1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schlechter Empfang nach Gingerbread Update

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum" wurde erstellt von husvun41, 18.09.2011.

  1. husvun41, 18.09.2011 #1
    husvun41

    husvun41 Threadstarter Gast

    Wie schon im Titel beschreiben habe ich nach dem Gingerbread Update auf 2.3.3 zumindest laut der Anzeige oben rechts deutlich schlechteren Signalempfang als bei 2.2.1.
    An Stellen, an denen ich immer 4 Striche hatte erhalte ich zurzeit 1-2 Striche.

    Kann das jemand bei seinem Ace auch feststellen?

    Eventuell hängt das schneller Entleeren des Akkus (im Vergleich zu 2.2.1) auch mit der ständigen Suche nach einem Signal zusammen ?
     
  2. backylasek, 18.09.2011 #2
    backylasek

    backylasek Android-Guru

    Beiträge:
    2,260
    Erhaltene Danke:
    266
    Registriert seit:
    17.09.2010
    switch mal zwischen 2g und 3g...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. husvun41, 18.09.2011 #3
    husvun41

    husvun41 Threadstarter Gast

    Ich benutze kein mobiles Internet. Daher fällt das als Möglichkeit leider weg.
     
  4. Hatshipuh, 18.09.2011 #4
    Hatshipuh

    Hatshipuh Android-Guru

    Beiträge:
    2,096
    Erhaltene Danke:
    556
    Registriert seit:
    18.04.2011
    Phone:
    Oneplus 3, Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Auch wenn du kein mobiles Internet benutzt, die Einstellung um nur 2G zu benutzen ist trotzdem da.
    Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Mobile Netzwerke

    Tap-a-talked from my Galaxy Ace
     
    Rostwurst bedankt sich.
  5. husvun41, 18.09.2011 #5
    husvun41

    husvun41 Threadstarter Gast

    Achso ich dachte das hätte nur einen Effekt wenn ich Internet verwende, aber so wie es aussieht ist der Empfang mit 2G besser. Danke :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen