1. don_giovanni, 16.03.2012 #1
    don_giovanni

    don_giovanni Threadstarter Ehrenmitglied

  2. schakal, 16.03.2012 #2
    schakal

    schakal Android-Hilfe.de Mitglied

    Dann muss man wohl auch noch eine SIM-Karte für die Digitalkamera anschaffen? Wenn ich sehe, wie groß die Roh-Bilddaten meiner DSLR sind, finde ich den Ansatz wenig praxistauglich bei den Bandbreiten der hier verfügbaren mobilen Internetverbindungen. Für Kompaktknipsen, die die Bilder eh nur jpg-komprimiert speichern, mag das noch gehen. Dann verwende ich lieber eine Speicherkarte mit WLAN-Funktion.
     
  3. FranziT, 20.03.2012 #3
    FranziT

    FranziT Neuer Benutzer

    Ich sehe das ähnlich wie Schakal: DSLR Bilder werden inzwischen immer größer – das ist der Ansatz von Samsung vermutlich wenig praxistauglich. Aber mal sehen, vielleicht wird es ja doch besser als gedacht.
     
  4. Melkor, 20.03.2012 #4
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    @schakal
    dürfte eher für Kompakte gedacht sein - da kann klick-bunti-bunti ganz witzig für die anwender sein.
    Bei DSLRs dürfte man da sich wenig Freunde machen - wenngleich eine flexible anordnung von Steuerelementen was feines wäre...!
     
  5. don_giovanni, 09.08.2012 #5
    don_giovanni

    don_giovanni Threadstarter Ehrenmitglied

  6. Melkor, 09.08.2012 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Mal Überlegen: Ich bin einn Kamerahersteller der hip sein will, und seine Cam einem Jungen Zielpublikum zugänglich machen will.
    Welche Optionen hab ich?

    - Android
    - webOS (seit 2 Wochen) - praktisch tot
    - WinCe - kaum Apps
    - Ios - wird nicht lizenziert
    - WP - erfülle nicht die Vorgaben

    Öhmm, ich kann nur auf Android setzen ;)

    Und warum Android 2.3?
    Hat sehr geringe Hardwareanforderungen - perfekt für günstige Kompaktkameras...

    Ist alles nur eine logische Konsequenz und ich finde es aber auch ganz ok, wenn man die Daten gleich hochladen kann - ohne Umwege
     
  7. geminga, 09.08.2012 #7
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Kann man es rooten?

    JB wäre wahrscheinlich besser gewesen, es läuft einfach besser als GB

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. Melkor, 09.08.2012 #8
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Dann brauchst du 512MB RAM und einen potenten ARM-CPU, 2GB ROM usw...
    So haust du ein billigen Marvell Chip rein, 256MB RAM und 1 GB ROM - schon 20€ billiger...

    Und rooten...also bitte, dass geht ja quasi überall ;)
     
  9. gimpfenlord, 09.08.2012 #9
    gimpfenlord

    gimpfenlord Android-Experte

    verdammt die ham meine Idee geklaut.
    Eine Kamera mit Instagram drauf.
    Genau das richtige für den modernen Hipster!
     
  10. geminga, 09.08.2012 #10
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Fukc, daran habe ich ja noch gar nicht gedacht...
    [​IMG]
     
  11. Christian72D, 09.08.2012 #11
    Christian72D

    Christian72D Android-Experte

    Ich find die Idee auch super!
    Dropbox drauf und/oder besser noch FolderSync, und das wird eine geile Kamera für TimeLapse usw.
     
  12. Temur, 23.08.2012 #12
    Temur

    Temur Android-Experte

    Cool, ein Smartphone mit Optischem Zoom :scared::drool::razz: