1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Kies Problem

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von xFlorianx94, 16.02.2012.

  1. xFlorianx94, 16.02.2012 #1
    xFlorianx94

    xFlorianx94 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem mit Samsung Kies unter Windows 7.
    Immer wenn ich es starte wird meine Internet Verbindung unterbrochen, aber es wird mir angezeigt, dass eine Verbindung über W-Lan besteht.
    Wenn ich den W-Lan Stick entferne und wieder anschließe funktioniert es wieder, aber das ist ja nicht der Sinn der Sache...
    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe. ;)

    MFG xFlorianx94
     
  2. MrNilsson, 16.02.2012 #2
    MrNilsson

    MrNilsson Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    253
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Ich denke mal, dass es irgendwie ein Treiberkonflikt zwischen Kies (dem Modemtreiber vom S Plus) und dem WLAN gibt.

    Sent from my GT-I 9001 using Tapatalk
     
  3. xFlorianx94, 16.02.2012 #3
    xFlorianx94

    xFlorianx94 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Und wie kann ich das Problem beheben?
    Sry.. ich kenne mich damit nicht so gut aus :/

    mfg
     
  4. MrNilsson, 16.02.2012 #4
    MrNilsson

    MrNilsson Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    253
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Als erstes schaust du mal hier vorbei und gehst das mal durch:
    Dann deinstallierst du Kies wie es in dem Thema beschrieben wird:
    Dann gehts so weiter:

    1. Samsung Kies herunterladen und als Admin installieren. Das Handy erst verbinden, wenn es beschrieben wird!
    2. In die Kies Einstellungen gehen und unter
    Allgemein die Häkchen bei „Beim Starten von
    Windows Geräte-Verbindungsüberwachung
    automatisch starten“ und „Kies automatisch
    starten, wenn ein Gerät angeschlossen wird“
    rausnehmen und übernehmen.
    5. Und nun Windows neustarten!
    6. Nach dem Neustart im Taskmanager sicherstellen, dass Kies.exe nicht läuft.
    7. Beim Galaxy S Plus in die Einstellungen gehen und auf Telefoninfo >> USB-Einstellungen klicken.
    8. Hier Samsung Kies auswählen.
    9. Nun das Galaxy S per USB Kabel mit dem PC
    verbinden.
    10. Es folgt der Connection Screen (MTP
    Application). Unbedingt warten bis Verbunden
    auf dem Screen steht. Ich empfehle während
    der ganzen Zeit keine andere App auf dem
    Galaxy zu starten und diesen Screen im
    Vordergrund zu lassen. Kies ist nicht gerade die
    stabilste Anwendung.
    11. Samsung Kies als Admin starten und dann sollte es sich mit dem Galaxy S Plus verbinden.
     
    xFlorianx94 bedankt sich.
  5. xFlorianx94, 17.02.2012 #5
    xFlorianx94

    xFlorianx94 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Vielen Dank :) Ich werde es gleich mal ausprobieren. ;)
     
  6. MrNilsson, 17.02.2012 #6
    MrNilsson

    MrNilsson Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    253
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Das es klappt kann ich natürlich nicht garantieren, aber so hast du Kies sauber installiert und bei vielen waren die Probleme dann weg.
    Du solltest auch wissen, dass du auf Kies nicht angewiesen bist. Mit MyPhoneExplorer kannst du deine Daten verwalten und mit Odin deine Firmware updaten.

    Sent from my GT-I 9001 using Tapatalk
     
  7. xFlorianx94, 18.02.2012 #7
    xFlorianx94

    xFlorianx94 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Von Odin möchte ich mich lieber fernhalten...
    Damit verliert man doch die Garantie oder nicht?
     
  8. SnoPoX, 18.02.2012 #8
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Nein, ob das Firmware Update mit Kies oder mit Odin fehl schlägt kann man nicht feststellen, es ist der selbe Vorgang. Solange du nur für dein Handy verfügbare Original Firmware flashst, kannst du das Handy bei bedarf auch einsenden, sollte etwas sein.

    (Ich bin kein Rechtsexperte, aber niemand hält dich davon ab eine Suchmaschine deiner Wahl zu benutzen und dich genauer zu erkundigen).
     
  9. braini, 18.02.2012 #9
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,278
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Die Garantie verliert man, wenn es sauber durchläuft nicht, Samsung nutzt doch selbst Odin. Brickt man das Teil und Samsung bekommt mit wodurch, könnte es aber sein, dass sie fürs Flashen etwas verlangen (ca. 50 Euro).
    Die Garantie auf die Hardware sollte aber uneingeschränkt fortbestehen.

    Mit Kies klappt es jedoch genauso einfach, wenn man sich an die Anleitung hält.
     

Diese Seite empfehlen