1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung plant Cloud-Service ab Mai

Dieses Thema im Forum "Samsung Allgemein" wurde erstellt von don_giovanni, 14.03.2012.

  1. don_giovanni, 14.03.2012 #1
    don_giovanni

    don_giovanni Threadstarter News-Redakteur Team-Mitglied

    Beiträge:
    8,929
    Erhaltene Danke:
    17,972
    Registriert seit:
    24.02.2012
  2. arty goes android, 14.03.2012 #2
    arty goes android

    arty goes android Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.10.2011
    sehr gut sehr gut hoffe die is dann mit allen pcs kompatibel :)
     
  3. Der Augenringmann, 14.03.2012 #3
    Der Augenringmann

    Der Augenringmann Android-Experte

    Beiträge:
    562
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Wird man Clouds zweier Kunden zusammenführen können? z.B. als Ehepaar die beide Samsung-Geräte haben?
     
  4. firethorn, 14.03.2012 #4
    firethorn

    firethorn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    05.05.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hm ok, warum nicht. Ob ich allerdings neben Dropbox, Sugarsync, Box und Skydrive noch ein weiteres Cloud storage system brauche?

    Am liebsten wär mir, Google würde mit seinem Drive um die Ecke kommen, da stehen die Chancen noch am besten, dass es gut in bestehende Services integriert ist.
     
  5. Allstar007, 15.03.2012 #5
    Allstar007

    Allstar007 Android-Experte

    Beiträge:
    568
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    01.08.2011
    Was bringt das wenn man wie viele Teste zeigen nur langsam im UTMS Netz surft?
    Besonders das hochladen von Daten kann dann,
    1. sehr lange dauern
    2. sehr teuern werden
    3. je nach Datenvolumen ist man ruckzuck bei GPRS Speed.

    Also ich bin bei o2 und hier im Ruhrgebiet muss o2 etwas nachlegen also ich habe im Durchschnitt nur so DSL 1500-2000 und da kann man Cloud einfach vergessen. ;)

    Und wer jetzt mit LTE kommt, dem sei gesagt es gibt zu Zeit nur in paar Großstädten LTE und bis das zum neuen Standard wird vergeht nochmal 1 Jahr mindestens.
    Das soll ja zuerst in Gebieten ausgebaut werden wo kein DSL verfügbar ist.

    Deshalb finde ich Cloud auf dem Handy zu Zeit Sinnlos, habe 1Gb Traffic welche ich immer voll ausreize jetzt stelle man sich vor man lädt immer was hoch oder runter einfach unnötiger Traffic.

    Für zu Hause vllt gut aber nicht für Unterwegs.
     
  6. AndroidBeere, 15.03.2012 #6
    AndroidBeere

    AndroidBeere Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    25.11.2011
    An sich sind Clouds 'ne coole Sache. Aber ich habe das gleiche Problem mit teilweisen grottenschlechter o2-Verbindung..mitten in Berlin...
    Was den Traffic angeht, sind Clouds auch so eine Sache. Am Tab habe ich 5gb, damit wäre das noch recht unproblematisch. Aber am Smartphone hab' ich, wie die meisten, nur 300mb. Die wären wohl nach wenigen Tagen aufgebraucht..

    Trotzdem stehe ich der Entwicklung offen gegenüber, heute haben die Leute immer mehr Devices und die parallele Nutzung von Daten auf mehreren Devices ist heute in einigen Fällen doch recht umständlich und da ist so eine Cloud einfach spitze. Besonders weil mein Tab mit 16gb natürlich stark limitiert in seinem Speicherplatz ist. Gratis 50gb von z.B. 'box' helfen da ungemein. :)
     
  7. lib, 03.06.2012 #7
    lib

    lib Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.10.2011
    Hallo zusammen,

    hat Samsung eingentlich auch einen Cloud Dienst wie Apple?
    Ich finde es super, wenn die Daten (Kalender, Mail, Notizen,) immer mit dem Macbook zuhause Synchronisiert werden.

    Danke
     
  8. email.filtering, 03.06.2012 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wie wär's mit dem Cloud-Dienst von Google? ;)
     
  9. lib, 03.06.2012 #9
    lib

    lib Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.10.2011
    Das stimmt. Hätte auch alleine draufkommen können.

    Danke
     
  10. Happz0r, 03.06.2012 #10
    Happz0r

    Happz0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    239
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    03.04.2012
    Kann Clouddiensten bisher nicht wirklich etwas abgewinnen :/ Ist das nicht total unpraktisch, weil - wenn man dann mal an seine Daten möchte - die Inet Flat direkt leergezogen wird? Oder nutzt ihr das nur über Wlan? Wenn ja, ist man doch häufig eh zu hause und könnte dort auf seine Daten zugreifen...?
     
  11. email.filtering, 03.06.2012 #11
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wie immer heißt es natürlich auch bei der Nutzung der Cloud, auf Brain 1.0 nicht zu vergessen! Für vermeintliche Sparmeister, auch Dumm-Knauserer genannt, a la ich brauch eh nur ein 50 MiB-Traffic-Paket, ist ein Smartphone aber ohnedies nichts.
     
  12. Holger_p, 03.06.2012 #12
    Holger_p

    Holger_p Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Phone:
    Meizu MX4
    Tablet:
    nvidia tegra Note 7
    Ob das die Leute, deren Daten Du dort "synchronisierst" auch toll finden? Wer seinen Kalender z.B. geschäftlich nutzt und dort Termine mit anderen Geschäftspartnern einträgt, verstößt schon gegen das Datenschutzrecht, wenn er nicht mit dem Cloud-Anbieter einen Vertrag zum Auftrag zur Datenverabeitung nach eropäischem Recht (Datenschutz) abgeschlossen hat. Schick mal so einen Vertrag zu Google, Microsoft oder Samsung, die lachen sich tot...

    Rechtlich einwandfrei ist derzeit leider nur die Telekom-Cloud, kein US-Anbieter ist in der Lage, dem Safe-Harbour-Abkommen beizutreten und die aus anderen Ländern könnten zwar, wollen aber im Regelfall nicht.


    Gruß Holger
     
  13. suuper, 14.04.2013 #13
    suuper

    suuper Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Hallo,

    habe auf meinem Galaxy Tab 2 nach Update auf 4.1.2 unter "Einstellungen" - "Persönlich" einen Eintrag "Cloud".

    Nach Update auf 4.1.2 auf meinem Galaxy S2 ist der Eintrag "Clound" nicht da.

    Beides sind vodafone-branded Geräte.

    Wieso ist das so?
    Und kann ich den Eintrag "Cloud" auch auf mein S2 kriegen?

    Vorab vielen Dank für Eure Tipps.

    VG,
    suuper
     
  14. Slimmer2, 15.04.2013 #14
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,081
    Erhaltene Danke:
    802
    Registriert seit:
    21.06.2011
    Phone:
    Wiko Fever
    Hat das Tap eine App drauf die Cloud heißt

    Gesendet von meinem LT15i mit Tapatalk 2
     
  15. suuper, 15.04.2013 #15
    suuper

    suuper Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    90
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2011
    nein...

    Der ursprüngliche Beitrag von 19:22 Uhr wurde um 19:31 Uhr ergänzt:

    Hier ist die Lösung:

    SCloud: Samsung startet Synchronisierungsdienst für Galaxy-Geräte - NETZWELT
     

Diese Seite empfehlen