1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sauberes System herstellen - Wipe & Co. nicht zweckmäßig?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von etern:r3, 20.07.2011.

  1. etern:r3, 20.07.2011 #1
    etern:r3

    etern:r3 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Hallo,

    Ich hatte jetzt gewiss schon 50 Firmwares drauf, aber ich habe das Gefühl, dass mein System immer mehr rumzickt. Habe beim letzten Flashen mehrfach gewiped, vorher, nachher, mittendrin, was weiß ich. SD-Karte geplättet, aber besser wurd es nicht.

    Erinner mich an die Anfangszeit - keine Bugs. Zwar saulahm, aber keine Bugs. Mittlerweile wird es immer häufiger, dass mein Phone mal ausgeht oder rebootet, Telefonate beendet. Eben Sachen die ich aus früher Zeit nicht kenne.

    Bestärkt wird mein Verdacht dadurch, dass sich scheinbar Datenmüll gesammelt hat, welchen ich grade unter /system/app gesichtet habe. APKs, die seit gewiss 15 Flashvorgängen weg sein sollten.

    Zudem: 266MB belegt, 7MB frei.
    Was ist das überhaupt für ein Ordner?!

    Gibt es also eine Möglichkeit das System nochmal richtig sauber zu machen?! Also quasi so wie "damals" (wusste doch das opa recht hatte mit 'früher war alles besser!' ;-D)

    Ich hoffe ihr könnt helfen.

    Vielen Dank im vorraus!
     
  2. frank_m, 20.07.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Du bist dir aber schon darüber im Klaren, dass der System Ordner bei jedem Flashvorgang komplett neu geschrieben wird? Anschließend sind einmal entfernte Apps natürlich wieder da, so du sie nicht vorher manuell als dem Flash Image entfernt hast.

    Wipen beim Flashen ist auf jeden Fall empfehlenswert. Aber das hat keinen Einfluss auf /system. Ein Wipe erledigt nur /data und /dbdata, was auch Sinn macht. In /system ist ja nur das Basisbetriebssystem. Das wird ja auch üblicherweise zur Laufzeit nicht verändert.
     
    etern:r3 bedankt sich.
  3. ultrium, 20.07.2011 #3
    ultrium

    ultrium Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    20.05.2011
    Hast Du zum Teil mit Pit und repartition geflashed um wirklich sauber zu sein ?
     
  4. etern:r3, 20.07.2011 #4
    etern:r3

    etern:r3 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Frank:
    Ach so. Okay. Aber den Zusammenhang kann ich jetzt nicht ganz erfassen. Der System Ordner wird neu geschrieben brim flashen (wovon ich ja ausgegangen bin) und dann sind einmal entfernte Apps NATÜRLICH (??) wieder da?!

    Da komm ich nicht mit.
    Ich habe vom System kaum Ahnung. Ich versuche das immer auf ein PC Betriebssystem zu projezieren, und stelle mir vor, dass nach einer Formatierung und Neuinstallation alles wieder frisch ist.

    Ich dachte dies ließe sich analog zum flashen mit repart/flashen und wipe betrachten. Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum ich so entsetzt bin uralte Dateien zu finden.

    Muss ich davon ausgehen, dass noch mehr Überbleibsel in System sind und können diese einen negativen Einfluß wie eingangs beschrieben hervorrufen?! Oder ist das Empfinden rein subjektiver Natur?!

    Eine Erklärung für mich, der auf der Leitung steht fände ich trotzdem cool, wegen grundlegendem Interesse an der Materie.

    ultrium: jupp. Habe mir (seltsamerweise) angewöhnt immer erst über die JPU mit Repart zu gehen.
     
  5. frank_m, 20.07.2011 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ja, natürlich. Wenn sie Bestandteil des Flashimages sind, sind sie natürlich anschließend auf dem Handy.

    Wenn du das so siehst, ist ein Android Handy ein PC mit mehreren Festplatten. Eine für das System (= Windows), eine für Anwendungen, eine für Daten und Einstellungen usw. Beim Flashen wird die Systemplatte neu gemacht. Beim Wipe werden die Platten für Anwendungen und Daten formatiert.
    Und wenn du Windows neu installierst, ist der Internetexplorer anschließend ja auch wieder da, selbst wenn du ihn in deiner alten Windows Installation deinstalliert hattest, oder?

    Die Dateien sind nicht uralt. Sie sind im aktuellen Flashimage enthalten, sonst tauchen sie nicht in /system auf.
    Einen riesigen Unterschied zwischen Android flashen und Windows installieren gibt es: Bei Windows formatierst du die Festplatte und installierst das System Datei für Datei. Wenn du das Formatieren vergisst, sind auch nach der Windows Installation noch alte Dateien drauf. Das geht bei Android nicht.
    Bei Android installierst du quasi ein Festplatten-Image. Die System Partition hat anschließend exakt den Inhalt des Flash-Images. Da ist es egal, was vorher auf der Partition drauf war oder gelöscht wurde und was auch immer: Anschließend entspricht die Partition dem Flash-Image, denn die Flashpartition wird sektorweise überschrieben. Komplett von vorne bis hinten.

    In System gibt es garantiert keine Überbleibsel. Die können nur in /data und /dbdata sein. Dort werden sie aber durch einen Wipe entfernt. Alles andere ist irrelevant.

    Wenn du von da aus ohne Pit und Repart flasht und keine Low-Level Firmware, dann ist das natürlich ein Problem.
     
    etern:r3, sge, ultrium und 2 andere haben sich bedankt.
  6. etern:r3, 20.07.2011 #6
    etern:r3

    etern:r3 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Ah okay. Ich verstehe jetzt was du mir sagen wolltest, aber ich glaubr ich habe mich zu undeutlich ausgedrückt. In /system/app sind APKs drin, auffällig sind LiveWallPaper, die ich aktuell nichz installiert habe. Sondern vor vielleicht 10 Firmware installiert habe.

