1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SAR-Wert

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Mini / Mini Pro Forum" wurde erstellt von onci1, 10.08.2011.

  1. onci1, 10.08.2011 #1
    onci1

    onci1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.03.2011
    Phone:
    Huawei G7
    hallo zusammen,

    ich hab auf der base- und bei tmobileseite einen sar-wert von 0,46w/kg
    gefunden.kann den einer vielleicht bestätigen,weil ich meine dass ich in einem
    forum über höhere werte gelesen habe.

    danke schonmal:smile:

    edit:also ich meine das model xperia mini pro :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2011
  2. Xanubius, 10.08.2011 #2
    Xanubius

    Xanubius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,563
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    01.07.2011
    0,46 ist richtig, habs hier in der SAR Infoblatt vom Gerät.
     
  3. onci1, 10.08.2011 #3
    onci1

    onci1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.03.2011
    Phone:
    Huawei G7
    danke:) und warte mit allen zusammen auf dein bericht bis morgen hehe
     
  4. Blume, 22.08.2011 #4
    Blume

    Blume Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Hallo,
    weiß jemand auch schon den SAR-Wert von Xperia Mini?
    (mini ohne pro ;) ) den konnte ich nirgendwo finden.
     
  5. Xanubius, 22.08.2011 #5
    Xanubius

    Xanubius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,563
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Na gibts direkt auf der SE Page, muss man nur runterladen und angucken:
    Xperia
     
    Blume bedankt sich.
  6. Blume, 22.08.2011 #6
    Blume

    Blume Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Ich habe unter "technische Daten" gesucht, bin nicht drauf gekommen, dass man es unter Support findet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2011
  7. -=Ryo=-, 23.08.2011 #7
    -=Ryo=-

    -=Ryo=- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,467
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Phone:
    Galaxy S6 white
    Wearable:
    Asus ZenWatch 2
    0,78 ? Ist ein ziemlicher unterschied zum Pro.

    ABER....

    Der SAR-Wert sagt nur was ein Gerät maximal leistet... ob es in der Realität auch nur annähernd den Wert erreicht ist fraglich... das hängt vom Gerät ab und der Signalstärke.
     
  8. Xanubius, 23.08.2011 #8
    Xanubius

    Xanubius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,563
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Klingt aber logisch da die Antenne sicher irgendwo im Backend des Gerätes ist und beim Pro ist noch die Tastatur dazwischen, ergo niedirgere SAR Werte.
    Wobei meiner Meinung nach die SAR Werte so wichtig sind wie der Temperatur Grad eines Haufens den eine Kuh fallen lässt, aber das ist ein anderes Thema.
     
  9. -=Ryo=-, 24.08.2011 #9
    -=Ryo=-

    -=Ryo=- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,467
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Phone:
    Galaxy S6 white
    Wearable:
    Asus ZenWatch 2
    Nicht unbedingt, nen Kumpel von mir kauft seine Geräte nach SAR Wert.. Aber Technik ist für ihn eh Teufelszeug ^^
     
  10. Xanubius, 24.08.2011 #10
    Xanubius

    Xanubius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,563
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Ich hoffe er kauft auch seinen Fernseher, Mikrowelle, Herd, Rechner oder DECT Telefon nach Strahlungswerte sonst machts keinen Sinn ;)
    Aber genug vom Thema abgewichen ;)
     
  11. Blume, 26.08.2011 #11
    Blume

    Blume Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Hmm, also ich sehe es so: früher ließen sich alle röntgen weil es keine Studien gab, wei schädlich die Strahlen sind und belächelten diejenigen, die Bedenken hatten. Erst als sie alle nacheinander Krebs bekamen, fanden sie es nicht mehr lustig.
     
  12. Xanubius, 26.08.2011 #12
    Xanubius

    Xanubius Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,563
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Also ich arbeitete seid 1997 in der Mobilfunkbranche und seid dem ich mich erinnern kann wird die Strahlung untersucht und es wurde meines Wissens noch nie ein Krebsfall klar auf Mobilfunkstrahlen zurück geführt.
    Ich denke das ist genau wie in dem kleinen Dorf wo ein neuer Mobilfunkmast aufgestellt wurde und sich alle über Kopfschmerzen und schlaflosigkeit beschwert haben.
    Die zuständige Firma die den Turm installiert hat, war sehr besorgt und hoffte das nicht noch mehr passiere wenn man den Turm erstmal einschaltet.

    Es ist sogar in meinen Augen schädlicher am Straßenverkehr teil zu nehmen, zu rauchen oder Alkohol zu trinken, aber genau das machen sehr viele Menschen.
    Und gerade wenn Personen sich Geräte nach der Strahlenintensität kaufen, warun wird dann nur bei Handys dies in Augenschein genommen und andere Elektrogeräte nicht, die einen wesentlich höheren Elektrosmog verbreiten?

    Sorry aber das Thema ist so alt wie der Mobilfunk selbst und wird von Hypochondern erfolgreich seid Jahren in die Köpfe unbedarfter Personen geprügelt die nicht wirklich wissen welcher Strahlung sie sich jeden Tag sowieso aussetzen. Aber dagegen wird nichts unternommen.

    So, muss jetzt aufhören, das update meines DVB-T Receivers, das hier gerade durch die Luft schwebt, macht mir Kopfschmerzen ;)

    powered by Xperia Mini Pro
     
    androidkoller und -=Ryo=- haben sich bedankt.
  13. bobby65, 26.08.2011 #13
    bobby65

    bobby65 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    29.10.2010
    Ich sag immer was uns ned umbringt macht uns nur härter :flapper:

    Aber heutzutage ist das Handy unter den zig Strahlungen die man sowieso täglich ausgesetzt ist auch schon egal und wer sich davor fürchtet der müsste sowieso auf eine Almhütte ganz weit rauf ohne Strom und sogar dort hat er noch Strahlungen von Satelliten und die kosmischen Strahlungen sowieso.

    Steben müssen wir sowieso keiner lebt ewig :cool2: und das Pensionssystem wird es uns danken das wir rechtzeitig die Erde von unten asnsehen.
     
  14. segelfreund, 26.08.2011 #14
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Und nun Ist gut!
     
    Xanubius bedankt sich.

Diese Seite empfehlen