1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SamsungDIVE und i9001

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von shmerlin, 01.08.2011.

  1. shmerlin, 01.08.2011 #1
    shmerlin

    shmerlin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Acer Iconia A510/A511
    Hallo,

    ich wollte gerade SamsungDIVE bzw. utrack für mein SGS+ einrichten.
    Nach Anmeldung auf der HP (über den Rechner), sowie im Handy geht es nicht weiter.

    Ich frage mich nun, ist das ein Problem meinerseits oder funktioniert es mit dem i9001 generell noch nicht? Oder liegt es an der EU-Version meines SGS+?

    Könnte das bitte jemand der schon ein SGS+ hat testen und hier kurz Rückmeldung geben?

    Mfg shmerlin
     
  2. shmerlin, 02.08.2011 #2
    shmerlin

    shmerlin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Acer Iconia A510/A511
    Kleines Update bzw. eine richtige Fehlerbeschreibung.

    Ich kann im Handy uTrack konfigurieren (d.h. automatische SMS bei SIM-Wechsel und Login in meinen Samsung Account).
    Der Knackpunkt ist aber der Login über den normalen Rechner in die SamsungDive-Homepage. Einloggen an sich geht, es geht aber danach nicht weiter, es kommt die Meldung "Registrieren Sie jetzt ihr Mobilgerät", aber es passiert beim Anklicken nichts.

    Das Problem hatten wohl schon andere User mit anderen Samsung-Smartphones (S2 etc.), aber in den entprechenden Threads wurde keine Lösung vermeldet.

    Mail an Samsung ging gestern schon raus, jedoch keine Antwort.
    Zweiten Account habe ich auch schon ausprobiert mit dem selben Ergebnis, auch ein/e andere/r Rechner/Browser/IP brachte nichts.

    Deshalb nochmal mein Aufruf, könnte das bitte jemand mit seinem SGS+ testen?

    Mfg shmerlin
     
  3. SPOOKYXY, 03.08.2011 #3
    SPOOKYXY

    SPOOKYXY Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Hallo,

    ich nutze das i9001, von NBill..., ist jetzt gut 2 Wochen alt, hab es am 1. Tag bekommen nachdem es Lieferbar war.

    Was das für eine Version ist (EU oder nicht) weiss ich nciht, woran kann man das unterscheiden?
    Mit war so, alsob ich irgendwo ein "I" hab stehen sehen, vielleicht kommts aus Italien?

    [​IMG]

    Bei mir läuft utrack, was SamsungDIVE ist, weiss ich nicht...
    Ich glaube ich habe die Reggistrierung für utrack am Telefon direkt gemacht, sicher bin ich mir da aber leider auch nicht.
    Kann mir aber auch nciht vorstellen, warum es nciht funktionieren sollte, da das eine Funktion vom OS ist und nicht Handygebunden. Selbstverständlich sind es Zugaben von Samsung, jedoch nicht Hardwaregebunden.

    SPOOKY
     
  4. shmerlin, 03.08.2011 #4
    shmerlin

    shmerlin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Acer Iconia A510/A511
    Das normale uTrack funktioniert bei mir auch, aber die weitergehende Funktionen über SamsungDive lassen sich nicht aktivieren.

    SamsungDive ermöglicht das Fernsperren des Handys, sowie das Fernlöschen der Daten im Handy und auch das Orten des Handys.

    uTrack ermöglicht im eigentlichen Sinne nur das automatische Versenden einer SMS sollte die SIM getauscht werden.

    Mfg shmerlin
     
  5. shmerlin, 07.08.2011 #5
    shmerlin

    shmerlin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Acer Iconia A510/A511
    So, kleines Update. Nach mehrfachem Mailkontakt mit Samsung ist immernoch keine Lösung in Sicht.
    Angeblich soll man sich bei MySamsung registrieren und soll sich dann mit den Daten von dort bei SamsungDive anmelden, die geht aber nicht, scheinbar werden die Daten nicht übermittelt.
    Eine zusätzliche Registrierung auf der SD-Seite mit den gleichen Daten führt auch nicht zum Erfolg.

    Also entweder ist das Samsung Galaxy S+ nicht freigeschaltet für SD oder....:confused:

    Könnte das bitte jemand mit einem Samsung Galaxy S+ testen? Das normale Galaxy S funktioniert ohne größere Schwierigkeiten.

    Mfg shmerlin
     
  6. Sapience, 07.08.2011 #6
    Sapience

    Sapience Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.04.2011
    Ich denke mal abwarten bis es offiziell für Deutschland da ist ;)

    Ja ich werde es testen. Dauert aber noch ein paar Tage da es erst diese Woche kommt. Bin ich mal gespannt. Ich halt euch dann auf dem laufenden :b
     
  7. loejuli, 17.08.2011 #7
    loejuli

    loejuli Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2011
    Bei mir funktioniert es auch nicht. Einrichten von uTrack direkt auf dem SGS+ geht, Samsung Dive geht aber nicht (genau gleiches Verhalten wie bei shmerlin). Was mir auch noch aufgefallen ist: Unter "Konten und Sync" ist kein Samsung Konto aufgeführt und ich kann auch kein Samsung Konto hinzufügen. Allerdings habe ich ein Konto für den Samsung App-Store und den Check auf Firmware-updates eingerichtet.
     
  8. mkhd, 18.08.2011 #8
    mkhd

    mkhd Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.08.2011
  9. renard, 29.08.2011 #9
    renard

    renard Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.08.2011
    Hallo,

    Bin seit 2 Wochen auch ein stolzer Besitzer des SGS+.
    Leider habe ich das gleiche Problem wie oben beschrieben.
    Man richtet utrack ein und auf den ersten Blick scheint es zu funktionieren. Habe dann den Test gemacht und die Simkarte gewechselt: Es wurde keine SMS an die angegebenen Empfänger der "SOS Nachricht" gesendet. Auch kann ich Samsung Dive nicht nutzen. "Bitte registrieren Sie ihr Mobiltelefon"...

    Gibts von eurer Seite aus irgendwelche Neuigkeiten bezüglich des Problems?
    Würde uTrack und Dive wirklich gerne nutzen.

    Danke und einen wunderschönen Tag! :smile:
     
  10. shmerlin, 29.08.2011 #10
    shmerlin

    shmerlin Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    22.07.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Acer Iconia A510/A511
    Ich habs fürs erste sein lassen und mich nach Alternativen umgesehen, atm teste ich AndroidLost. Funktionalität ist etwas größer als bei SamsungDive.

    Mfg shmerlin
     
  11. xxOllixx, 02.09.2011 #11
    xxOllixx

    xxOllixx Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S Plus
    Hallo, habe das gleiche Problem mit dem Galaxy S Plus.
    Beim Punk "Registrieren Sie jetz Ihr Mobilgerät!" geht es auf der Internetseite nicht weiter.
    Ich wäre sehr dankbar für einen Lösungsweg.

    Gruß, Oliver
     
  12. hac004, 02.09.2011 #12
    hac004

    hac004 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    07.06.2011
  13. xxOllixx, 02.09.2011 #13
    xxOllixx

    xxOllixx Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S Plus
    nach Aussage der Samsung-Hotline:
    Die Funktion utrack / Samsungdive steht nur für Geräte zur Verfügung die expilzit für den deutschen Markt bestimmt sind.

    Mein Gerät ist zwar ein EU-Modell aber für den rumänischen Markt und es funktioniert damit nicht die utrack/Samsungdive-Funktion! :mad2:

    Ich würde nun gerne wissen ob ein (manuelles) Update z.B. auf 2.3.4 das Problem behebt? ...wer weiß Bescheid?

    Gruß, Oliver
     
  14. hac004, 03.09.2011 #14
    hac004

    hac004 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Habe sehr schlechte Erfahrungen mit dem Samsung Support. Entweder antworten sie garnicht, verspätet nach Mahnung, oder falsch.

    Zitat von xxOllixx:
    Mein Gerät ist zwar ein EU-Modell aber für den rumänischen Markt und es funktioniert damit nicht die utrack/Samsungdive-Funktion! :mad2:

    Ich hatte ein "polnisches Gerät" (inzwischen an Amazon zurück gegeben, weil legales Update der Firmware nicht möglich ist) und das funktionierte einwandfrei.
    Ein Beispiel für die Unfähigkeit des Supports:
    Meine Frage "wie kann ich die Testsperrung in uTrack wieder deaktivieren?" kam 2 Wochen keine Antwort und dann "...es sind noch Recherchen erforderlich..."
    Zwischenzeitich wurde hier im Forum meine Frage richtig beantwortet. Die vom Support "nach den Recherchen" war falsch, denn die haben mir das falsche Passwort zum Entsperren genannt.

