1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung HDTV zu HDMI Adapterkabel

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Galaxy Nexus" wurde erstellt von Punisher, 13.12.2011.

  1. Punisher, 13.12.2011 #1
    Punisher

    Punisher Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    869
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. boshot, 13.12.2011 #2
    boshot

    boshot Android-Guru

    Beiträge:
    3,462
    Erhaltene Danke:
    997
    Registriert seit:
    22.12.2010
  3. do_lehmi, 17.12.2011 #3
    do_lehmi

    do_lehmi Android-Guru

    Beiträge:
    2,416
    Erhaltene Danke:
    483
    Registriert seit:
    05.10.2010
    MHL reicht zu

    Samsung Galaxy Nexus GT i9250 HDMI @TV + Bluetooth TouchPad [German HD 16:9] - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    enjoy_android bedankt sich.
  4. Handymeister, 19.12.2011 #4
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,057
    Erhaltene Danke:
    23,585
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    auf den Bildern sieht man immer, dass zusätzlich auch das Ladekabel angeschlossen wird. Ist das zwingend erforderlich, oder soll das nur den Akku entlasten?

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  5. Comguard, 20.12.2011 #5
    Comguard

    Comguard Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Ist zwingend erforderlich.
     
    Handymeister bedankt sich.
  6. enjoy_android, 20.12.2011 #6
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Vielen Dank schon mal für den Link zum Video.

    Gibt es auch eine Möglichkeit einen Beamer mit VGA (ja ist noch ein alter) anzusprechen? (VGA Kabel hängt schon am Beamer und würde normalerweise am Notebook angeschlossen werden) Vielleicht HDMI to VGA Adapter möglich? Oder gibt es direkt ein Kabel von Samsung?

    Vielen Dank. :)
     
    do_lehmi bedankt sich.
  7. do_lehmi, 20.12.2011 #7
    do_lehmi

    do_lehmi Android-Guru

    Beiträge:
    2,416
    Erhaltene Danke:
    483
    Registriert seit:
    05.10.2010
    ja ist leider immer nötig,finde ich auch nervig und aufgesetzt da.HDMI Typ D wie beim Motorola Droid Razr were geiler.

    Es muss auch wirklich das Originale Nezteil genommen werden.Es reicht nicht den USB ans tv zu stecken.

    Grüße
     
  8. tobmann, 26.12.2011 #8
    tobmann

    tobmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Hallo, ich habe jetzt auch das Samsung Kabel gekauft um am Tv anzuschließen. Ich habe immer ganz oft Abbrüche das der Fernsehen kurz die Verbindung zum Handy verliert. Ist das normal?
    Ein Wackelkontakt ist es nicht. Denke das es vom Handy aus den Kontakt verliert.
     
  9. boshot, 27.12.2011 #9
    boshot

    boshot Android-Guru

    Beiträge:
    3,462
    Erhaltene Danke:
    997
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Kann ich nich bestätigen. Noch nie nen abbruch des signals gehabt.
    Vielleicht liegts auch an der combo tv <> handy...
     
  10. tobmann, 27.12.2011 #10
    tobmann

    tobmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Komisch. Ich habe es jetzt schon mit zwei verschiedenen Fernseher gehabt. Ich kann keinen Full Hd Film durchschauen das Bild vom Fernsehen wird immer wieder schwarz und beim Handy läuft der Film weiter. Dann muss ich das Kabel ab stecken und wieder dran , danach geht es wieder ein paar Minuten.
     
  11. Fletch, 29.12.2011 #11
    Fletch

    Fletch Android-Guru

    Beiträge:
    2,417
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    27.04.2009
    Phone:
    Oneplus Two
    Tablet:
    HP Touchpad
    Also ich habe auch den Adapter gekauft und musste kein orginal Netzteil anschließen. USB am TV hat gereicht.
     
  12. Atomregen, 30.12.2011 #12
    Atomregen

    Atomregen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,237
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.07.2010
    Phone:
    Pixel XL
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Vielleicht kommt das ja noch auf die USB Version am Fernseher an.
     
  13. skibbi, 14.01.2012 #13
    skibbi

    skibbi Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.03.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Kann ich an einem Philips-TV so ähnlich auch bestätigen. Allerdings muss ich nicht aus- und einstecken, sondern nach so zwei Sekunden kommt das Bild von alleine wieder. Bei 720p- kommen die Aussetzer häufiger als bei SD-Filmen oder der normalen Android-Oberfläche.
     
  14. tobmann, 14.01.2012 #14
    tobmann

    tobmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    325
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Ja genau das selbe ist bei mir auch. Dachte erst es hilft das Kabel kurz zu trennen aber das Bild kommt von alleine wieder. Die Pausen sind unterschiedlich lang. Ich konnte es auch nur bei Hd Filmen reproduzieren. Schon schade, weil genau die ja nur Sinn machen über den Tv anzuschauen.
     
  15. N2k1, 17.01.2012 #15
    N2k1

    N2k1 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,903
    Erhaltene Danke:
    1,707
    Registriert seit:
    17.02.2011

    Wo man die 5V per USB abgreift, ist völlig egal. Ich habe es auch mit einem externen Akku erfolgreich getestet.
    Bei mir gibt es übrigens keine Aussetzer - aber getestet habe ich es an einem Full-HD-Beamer.
     
