1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schlechte USB Verbindung

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Wall, 17.09.2009.

  1. Wall, 17.09.2009 #1
    Wall

    Wall Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Hallo,

    nachdem ich das G1 mit der 1 Klick Methode gerootet habe und mittlerweile die CyanogenMod 4.1.10.1 drauf habe, habe ich große USB verbindungsprobleme.

    Hab es mit mehreren Kabeln ausprobiert usw. Aber sobald ich die SD Karte bereitstelle bricht er wieder ab und ich kann nicht mehr darauf zugreifen. Ich muss immer erst ein Paar mal das G1 neustarten dann klappt das.

    Muss ich vielleicht noch irgendwas andere machen damit das dauerhaft funktioniert ?
     
  2. iLoveMyAndroid, 17.09.2009 #2
    iLoveMyAndroid

    iLoveMyAndroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    426
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    25.08.2009
    Phone:
    T-Mobile G1
    Bist du direkt auf 4.1.10.1 gegangen? oder hattest du nach der 1 Click Root Methode erst eine andere Version drauf gespielt?


    Ich würde vielleicht mit ein paar Wipes und neuflashen versuchen. Ich hatte noch nie irgendwelche Probleme in der Art.

    Ich habe jedenfalls nichts geändert an den USB Einstellungen. Es funktioniert sozusagen OOTB.

    Hast du auch mal einen anderen USB Port versucht bzw einen anderen Rechner?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2009
  3. Haunter1982, 17.09.2009 #3
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Hm... habe das mit meinem G1 auch schon gehabt, allerdings mit Original-Software seit Cyano nicht mehr. Versuch mal erst das Debugging auszuschalten.

    Komische Beobachtung bei mir, läuft das G1 als Wechseldatenträger funktionieren andere angeschlossene USB-Speicher nicht mehr....
     
  4. StefanG1, 17.09.2009 #4
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Wechsel den USB Port!

    Das Phänomen trit bei mir auch an einem Port auf, nehm ich dann nen andern funktioniert alles einwandfrei.
    Warum kann ich allerdings nicht sagen - hat mich noch nie interessiert :D


    #Stefan
     
  5. Grünerhulk, 17.09.2009 #5
    Grünerhulk

    Grünerhulk Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    19.03.2009
    @StefanG1

    hört sich nach einer treiber geschichte an
    hast du schon mal deine ganzen alten TREIBER ENTFERNT?!?

    hier mal eine seite die dir dabei helfen kann^^

    Windows XP - Ungenutzte Treiber und Gerte entfernen

    ich hatte mal so ein problem das mein PC nach einer zeit meinen USB HUB einfach nicht mehr erkennen wollte .....nachdem er den nicht mehr erkennen wollte wollte er überhaupt nichts mehr das mit USB angestöbselt wurde^^

    nachdem du die ganzen Alten Treiber entfernt hast fahr den PC herunter wenn du beim Netzteil einen ON OFF button hast auf OFF sonst das KABEL abstecken und für 15 sekunden den EINSCHALT KNOPF betätigen damit damit Resetet man das Netzteil...

    vl hilfts bzw sollte helfen

    LG
    :)
     
  6. StefanG1, 17.09.2009 #6
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ne ich lass lieber die alten Treiber drauf, an allen anderen Ports funktioniert es einwandfrei, nur an dem einen Trit das Phänomen wie beim Threadersteller auf, vielleicht kann er das ja mal probieren :)
    Vielleicht löst es ja auch sein Problem.

    #Stefan
     
  7. Wall, 17.09.2009 #7
    Wall

    Wall Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Also.....viel Los im Büro jetzt erst Zeit :)

    Das "Problem" tritt überall auf, habe es an div. Ports, PC und mit div. Kabeln versucht. So denke ich mal kann ich das durchaus aus G1 eingrenzen. Wenn es einmal läuft dan klappt es wunderbar. Nur eben das ganze erstmal zum laufen zu kriegen.

    Ich bin direkt auf die 4.1.10.1 gegangen. Habe keine Wipe gemacht (wobei ich mir auch um ehrlich zu sein nicht ganz sicher bin was des genau ist), habe eigentlich gar nichts gemacht da mir alles noch ein bisschen Rätselhaft vorkommt, ich muss mich da noch richtig einlesen habe bisher nur noch nichts in der Richtung gefunden, hatte halt nur gelesen das es so ohne Probleme geht. Was es ja auch vom Prinzip her hat.
     
  8. StefanG1, 17.09.2009 #8
    StefanG1

    StefanG1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,494
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    03.05.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Ein Wipe ist ein Reset auf die Werkseinstellungen wird durchgeführt im Recoverytool mit ALT+W oder unter Einstellungen -> Auf Werkszustand setzen.

    Das mit dem USB liegt aber mit Sicherhheit nicht an deinem Cyanogen ROM, denn dann hätten das Problem ja mehr Leute als nur du.
    Hast du denn überhaupt schon den Treiber einmal für das G1 richtig installiert? Wenn nein tu dies, nimm am besten den aus dem SDK. (Findest du über Google leicht)

    #Stefan
     
  9. Wall, 17.09.2009 #9
    Wall

    Wall Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Das mit dem Treiber werde ich mal versuchen, aber das G1 ansich bricht ja die Verbindung immer ab, nicht Windows... abwarten vielleicht liegt es ja wirklich nur an dem Treiber.
     
  10. Haunter1982, 17.09.2009 #10
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Hm, hast du BlueX installiert oder stellst sonstwie einen Server am G1 bereit? BlueX mit enabled Server hat bei mir die gleichen Sympthome hervorgerufen.
     
  11. Grünerhulk, 17.09.2009 #11
    Grünerhulk

    Grünerhulk Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    19.03.2009

    woher kannst du sagen dass das G1 immer abricht ....check ich gerade gar nicht woher du das wissen willst^^
    ich würde an deiner stelle wenns an jedem port ist die alten treiber entfernen + das mit dem Netzteil reseten ......ich hatte sowas schon öfters und das hilft bei mir immer ....wenn das nicht geholfen hat kannst du davon ausgehen das es dein G1 ist wobei wenn du schon Kabel etc. ausgewechselt hast würd ich von einem hardware defekt ausgehen^^

    LG
     
  12. Haunter1982, 17.09.2009 #12
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    @Grünerhulk. kann es sein das du mein Problem mit dem von Wall verwechselst?
     
  13. Grünerhulk, 17.09.2009 #13
    Grünerhulk

    Grünerhulk Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    19.03.2009
    wo hast du ein problem gepostet?
     
  14. Haunter1982, 17.09.2009 #14
    Haunter1982

    Haunter1982 Android-Experte

    Beiträge:
    873
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    08.05.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    3er Post :D

    Achja ich hatte auch das Problem das sich das G1 trennte von der Freigabe als ich den BlueX Server laufen hatte. Da der Root-Zugriff hat konnte er anscheinend die SD-Karte für sich beanspruchen und trennte nach ein paar Sekunden immer wieder die USB-Verbindung... Deswegen auch meine Frage ob vielleicht irgend ein app im Hintergrund läuft das ähnlich einen Server stellt oder per Root-Zugriff auf die SD-Karte hat...
     
  15. Wall, 21.09.2009 #15
    Wall

    Wall Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Guten Morgen, wollte mal kurz eien Stautsmeldung geben :)

    Nachdem ich den Treiber installiert hatte lief es wunderbar. Auf jedem Rechner an jedem Port.

    Vorher ging es halt auch ohne Treiber, nun mit, was solls, solange es funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen