1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung-ICS versus CM-ICS

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von Sonnenzombie, 02.07.2012.

  1. Sonnenzombie, 02.07.2012 #1
    Sonnenzombie

    Sonnenzombie Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.07.2011
    Hallo,

    habe seit 2 Wochen das S2 mit ICS und habe mit Antutu 6600 Punkte erreicht. Cool. Dann wird bei CM9 da bestimmt mehr drin sein dachte ich. Pustekuchen. Bei der aktuellen Version vom 01.07. hatte ich gerade mal 5900 Punkte. Meine Freundin, die das S2G mit GB 2.3 draufhat, hatte 6200. Zudem hat sie einige Programme drauf die einfach genial sind und die ich bei CM9 vermisse und auch nicht im Store finden kann (???).
    Das wären z. B. die Sprachsteuerung im CarModus, einfach klasse das Teil.

    Nun meine Frage: Ist CM9 für mich einfach ungeeignet? Ich bin raus aus dem Alter wo ich in die tiefsten Tiefen des Systems eindringen muss um Sachen zu verändern (ach waren das noch Zeiten...). Das Handy soll einfach schnell, sachdienlich und sicher laufen.

    Btw: ich weiß nicht inwiefern sich die Ergebnisse bei Antutu sich mit den normalen Arbeitsabläufen vom S2 (öffnen von Programmen, Spiele, Internet) wiederspiegeln oder ob diese Punkte einfach nur ein "Schwanzvergleich" sind.

    Ich will CM9 jetzt nicht schlecht reden, CM9 ist super (ich liebe es wenn sich das Display mitdreht egal wierum ich mein Handy halte). Aber ich glaube, das für den Otto-Normal-Anwender viele Sachen einfach nicht brauchbar sind. Zudem ist - wenn man die Benchmarkergebnisse sich anschaut - die Performance für die Katz.

    Gruß
    Sonnenzombie
     
  2. Kai44137, 02.07.2012 #2
    Kai44137

    Kai44137 Android-Experte

    Beiträge:
    843
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge G935F
    Muss halt jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich diese Flasherei antun will oder nicht.

    Meine Frau und ich haben beide ein S2, am selben Tag gekauft. Bei ihr ist noch immer die original GB 2.3.3 von der Auslieferung installiert. Die läuft und reicht ihr.

    Bei mir wurde bisher im hohen 3stelligen Bereich geflasht, inkl. Brick und Austausch durch Vodafone.

    Ich kann nachvollziehen, wenn jemand einfach nur ein funktionierendes Smartphone haben will. Hätte ich manchmal auch gerne und stelle den Auslieferungszustand her :D
    Dann wiederum reg ich mich über die verdammte Werbung auf und roote doch wieder. Oder die Spielstände, die sich ohne Root nicht wiederherstellen lassen.
    Bei mir z.B. hat sich das mittlerweile zu einem richtigen Hobby entwickelt, nach dem Motto "Heute mal CM9/CBR/Stock" etc.

    Zu den Benchmarkergebnissen behaupte ich, dass Zahlen nicht den Nutzen im täglichen Gebrauch widerspiegeln müssen. Dazu folgendes Beispiel:

    In der Bahn spiele ich gern "Templerun". Dies läuft auf meinem S2 egal mit welchem ROM immer flüssig, ohne Ruckler und mit ausreichender Framerate.
    Zwischendurch hatte ich 2 Wochen ein HTC Sensation, darauf ruckelte "Templerun" ohne Ende. Im Chip Speedtest ist das S2 auf dem ersten, das Sensation auf dem zweiten Platz, der merkliche Unterschied war jedoch gewaltig.
    Ohne jetzt irgendwelche Benchmarks durchlaufen zu haben, glaube ich, dass es einzig auf den realen Nutzwert ankommt, statt auf einen Unterschied von 100 Punkten bei einem 6000er Benchmark.
    Hier noch der Link zu meiner Quelle:17 Android-Handys im Benchmark: Der ultimative Speed-Test - Bilder - CHIP Handy Welt

    Edit:
    Es kommt ja noch hinzu, dass viele Dinge von CM9 zwar ganz nützlich sind, viele sind aber auch nur reine Spielerei. Da Du CM9 installiert hast, spricht doch nichts dagegen, mal über den Tellerrand zu schauen und im Custom-ROM-Bereich das eine oder andere ROM auszuprobieren. Vielleicht ist ja eins dabei, das viel besser zu Dir passt als CM9. Hier sei zum Beispiel die "Clean Blank Rom" empfohlen.
     
  3. Dare, 02.07.2012 #3
    Dare

    Dare Android-Lexikon

    Beiträge:
    946
    Erhaltene Danke:
    210
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Auf Benchmark Ergebnisse würde ich nicht viel geben.
    Es sind massig Faktoren die da Einfluß drauf haben, und im Standard Gebrauch wirst du kaum einen Unterschied merken, wenn subjektiv.