    Ich halte es inzwischen für sinnlos, den Support überhaupt noch zu fragen.

    Sieh dir mal diese Seite an:

    Samsung DIVE

    hac004
     
  15. xxOllixx, 03.09.2011 #15
    xxOllixx

    xxOllixx Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S Plus
    Hallo,

    nach erneuter Rücksprache mit Samsung funktioniert "SamsungDive" nicht auf dem Galaxy S plus GT-I9001. (unabhängig von der Länder-Version)

    Also ist der folgende Hinweis in der Bedienungsanleitung falsch!

    Anleitung S34.jpg

    Gruß, Oliver
     
  16. seoknecht, 03.09.2011 #16
    seoknecht

    seoknecht Android-Experte

    Beiträge:
    854
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Ich kann androidlost auch nur empfehlen.
    Bietet viel mehr als samsung dive und funktioniert auch viel zuverlässiger.

    Nutze AL auf meinem SGS2 und meine Freundin auf ihrem SGS+.
    Läuft auf beidem wunderbar


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  17. bambury, 23.10.2011 #17
    bambury

    bambury Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Diebstahl-Funktionen (Samsung Dive) nutzlos?

    Hallo Allerseits,

    da ich auf meinem Samsung S2 viele private und geschäftliche Daten habe, habe ich mich auch mal etwas näher mit den für den Fall eines Diebstahls vorgesehenen Funktionen beschäftigt.

    Natürlich hat mein Handy eine Passwort-Sperre - heißt ein möglicher Dieb erhält keinen direkten Zugriff auf Daten, oder kann das Handy direkt nutzen.

    Natürlich habe ich den Sim-Kartentausch-Alarm eingerichtet - eine von mir instruierte Person erhält also eine SMS, sobald jemand eine andere Sim-Karte in mein Telefon einglegt. Das ist aber eine Stolperfalle, über die nur sehr unversierte Diebe/"Finder" stolpern dürften.

    Wenn jemand tatsächlich ein Telefon klaut oder "findet" - mit der Intention es zu behalten - dann wird er es ausschalten und die Sim-Karte rausnehmen.

    Und selbst wenn er es anlässt, braucht er nicht mein Sperr-Passwort, um das Handy in den Flugmodus zu versetzen und damit faktisch abzukoppeln.

    Damit sind dann aus meiner Sicht alle Möglichkeiten von Samsung Dive - d.h. Sperren des Handys, Fern-Löschen des Telefons, Fern-Ortung etc. - doch eigentlich eher nutzlos? Sie sind nur für den Fall des "ehrlichen Finders", oder des "irgendwo Liegenlassens" brauchbar...

    Hat ein ernsthafter Dieb das Telefon in der Hand, hat er sicherlich Möglichkeiten, sich auch per Komplett-Reset des Sim-Tausch-Alarms zu entledigen, oder?

    Wie seht ihr das?

    Gibt es vielleicht an die IMEI gebundene Dienste, Apps, Hacks oder Ähnliches, die man so tief einsetzen kann, daß man das Telefon auch ggf. nach Reset auffinden kann?

    Danke!

    Viele Grüße,

    bambury
     
  18. hac004, 23.10.2011 #18
    hac004

    hac004 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Sieh dir mal AndroidLost an, das bietet einiges mehr als Samsung Dive...

    AndroidLost-Forum

    hac004
     
  19. bambury, 23.10.2011 #19
    bambury

    bambury Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Hallo, Danke, habe mir androidlost auch schon installiert - das Problem ist aber das Gleiche - wenn telefin aus / vom Netz abgekoppelt dann ist androidlost auch abgekoppelt. Und nach zurucksetzen auf Werkseinstellungen / Sytem von aussen plattmachen auch weg.
    Irgend jemand eine Idee, wie man IMEI und Nutzer unveränderlich fixieren kann?
     
  20. hac004, 23.10.2011 #20
    hac004

    hac004 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Geht das Handy verloren, bzw. wird geklaut kann man es über die AndroidLost-Remotefunktion zusätzlich sperren.
    Zumindest wird das Gerät ja dann beim Start eingeschaltet und sendet beim SIM-Kartenwechsel die neue Kartennummer (Telefon-Nummer) an die voreingestellte eMail-Adresse.
    So besteht ein (wenn auch kleiner) Hoffnungsschimmer zu Wiederauffindung... 100% gibt es wohl nicht.

    hac004
     

Diese Seite empfehlen