  16. Prayos, 18.01.2012 #16
    Prayos

    Prayos Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.09.2009
    Das stimmt zwar. Aber an USB-Ports bekommt das Handy nur maximal 500mA, also knapp die Hälfte von dem, was das Netzteil bereit stellt.
    Folge: Der Akku entlädt schneller als er geladen wird. Nach ein paar Stunden ist dann Schluss.

    Ist nur wichtig, ob er passiv oder aktiv ist, also Geräte mit Strom versorgen kann. Wenn Du Dir nicht sicher bist, probier es aus:
    Lädt das Handy daran? Läuft eine externe 2,5" Festplatte an, wenn Du sie anschließt?
     
  17. gokpog, 29.08.2012 #17
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Ich bekomme die Ausgabe auf dem Fernsehr oder Monitor einfach nicht zum Laufen. Ich habe zwei MHL auf HDMI Adapter gekauft, einmal das original Kabel/Adapter von Samsung und einmal eine 3rd Party Docking Station für das Galaxy Nexus mit eingebautem HDMI Ausgang. Es findet einfach keine Ausgabe statt, mit keinem der zwei Adapter und an keinem der zwei Geräte.

    Was ich als Fehlerquelle ausschliessen kann:
    - HDMI Kabel: es lief am original Samsung Dock und läuft am HDMI Adapter des Galaxy Tab 10.1 und sonst allen Geräten.
    - Stromkabel: ich habe jetzt 5 Netzteile durch, drei davon original Samsung und auch ein externes Akku Pack. Der HDMI Adapter vom Galaxy Tab läuft an allen diesen Stromquellen.

    Das seltsame ist, ich habe zuerst das original Samsung HDMI Dock gekauft und da funktionierte die Ausgabe. Allerdings wurden mit dem Dock nur Videos ausgegeben. Bei allem anderen hat dich ein übergroßer Androide angelächelt. Also ging das wieder zurück in der Annahme, dass das normale Kabel einfach spiegelt.

    Entweder ich habe zwei defekte Adapter bekommen...
    - nicht unmöglich, aber eher unwahrscheinlich.

    ...oder es stimmt etwas nicht mit meiner Konfiguration/Jelly Bean...
    - kennt jemand Einschränkungen von JB, was die HDMI Ausgabe/mirroring anbelangt?
    - kann ich die Ausgabe irgendwie deaktiviert haben?

    ...oder in den 2 Wochen ist bei meiner USB Buchse die MHL Funktion kaputt gegangen.
    - laden tut es jedenfalls noch ganz normal und leider ist das original Dock schon wieder bei Amazon.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  18. gokpog, 13.09.2012 #18
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    An was es auch immer gelegen hat, nach einem kurzen Auswärtsspiel bei CM10 (dort hat es dann funktioniert), bin ich wieder zurück auf stock und jetzt geht es auch hier. Also hat letztendlich ein wipe geholfen.
     
  19. Gunbusterxtra, 23.10.2012 #19
    Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    07.05.2012
    So, habe mir auch ein MHL Adapter gekauft!
    Hatte vor der Bestellung mehrere MHL Adapter und deren Bewertungen gecheckt, übrig geblieben ist dann das hier:

    http://www.amazon.de/Handyparadies%C2%AE-Meter-flexibles-Adapter-Kabel/dp/B0096NLG3M/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1351020646&sr=8-1


    Es hat den Vorteil, das man ein recht langes Kabel hat (4 Meter), damit man das Handy auch auf den Tisch plazieren kann, denn das wird ja zur Steuerung noch benötigt. Was ich zu möglichen Signalabbrüchen sagen kann, es gibt keine, wenn man das Handy nicht zu viel bewegt. Das Kabel und der Micro USB Stecker sehen so hochwertig, wie das original Ladekabel aus, nur ist der Micro USB Stecker doch etwas lockerer im Handy, als ich es vom original Ladekabel gewohnt bin. Es hat sich bei der Bedienung in der Hand etwas gelockert, weshalb mir dadurch 2x kurz die Verbindung zum TV abhanden gekommen ist. Bei liegenden Handy auf den Tisch gab es keine Abbrüche mehr. Für das Geld ist diese MHL Lösung recht gut, nur die Stromversorgungsleitung an dem man das original Ladenetzteil anstecken kann, ist meiner bescheidenen Meinung nach mit 60cm doch arg kurz geraten, kann man aber mit einer einfachen USB Verlängerung auch wieder hin bekommen. Für den Preis ein gutes Teil, denke ich mal.
     
  20. Endroidin, 22.05.2013 #20
    Endroidin

    Endroidin Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Also ich hab mir jetzt so ein Kabel gekauft und das Bild flackert. Nur wenn sich was auf dem Bildschirm bewegt, kommt was aus dem HDMI raus. Wenn ich Standbild habe (kein Pixel ändert sich) wird das HDMI Bild schwarz.

    Bitte um Hilfe
     

Diese Seite empfehlen