1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Tablet als Grafiktablet für den PC

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von Buzz_Lightyear, 24.01.2012.

  1. Buzz_Lightyear, 24.01.2012 #1
    Buzz_Lightyear

    Buzz_Lightyear Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Hi, kann man das mit dem Samsung Tablet machen? Ich meine in als Grafiktablet umfunktionieren für den PC. Um zb. in Photoshop CS zu arbeiten. Oder für Zeichnungsprogramme auf dem PC.
    Oder ist dafür der Tablet nicht gemacht?

    Gruss Buzz
     
  2. XOMAN, 24.01.2012 #2
    XOMAN

    XOMAN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,875
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Ich wurde behaupten dass das nicht geht. Dafür würde eine Stifteingabe notwendig sein. Alle Stifte die ich bisher versucht habe, haben nicht wirklich funktioniert.
    Dafür brauchst Du eigentlich auch ein Display, welches für Stifteingaben optimiert ist. Siehe auch HTC Flyer und Galaxy Note.

    Gruß

    XOMAN
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2012
  3. Ratman, 24.01.2012 #3
    Ratman

    Ratman Gast

    er meint wohl eher ne fernsteuerung des pc.
    da gibts tools, die dann das tablet als maus für den pc nehmen.
    is aber auch keine gute idee, da das ganze nicht grad besonders exakt funzt.

    echte und wirklich problemlos funzende stifteingabe für pc-progs gibts derzeit halt nur mit nem wacomtablet (> 2000,-) und win tablets (> 800,-)
    dafür gibts dann auch handschriftenerkennung und was immer du willst *g*
     
  4. XOMAN, 24.01.2012 #4
    XOMAN

    XOMAN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,875
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Ok wenn er es als Fernbedienung benutzen will, ist.das Minimum an Hardware ein HTC Flyer oder halt ein Tab, welches ähnlich gut auf Stifteingabe reagiert. Wenn er proffesionell arbeiren möchte.....dann natürlich eine Profilösung wie von Ratman beschrieben.

    Gruß

    XOMAN
     
  5. Ratman, 24.01.2012 #5
    Ratman

    Ratman Gast

  6. kanoo, 24.01.2012 #6
    kanoo

    kanoo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Für Bildbearbeitungszwecke ist ein Tablet (egal von welchem Hersteller) keine Alternative. Auch nicht HTC flyer o.ä.
    Mangelnde Genauigkeit, die Stifte sind i.d.R. nicht drucksensitiv und erlauben keine Erkennung des Aufsetzwinkels.
    Wenn Dein Buget knapp ist, schau dir mal die Wacum Bamboo Grafiktablets an (schon ab < 100€). Oder beser noch die Intuos Serie (ab ~200€). Das hast du langfristig mehr Freude dran.
     
  7. XOMAN, 24.01.2012 #7
    XOMAN

    XOMAN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,875
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Wie Ratman ja sagte als Fernbedienung für relativ große Icons magst gehen....das Flyer....aber wenn Du auch zeichnen willst dann hat der Vorposter natürlich rechte....

    XOMAN
     
  8. Ratman, 24.01.2012 #8
    Ratman

    Ratman Gast

    also i habs ep121 ... das hat nen digitizerstift von wacom verbaut. hat zwar nur 256 druckstufen, also lächerlich gegen die großen wacom mit 4096, aber zeichenen geht grenzgenial. das schöne dran: das ding ersetzt auch gleich das notebook für unterwegs. im endefekt spart ma also geld (wenn ma sehr positiv denkt *g*).
    hab ne eigene website für, falls dich das interessiert - darf sie hier aber ned angeben, weil ich nen eig. bösen bösen astore hab *g* ...

    die kleinen wacoms, wie das bamboo seh ich pers. eher als spielerei. wirklich zeichnen geht halt nur schön, wenn du den digitizer über nen schirm wirfst.
     
  9. Buzz_Lightyear, 25.01.2012 #9
    Buzz_Lightyear

    Buzz_Lightyear Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Nein ich meinte tatsächlich es als Grafiktablet es zu missbrauchen. Aber ja, ich seh schon, drucksensitiv halt *g*. Hm.. Danke trotzdem für die Antworten.

    Andere Frage: Kann man eigentlich bei Tablets CD/DVD leser/spieler anhängen? Sprich, könnnte ich auf einen Tablet Theoretisch Photoshop CS installieren?
     
  10. kanoo, 25.01.2012 #10
    kanoo

    kanoo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Bei einem Android Tablet sicher nicht. Komplett andere Software/Hardware/Prozessorarchitektur. Photoshop gibt es nur für x86 (Windows/MacOS). Ältere Photoshop Versionen afaik auch für PowerPC/Mac. Es gibt zwar ein Photoshop Express für Android, das kannst Du aber in die Tonne klopfen. Hat wenig mit dem Photoshop für Desktop zu tun.

    Evtl. geht es auf Windows Tablet. Aber dazu kann sicher Ratman mit seinem ep121 mehr sagen.
     
  11. Ratman, 25.01.2012 #11
    Ratman

    Ratman Gast

    aber gern - geht problemlos

    vergleich eines ep121 mit photopaint zu nem ausgewachsenem cintiq ...


    um a bissi was zum vergleichen zu haben:
    ich verwend corel draw suide x5.
    und für alle dies kennen: maxon cinema 4d rennt da auch drauf (zum berechnen von animationen sollt ma aber dann schon clustern *g*).
    sogar die corel videoschnittsoftware rennt butterweich, is allerdings ohne 2. monitor recht unübersichtlich (couch-videoschneiden geht aber gut, nimmt man tv als 2.monitor.).

    das ep121 is n vollwertiger mittelklasse-notebook.
    nur moderne 3d-games wie ego-shooter kannst knicken wegen nicht vorhandener grafikkarte. lustiger weise rennt aber z.b. minecraft super drauf, oder auch starcraft2 - das allerdings nur mit schlechten einstellungen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android tablet als grafiktablet nutzen windows