1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy Tab vs. iPad

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von Neo, 24.09.2010.

  1. Neo, 24.09.2010 #1
    Neo

    Neo Threadstarter Gast

    Hier ist ein Galaxy-Tab vs. iPad Video:

    YouTube - Samsung Galaxy Tab vs. Apple iPad

    Ich versteh zwar nicht die Sprache, aber finde es trotzdem interessant.

    Und ich finde, das iPad macht eine bessere Figur......
     
  2. gokpog, 24.09.2010 #2
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Die labern viel und zeigen wenig. :)

    Jedenfalls sieht man wie viel besser auf Tablets abgepasste Apps aussehen. Gerade die youtube App braucht dringend ne Überarbeitung. Ich hoffe ja, dass sich da recht schnell auch was bei Android in dem Bereich tun wird.
     
  3. Verl, 25.09.2010 #3
    Verl

    Verl Android-Lexikon

    Beiträge:
    928
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    iPhone 6 64GB
    Tablet:
    iPad Air 2
    Wearable:
    Microsoft Band
    wow, der Größenunterschied ist ja extrem. Hätte ich gar nicht gedacht.

    In sofern finde ich einen Vergleich Galaxy Tab vs. iPad für falsch. Der Einsatzbereich ist ein völlig anderer. Das Galaxytab ist perfekt um als Tablet immer dabei zu sein. Daher konkurriert es bei Anwendungen eher mit Smartphones. Das iPad besitzt eine normalgroße Tastatur und ein 10" Display und eignet sich damit viel eher als Sofagerät und konkurriert als Mobiles Gerät eher mit Netbooks als mit Smartphones.

    Ich denke die echte iPad Konkurrenz (damit meine ich die 10" Klasse, genügend groß um mit Netbooks zu konkurrieren) wird erst mit Android 3.0 kommen.
     
  4. cheezusweezel, 25.09.2010 #4
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Richtig, das iPad ist von den Abmaßen wirklich doppelt so "groß" und damit eben nur noch für den Transport in Rucksäcken, Messengerbags & Co geeignet. Das SGT ist dagegen, mit den passenden Kamotten (hehe), auch noch wirklich portabel. Bin gespannt ...
     
  5. cromix, 25.09.2010 #5
    cromix

    cromix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.02.2009
    Yup.

    Finde das Galaxy Tab trotzdem überzeugender, da es für mich eher ein Riesensmartphone als ein Tablet ist.
     
  6. Georgius, 25.09.2010 #6
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Beiträge:
    2,017
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePro 12, Lenovo TAB 2 A10-70
    Stimmt. Mit dem Tab kann man ja telefonieren (wenn ich glaube nur mit Headset). Stellt sich eher die Frage IPod, Tab und Streak. Wobei ich wohl das Streak nehmen werden. Das ist wenigstens knapp hosentaschentauglich.
     
  7. Verl, 25.09.2010 #7
    Verl

    Verl Android-Lexikon

    Beiträge:
    928
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    iPhone 6 64GB
    Tablet:
    iPad Air 2
    Wearable:
    Microsoft Band
    Ich bevorzuge Smartphone + 10" pad + Desktop. Noch ein Mittelding brauch ich nicht.

    Aber jeder hat da andere Vorlieben und Einsatzbereiche. Smartphone, kleine Pads, grosse Pads, Netbooks, Notebooks, Desktops. Für alle Preis- und Einsatzklassen was dabei.
     
  8. Neo, 25.09.2010 #8
    Neo

    Neo Threadstarter Gast

    Ich seh das genauso, denn: Mein jetziges Phone hat 3.7 Inch. Das nächste wird noch einmal größer werden, mindestens 4 Inch, wenn nicht gar 4.3 Inch.

    Was brauche ich da noch ein Tablet mit 7 Inch?

    Das sind dann zwei Geräte, die keinen großen Unterschied mehr haben.

    Aber klar, andere haben andere Vorlieben......
     
  9. GerdS, 25.09.2010 #9
    GerdS

    GerdS App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 10
    Wearable:
    Sony SWR50
    Stimmt, vor allem wenn die Bildschirmauflösung in Pixeln bei 7" gegenüber dem 4" Phone auch nicht entsprechend erhöht wurde, dann kann ich gleich beim Phone bleiben.

    Gruß Gerd
     
  10. Mankiw, 27.09.2010 #10
    Mankiw

    Mankiw Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2010
    Apple will ja vielleicht demnächst ein 7" Tablet rausbringen.
    Vielleicht wird man mit dem Tablet auch telefonieren können.
     
  11. hanamichi, 01.10.2010 #11
    hanamichi

    hanamichi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.03.2010
    Meine Meinung ist fuer Ipad mit 10". 7" ist ziemlich klein bei lesen, außerdem hat man schon ein Smartphone. Die Telefonfunktion fuer ein Pad denke ich nicht unnoetig aber 3G ist wichtig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2010
  12. cha-cha, 02.10.2010 #12
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Eine Telefonfunktion ist für mich auch das Unwichtigste überhaupt an einem Tablet. Ich möchte mich damit komfortabel im Internet bewegen können, mehr nicht. Mein Notebook hat auch keine Telefonfunktion und ich habe sie noch nie vermisst :flapper:
     