    Das ist, was ich meine.
    Und LWP aus dem Market sollten ja nicht plötzlich darin liegen, wenn ja /system jedesmal beim flashen nur aus dem image erzeugt wird.

    Bzgl Repart/pit:
    Beispiel: Aktuell auf 2.2.1 JS8, Ziel 2.3.4 JVQ
    -> JPU mit Pit/Repart (ich weiß nicht warum ich diesen Schritt mache)
    -> JVQ mit Pit/Repart


    Gruß und Danke für die riesen Hilfe!
     
  7. frank_m, 20.07.2011 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Nein, garantiert nicht. /system ist Read-Only. Alles, was du installierst, sei es aus dem Market oder sonstwo her, wird in /data installiert. /system ist nicht beschreibbar, da kannst du nichts reinstallieren. Außerdem ist in /system viel zu wenig Platz, um da irgendwas reinzuinstallieren. Meistens ist es bis auf wenige kB voll. LiveWallPaper mit den aufwendigen Animationen passen da erst Recht nicht rein.

    Nochmal: Denk an die Festplatten! Die System Partition wird zur Laufzeit nicht verändert! Das hatte ich oben schon mal geschrieben. Alles, was da drin ist, kommt aus dem Flash-Image, und nirgendwoanders her. Es sei denn, du hast mit Titanium Backup oder so an der System Partition herumgespielt. Aber das musst du nach jedem Flashen wieder tun. Von allein kommt das nicht. Direkt nach einem Flashen ist die System-Partition ein exaktes Abbild des Flash-Images. Du kannst es nur aufwending manuell modifizieren. Und dann kannst du nur Sachen herauslöschen, aber nicht hinein installieren. Dafür ist zu wenig Platz.
     
    etern:r3, sge, ultrium und eine weitere Person haben sich bedankt.
  8. etern:r3, 21.07.2011 #8
    etern:r3

    etern:r3 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Okay. Ich bin ja nicht komplett dämlich. :)

    ABER, und das sage ich, weil ich es sehe und NICHT weil ich dir kein Vertrauen schenke : Da sind schonmal 3 APKs drin mit "TATLiveWallpaper...". Die hatte ich vor Monaten drauf. Ja. Exakt diese drei. Habe nirgends rumgespielt. Geflashed, eingerichtet und Apps frisch aus dem Market geladen.

    Ich flash jetzt gleich nochmal MIUI und gucke was dann so drin rumschwirrt. Ich weiß. Eigentlich totaler Unfug aber ich hab schon Pferde kotzen sehen. :-D
     
  9. nomell21, 23.07.2011 #9
    nomell21

    nomell21 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.04.2011
    eventuell auch mal einen dalvik wipe durchführen
     
  10. frank_m, 23.07.2011 #10
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hallo,

    @etern:r3: Was auch immer du da hin und her geflasht hast: Wenn du es richtig machst, sind da anschließend keine Wallpaper mehr da, die du irgendwann man installiert hattest. Und wenn du die Wallpaper damals nicht manuell in /system, dann waren sie da nie drin. Und dafür müsstest du sehr viel Platz in /system geschaffen haben, denn /system ist immer voll. Einfach nur deodexen reicht da nicht.

    Was auch immer du da veranstaltest (hast), es ist jedenfalls ziemlich neben der Spur. Entweder machst du jetzt bei der Analyse vollkommenen Unfug, oder du hast es damals beim Herumspielen mit den Wallpapern gemacht.
     
    etern:r3 bedankt sich.
  11. etern:r3, 23.07.2011 #11
    etern:r3

    etern:r3 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Ich glaube, dass ich zu keiner Lösung komme.
    Die Fakten die du vorlegst, zeigen mir, dass da manuell was gemacht worden sein muss. Ich war nur vorher noch nie in besagtem Ordner. Ich bin sehr wohl in der Lage noch zu erteilen was ich tue, daher gehe ich einfach davon aus, dass da irgendwas im Flash Image der DarkyROM war.

    Der Müll ist jetzt auch mit dem flashen von einer anderen Firmware,wie zu erwarten war weg.

    Ich nehme das jetzt einfach mal so hin. :-D
    Ich danke für deine Aufklärung und drück auch mal. ;-)
     
  12. frank_m, 23.07.2011 #12
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Oben hast du noch behauptet, du legst immer einen Zwischenschritt mit JPU und Repart ein. Wenn du das richtig durchziehst, dann können da keine Rückstände mehr sein. Das ist wirklich wie Festplatte neu partitionieren. Da ist anschließend auch nichts mehr drauf.
     
  13. etern:r3, 23.07.2011 #13
    etern:r3

    etern:r3 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Wo habe ich denn geschrieben, dass ich dieses Mal nicht so vorgegangen bin?!
    War auf JS8 Darky v9.5., die ROM, unter der ich eingangs beschriebens Paradoxon vorgefunden habe.

    Habe gestern MIUI geflasht und bin zuerst auf JPU gegangen.
    PIT und Repartition war, und ist meistens auch unumgänglich, da ich immer direkt vom EXT4 formatierten System aus flashe.

    Wie gesagt. Ich kann nur davon ausgehen, dass die Verwirrung-stiftenden Files im Image waren, denn ich kann manuelles eingreifen zu jeder Zeit meiner Smartphone-Nutzung ausschließen. Ich hatte noch nie Grund im System Ordner rumzuwühlen, rein mein Empfinden, dass mein Phone zumüllt hat mich zwecks Ursachenforschung in den System-Ordner geführt.
     

Diese Seite empfehlen