir das Geld für einen unlock.

    Sollte ich es mal wieder rückgängig machen wollen hab ich noch immer das Backup.
     

Diese Seite empfehlen