1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung: Offenbar Arbeit an 11.8 Zoll Tablet mit Retina-Display

News vom 31.07.2012 um 07:27 Uhr von don_giovanni

Samsung-Logo.jpg
Es gibt nicht immer nur schlechte Nachrichten im Zusammenhang mit dem Apple vs. Samsung Prozess-Theater: Im Rahmen des angekündigten Mega-Prozesses, der heute im US-Bundesstaat Kalifornien beginnt (Apple fährt nun alle Geschütze auf und klagt gegen alles aus der Entwicklung von Samsung, das aussieht wie ein Smartphone oder ein Tablet [leicht übertrieben]) wurde bekannt, dass Samsung an einem großformatigen Tablet mit Codenamen "P10" arbeitet. Dieses Tablet soll LTE-Konnektivität besitzen und über ein 11,8 Zoll Display verfügen. Damit sind wird allerdings noch nicht beim Highlight angelangt: Dieses besagte Display soll eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel (WQXGA) besitzen.

Derartige "Retina-Displays" (der Name leitet sich von der Retina des menschlichen Auges - laut Apple sollen Retina-Auflösungen so hoch sein, dass das menschliche Auge keine Pixel mehr als solche erkennen kann) wurden von LG Displays entwickelt und kommen bisher vorwiegend bei Apple-Produkten zum Einsatz. Entsprechend der allseits bekannten Apple-Maxime, versucht das Unternehmen schon länger, sich die Markenrechte an Retina-Displays zu sichern. Dass sich Samsung als stärkster Konkurrenz des US-Konzerns nicht mit mickrigen Auflösungen zufrieden gibt und seinen Nutzern zukünftig auch derart hohe Auflösungen bieten will, sollte vollkommen verständlich sein. Aufgrund der Größe des P10 mit 11,8 Zoll ergibt sich eine Pixeldichte von 256 ppi. Das ist zwar nicht gigantisch, aber immerhin Retina-like. Apple dürfte sich freuen .... NICHT.

Bereits im letzten Jahr hatten die Kollegen von Boy Genius Report (BGR) von einem hochauflösenden Samsung-Tablet berichtet. Damals hatte man eine Vorstellung im Rahmen des Mobile World Congresses 2012 in Barcelona vermutet. Dies hatte sich nicht bewahrheitet: Offenbar haben sich Samsungs Pläne schlicht und ergreifend nach hinten verschoben. Aus den Gerichtsdokumenten geht eindeutig hervor, dass es sich bei diesem Tablet um ein 2012er Modell handeln soll. Mitte August findet in New York ein Samsung-Event statt. Möglicherweise wird das P10 dort der Öffentlichkeit offiziell vorgestellt? Wir halten euch auf dem Laufenden und verfolgen die Tablet-Geschichte als auch den Prozess weiter.

Samsung-Logo.jpg samsung-p10-2.jpg Retina.jpg

Diskussion zum Beitrag
(Im Forum "Samsung Allgemein")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Samsung Galaxy S3: Amerika bekommt blutrotes Smartphone - Wollt ihr auch eins?
Samsung: OLED-Displays mit bis zu 350ppi möglich?
Samsungs 2. Quartal: 52 Millionen Smartphones ausgeliefert, Konkurrenz weit zurück

Quelle: Samsung readying 11.8-inch tablet with 'retina' display, say court documents | The Verge
 

Diese Seite empfehlen