1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schäden an der Elektronik wegen Flashens oder Aktivierung des Root-Accounts?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Fit (S5670) Forum" wurde erstellt von Joe12345, 01.03.2012.

  1. Joe12345, 01.03.2012 #1
    Joe12345

    Joe12345 Threadstarter Gast

    Wenn man sein handy flasht oder rootet können dabei schäden entstehen. Meine frage ist jetzt wenn ich das mache können die folgen so schlimm sein, dass die elektronik zerstört wird und im handy ein kurzschluss entsteht oder die schaltkreise im handy kaputt gehen?
     
  2. flo-95, 01.03.2012 #2
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Kurz gesagt: ja!
     
  3. email.filtering, 13.04.2012 #3
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Passieren kann, wie flo-95 schon geschrieben hat, natürlich alles mögliche, aber wer sich an die Anleitungen hält, kann davon ausgehen, dass es in 99,99 % der Fälle problemlos klappt.

    Die Elektronik selbst wird durchs Flashen aber sicher nicht defekt! Doch kann es natürlich sein, dass die im EEPROM befindliche Software derart "beschädigt" wird, dass das Gerät nur mehr im Service-Center wiederbelebt werden kann.

    Fürs Aktivieren des Root-Accounts gilt ähnliches, allerdings kann man dann das Gerät so gut wie immer selbst neu flashen, benötigt also kein Service-Center.

    Dennoch, alles im allem sind untaugliche Geräte fast immer auf schwere Fehler des Nutzers zurückzuführen (ja, auch wenn es um die ominösen, stets fast ausschließlich während des Flashens auftretenden Stromausfälle geht) und de facto nie auf die Software selbst!


    Und wer jetzt immer noch in heller Aufregung ist: Wie oft habt Ihr bei Euren großen Computern schon die Elektronik wegen des Flashens (äh da nennt man das ja neu aufsetzen) eines Betriebssystems geschrottet?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.04.2012

Diese Seite empfehlen