1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Task Killer vs Advanced Task Killer App // Mediaplayer

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von leo476, 09.09.2010.

  1. leo476, 09.09.2010 #1
    leo476

    leo476 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Hi,
    ich habe seit JM1 den samsung taskkiller, den ich bisher auch immer genutzt habe. ich habe mir aus reiner interesse den Advanced Task killer geladen und installiert. wenn ich diesen starte bekomme ich viel mehr laufende prozesse zu sehen als mit dem samsung task killer. ist das normal ? ich kann viel mehr prozesse abschießen und habe danach einen speichergewinn von meistens 50MB

    warum machen die samsung entwickler, das nicht gleich richtig? oder wird das einfach anders angezeigt?


    eine andere Frage:

    Internetradio.
    kennt jemand einen guten player? ich habe last.fm probiert, weil der stnadardmäßig bei mir installiert war. bei dem finde ich aber keine gescheiten sender.

    ich würde gerne folgende sender hören:
    mth- electro/house
    Raute Musik.
    digitally imported.

    die wären super. Ich habe gelesen dass der "Xiia Live Lite" Player gut sein soll. Ich habe ihn installiert und fand es auch super, dass man ihn als widget einsetzen kann. Was jedoch gar nicht ging... alle 20sekunden fängt er an zu stocken und muss buffern.. so hört es sich zumindest an. Ich habe mindestens 3G wenn nicht hsdpa empfang und der stream ist ein 48kbit stream. das sollte doch funktionieren, oder? :)

    kennt jemand noch andere gute player ?

    danke
     
  2. MrBusiness, 09.09.2010 #2
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,862
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Der Samsung Task Killer zeigt halt keine Systemrelevanten Prozesse mit an, daher sind da weniger drin, man kann aber auch nichts kaputt machen.

    Mit dem anderen kannst du zB auch die Market Synchronisation abschalten und dich dann 20 Minuten später wundern, warum die wieder da ist, ohne dass du sie angemacht hast ;)

    Thema Radio - such mal bei Androidpit.de oder appbrain.com danach, wirst du erschlagen, hab selber aber keine Erfahrung, da mir mein Datenpaket dann viel zu schnell um die Ohren fliegen würde...
     
  3. presseonkel, 09.09.2010 #3
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,354
    Erhaltene Danke:
    31,523
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2010
  4. Palme, 09.09.2010 #4
    Palme

    Palme Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    283
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Ich habe auch den Advanced Task Killer installiert. Ich habe ihm aber eingestellt, das er NUR die Tasks killt wie zB Facebook, Internetbrowser, eMail, Gmail, Market. Alles was irgendwie permanent aufs Internet zugreift. Weil mich das stört wenn es die ganze Zeit aus dem Facebook raus pipst, ich will das selber aktualisieren und nicht permanent, im Netz hängen.

    Alles andere darf leben.
     
  5. MrBusiness, 09.09.2010 #5
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,862
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Man könnte natürlich auch Facebook richtig einstellen, oder nicht?!

    Der Browser surft auch nicht alleine im Internet, sonder beschleunigt nur den Start.

    Und GMail und Market, müsste man ja auch einstellen können wie man es will.

    Vielleicht sehe ich das auch falsch, aber ich denke die richtigen Einstellungen und kein Taskkiller bieten dir mehr Perfomance und mehr Akku...
     
  6. astralee, 09.09.2010 #6
    astralee

    astralee Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    28.07.2010
    In der ersten Zeit ja, bis sich dan der nicht mehr löschbare "Müll" ansammelt...

    Ich hab ja immer noch die Theorie, dass der Samsung Task Manager im Gegensatz zu den Taskkillern aus dem Market die Prozesse nicht einfach killt, sondern sich über ihn die Prozesse schließen lassen als wenn man sie mit der Zurück-Taste beendet.

    Sprich, ich kann z.B. über den Smasung Task Manager den Browser beenden, wenn ich ihn vorher mit dem Home-Button in den Hintergrund gesetzt habe, ohne den Browser ncohmal öfnen zu müssen.
     
  7. presseonkel, 09.09.2010 #7
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,354
    Erhaltene Danke:
    31,523
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel - LG G5 -
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    mit einfachen Worten ausgedrückt ist das so, dass Android sein System recht ausgeklügelt selber verwaltet und immer dann eine Anwendung, die im Hintergrund läuft, beendet, wenn das System ausgelastet ist und mehr Platz für eine neue gestartete Anwendung benötigt. Dass bei Android immer viele Anwendungen im Hintergrund laufen, hat den Vorteil, dass sie schneller geöffnet werden können (bei Bedarf), als wenn man sie komplett neu starten muss.
    Durch die "Zwangsschließung" durch einen Taskkiller bleiben immer Reste der geschlossenen Anwendungen im System zurück (weil sie eben ohne "ordnungsgemäß" herunter zu fahren, geschlossen werden). Durch diese Reste wird das System auf Dauer regelrecht zugemüllt und langsamer.
     

Diese Seite empfehlen