  13. Kaen, 12.02.2011 #13
    Kaen

    Kaen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Also letztlich ist sicherlich auch das Display ein entscheidener Faktor. Wenn meine Fingerbewegung nur jedes 2. Mal richtig erkannt/umgesetzt werden ist dies auch nervig und da denke ich einfach hat das iPad noch die Nase vorn. Weiterhin ist das System natürlich nur für das eine Gerät entwickelt und nicht jeder Hersteller vermurkst es mit Änderungen die dann zu Performanceproblemen führen. tabletplace.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2011
  14. Hagbard235, 12.02.2011 #14
    Hagbard235

    Hagbard235 Android-Experte

    Beiträge:
    481
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    09.06.2009
    Ich finde, dass man sich ganz klar die Frage stellen will ob man es mitnehmen will oder nicht. Ein 10"-Tablet geht in KEINE Jakentasche, mein 7"-Tablet kriege ich in Hosentasche, Innentasche etc. Wer was für zuhause aufm Sofa sucht nimm wohl eher 10" oder später auch mal größer und wer was für unterwegs sucht nimmt 7" max 8". Mein Galaxy-Tab ist mittlerweile mein täglicher Begleiter zusätzlich zum Smartphone und ich möchte es nicht missen.
     
  15. markusweidner, 12.02.2011 #15
    markusweidner

    markusweidner Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    336
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    01.09.2009
    Bin mal gespannt, wie lange es noch 7 Zoll Geräte gibt. Die meisten User bevorzugen offenbar 9 oder 10 Zoll. Mir sind 7 Zoll für unterwegs lieber und zu Hause habe ich eigentlich ein Notebook und brauche gar kein Tablet. Insofern würde ich mir das iPad nicht noch einmal kaufen, das Galaxy Tab aber jederzeit wieder. Wobei das neue Samsung-Modell ja auch 10,1 Zoll haben soll. HTC wäre dann der einzige große Anbieter, der ein 7 Zoll Tablett neu vorstellt.
     
  16. rolituba, 12.02.2011 #16
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Was mich zum kauf des tabs bewogen hat, waren die 7 zoll und das daraus resultierende geringe gewicht! Und jetzt, fast 3 monate später ... kein tennisarm und das ding ist ein ständiger begleiter geworden ... nicht mars sondern samsung macht mobil!
     
  17. gkar69, 12.02.2011 #17
    gkar69

    gkar69 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    02.11.2010
    für mich ist eine telefonfunktion nicht unwichtig! Praktisch wenn sie vorhanden ist, zumal ich den entsprechenden tarif habe!
     
  18. stoasteirer, 13.02.2011 #18
    stoasteirer

    stoasteirer Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Und Blackberrys Tab....:winki:
     
  19. flatratte, 13.02.2011 #19
    flatratte

    flatratte Android-Experte

    Beiträge:
    808
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Bei 10" schmiere ich doch nicht mehr dauernd über den Bildschirm oder tue mir iTunes an. Ich bleibe hier lieber bei meinem Netbook.
    Natürlich ist auch der Tabby 'ne Datenschleuder, aber man kann seinen Kram woher auch immer laden. Außerdem ist ja der CIA und damit auch Google inzwischen durch WikiLeaks ein offenes System geworden :thumbsup:

    Gruß
    Flatratte
     
  20. Morgaine, 14.02.2011 #20
    Morgaine

    Morgaine Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    260
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    31.10.2010
    Ui, ui, als ich die Threadüberschrift las, dachte ich jetzt geht die Post ab. Aber nein, endlich mal ein paar sachliche Beiträge zu dem Thema. :thumbsup: In einem Apple-Forum zur gleichen Thematik war man sich weitgehend einig, dass das Galaxy Tab bestenfalls überflüssig, eigentlich aber Schrott sei. :thumbdn:
    Schön, dass hier umgekehrte Äußerungen unterbleiben.
    Samsung hat mit seinem Tab ein schönes Stück Hardware abgeliefert, die mich immer mehr begeistert, je länger ich damit arbeite. Für meine beruflichen Bedürfnisse perfekt. Ich kenne mich mit allen Arten von PDAs aus, Smartphones, Tablet-PCs und natürlich auch das IPad. Das wollte ich ursprünglich beruflich nutzen, merkte aber schnell, dass es hierfür hinsichtlich meiner Bedürfnisse weniger geeignet ist. Einfach zu groß für die Jackentasche und zu blöde, wegen einer Terminabsprache oder einer kurzem Notiz das Teil aus der Tasche zu ziehen. Andererseits sind mir Smartphones, egal mit welchem Betriebssystem, dafür (und auch für andere Anwendungen im Rahmen meiner beruflichen Nutzung) einfach zu klein. Jetzt benutze ich das IPad zu Hause und tippe z.B. gerade diesen Text auf seiner virtuellen Tastatur. Dafür wäre mir das Galaxy wieder zu fummelig.
    Ich möchte auf keines der beiden Geräte verzichten. Beide bieten Luxus, den man vielleicht nicht unbedingt braucht, den man aber auch nicht mehr missen will, wenn man sich erst mal daran gewöhnt hat. :)

    BTW.: Ich lese auch immer wieder in gewissen Foren, dass Android nichts tauge. Mittlerweile (hatte vor dem Galaxy keinerlei Erfahrungen mit
    Android) bin ich der Überzeugung, dass Android in vielen Bereichen besser ist als ein gewisses anderes OS. Dieses andere OS (ich rede jetzt nur von Smartphones) lernte ich zu schätzen, weil ich es direkt nach dem Murks von Winmobile kennenlernte und mich die Stabilität überraschte und begeisterte. Android steht dem um nichts nach. Schade nur, dass es von Google kommt (Teufel und Belzebub und so).
     

Diese Seite empfehlen