    Google ansonsten mal nach Samsung Apps for ics, da sind auch einige drin die du nach flashen könntest.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. Sergey, 02.07.2012 #4
    Sergey

    Sergey Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Ich kann dich sehr gut nachvollziehen Sonnenzombie.
    Auch ich flashe regelmäßig neue ROMs, einen neuen Kernel oder ein neues Radio. Aber ich frage mich in letzter Zeit auch öfters wozu und ob nicht einfach das Stock-ROM mit root reichen würde?
    Man muss sich doch an einigen Stellen mit unzulänglichkeiten rumschlagen (HDMI-Ausgang, Radio, etc.) und die Pro-Argumente sind auch manchmal zweifelhaft. Irgendwie ist diese Bastelei auch ein nettes Hobby, aber irgendwann "bin ich zu alt für diesen ...".
     
  5. Kai44137, 02.07.2012 #5
    Kai44137

    Kai44137 Android-Experte

    Beiträge:
    843
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge G935F
    An dieser Stelle kommt oft ein I-Phone ins Spiel (Duck und weg)
     
  6. soxian, 02.07.2012 #6
    soxian

    soxian Android-Lexikon

    Beiträge:
    955
    Erhaltene Danke:
    192
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Wieder so ein Thema das man schließen kann :)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  7. Sergey, 02.07.2012 #7
    Sergey

    Sergey Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Nein, ich könnte ja, wenn ich wollen würde. Das System Android ist aufgrund der Möglichkeiten einfach wahnsinn und ich möchte dies auch nicht missen. Es wäre nur einfach wunderbar, wenn die Hersteller offener mit ihren Treibern/Firmware umgehen würden, dann würde es "perfekte" ROMs geben.
     
  8. sav, 02.07.2012 #8
    sav

    sav Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,054
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Das mit dem "kein Bock auf basteln" scheint ein normaler Prozess zu sein, nicht nur bei Handys. Bei Spielen waren die Spieler früher auch bereit Tage und Stunden in die Spiele zu investieren, der Handlung zu Folgen, neue Strategien auszuprobieren usw. und heute? Heute boomen Spiele wie FarmVille und Co. bei denen man schnell Einsteigen, schnell und überall Spielen und auch jederzeit ausmachen kann.
    Ähnlich ist es halt auch bei Hard-/Software. Früher war man es gewohnt dass man sich irgendwo einlesen muss, ausprobieren muss, rumfrickeln muss und war dann Froh und begeistert wenn Sachen wie Plug and Play kamen und auch wirklich funktioniert haben. Heute sieht man in Zeiten von Apple und Co. ("Es funktioniert einfach, wie ist mir egal") vieles als selbstverständlich an und will auch gar nicht mehr die Zeit für solche Sachen verschwenden.
    Ich erwische mich auch jeden Tag aufs neue bei einer neuen CM Nightly oder einer Kernel Version bei der Frage ob ich mir jetzt wirklich die Zeit nehmen will, oder ob es nicht auch noch nächste Woche, oder nächsten Monat machen kann, es funktioniert ja schließlich alles. Meistens siegt noch die Neugierig, es könnte ja schließlich was neues dazu kommen oder noch besser Funktionieren, immer öfters kommt aber auch die Faulheit/Bequemlichkeit zum Vorschein :)
     
    icemouse2001 bedankt sich.
  9. Kai44137, 02.07.2012 #9
    Kai44137

    Kai44137 Android-Experte

    Beiträge:
    843
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge G935F
    Würde man das Stock-Rom so lassen, wie es ist, würde das Smartphone seinen Zweck erfüllen. Bis auf einige wenige Ausnahmen.

    Um diese Ausnahmen zu erreichen, installieren wir Root-Kernel, Custom-Roms etc. Danach sind die wenigen Ausnahmen behoben, es treten jedoch mehr und mehr neue Probleme, Schwierigkeiten, Bugs usw. auf, die es vorher nicht gab.

    Klingt nicht unbedingt nachvollziehbar, ist aber irgendwie zu einem Hobby geworden. Mir fällt jedenfalls keine Stock-/Custom-ROM ein, die so läuft, wie ich mir das vorstelle. Na und? Bin ich wenigstens beschäftigt und nerve meine Frau nicht.
     
  10. abemann, 02.07.2012 #10
    abemann

    abemann Ehrenmitglied

    Beiträge:
    2,108
    Erhaltene Danke:
    934
    Registriert seit:
    07.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Sehr erfrischende Antwort, du sprichst mir aus der Seele!

    Binford... more power!
     

Diese Seite empfehlen