1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schlechter Empfang!!

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Rajkman, 30.10.2011.

  1. Rajkman, 30.10.2011 #1
    Rajkman

    Rajkman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Hallo alle zusammen.

    ich habe schon viel hier im Forum über das i5800 gelsen. Leider habe ich nichts über mein Problem gelesen.

    Ich nutze das i5800 nun seit ca. einem Jahr. Vor ca. 4 Monaten habe ich den Provider und auch das Netz gewechselt (T-mobile zu O2).

    Seit diesem Wechsel ist mir etwas merkwürdiges aufgefallen. Wenn ich bei meinem Handy den Bildschirm entsperre, sind die Balken von der Empfangsanzeige komplett verschwunden (grau). Wenn ich das Handy dann kurz benutze, kommen die Balken komplett wieder. Vereinzelt schwankt der Empfang stark. Zwischen alle Balken und keine Balken sind manchmal nur wenige Sekunden vergangen.

    Weil ich dieses Problem mit der T-Mobile-Karte nicht kannte habe ich sofort die O2-Karte in Verdacht und habe dies gleich reklamiert. Die Ersatzkarte kam prompt. Leider hat sich keine Besserung eingestellt.

    Heute hatte ich wieder dieses Problem. Wir waren heute mit mit Junior im Indoor-Spielplatz. Dort hatte ich manchmal vollen und dann wieder keinen Empfang mehr. Internet ging auch nicht. Da meine Frau eine Fonic-Karte besitzt, habe ich mir ihr Handy angeschaut. Sie hatte vollem Empfang. Ich war voll erstaunt. Also habe ich die SIM-Karten getauscht. Die zuvor funktionierende Fonic-Karte hat in meinem Handy genauso schlecht funktioniert wie meine O2 Karte.

    Also scheint es am Handy zu liegen. Was kann nich tun?
    Ich habe Froyo 2.2 drauf und ist sonst voll original.

    Bitte helft mir. Weiß nicht mehr weiter.

    Danke schon mal.
    Rajkman
     
  2. Roxy, 30.10.2011 #2
    Roxy

    Roxy Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    6,369
    Erhaltene Danke:
    6,457
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Hi,in welchem netzwerkmodus funkst du,wcmda,nur gsm oder gsm/wcmda automatisch?Wenn du im modus wcmda oder automatisch funkst,mal auf nur gsm umschalten.
     
  3. Rajkman, 31.10.2011 #3
    Rajkman

    Rajkman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Hallo Roxy.

    Also bisher habe ich wcmda / gsm automatisch verwendet. Habe nun auf nur gsm umgestellt. Also bis jetzt sieht es besser aus.

    Ist das nun ein Hardware oder Software Problem? Kann man mit WerksEinstellung das Problem begeben? Oder Soll ich mal das gerät an Samsung schicken? Hab ja noch Garantie.

    Für weitere Hilfen besten dank.

    Gruß
    Rajkman


    Gesendet von meinem GT-I5800 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. Roxy, 31.10.2011 #4
    Roxy

    Roxy Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    6,369
    Erhaltene Danke:
    6,457
    Registriert seit:
    11.12.2010
  5. Rajkman, 31.10.2011 #5
    Rajkman

    Rajkman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Es ist voll merkwürdig. seit dem ich die Einstellung auf nur "GSM" eingestellt habe, ist dieses Empfangsproblem (graue Balken) verschwunden. Vorher hatte ich bei der Einstellung "gsm/wcmda automatisch" das Internet mittels app bei Nichtbenutzung abgeschalten, und so das UMTS-Netz nicht benutzt. Dieser Fehler ist zum Beispiel in meiner Wohnung immer in der Nähe von der Mikrowelle und WLAN-Box aufgetreten. Kann das auch damit zutun haben? Reagiert das I5800 im O2-Netz etwas allergisch auf diese Funkwellen?

    Ich trauere des schnellen UMTS sehr nach, da ich tagsüber in Nürnberg arbeite und stets schnell surfen konnte. Leider funktioniert jetzt nur noch EDGE:sad:.

    Wenn jemand noch einen Tip hat wie ich dieses Problem OHNE "Umzug" oder Providerwechsel lösen kann.

    mfg
    Rajkman
     
  6. DaBigFreak, 01.11.2011 #6
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    T-Mobile hat die wohl beste Netzabedeckung, Löcher gibt es aber auch^^

    Solange du nur bis EDGE gehst, also 4x1 Leitung, benutzt du die normalen Sende/Empfangseinheiten an den Masten. Für UMTS jedoch wird quasi in einen anderen Modus geschaltet, hier hast du nur noch 1 oder 2 Leitungen für Telefonie und dann eben die schnelle Verbindung UMTS.
    Jetzt kommt die Netzabdeckung ins Spiel: GSM ist auch bei O2 wesentlich besser verfügbar als UMTS. Sind also alle Balken grau, so hast du gerade auf UMTS gewechselt, du bekommst also gerade mal so das UMTS Signal, was aber auch an deine normalen Leitungen nun gebunden ist. Jetzt bewegst du dich ein bisschen, du hast keinen UMTS Empfang mehr, das Handy wechselt komplett auf NUR GSM, du hast wieder vollen Empfang da der Mast mit NUR GSM sehr viel dichter bei dir steht.

    Gleich den AKkuverbrauch hinterher: Dieses Wechseln kostet extrem viel Strom! Das Einwähle in neue Masten kostet deshalb viel Strom, da hier das Handy für bestimmte Zeit versucht maximale Leistung zu senden. Wechselt es also oft, dann dürfte dein Akku maximal nen Tag halten, haben auch schon Leute von einigen Stunden berichtet, dann muss man nicht nur schnell wieder laden, sondern das macht den Akku auch in kurzer Zeit kaputt.

    Wenn du also wirklich UMTS brauchst, dann solltest du einen Netzanbieter nehmen, der definitiv in deinem Arbeitsbereich eine wirklich gute Netzabdeckung für UMTS bereit stellt.
     
    Squal1982 und Rajkman haben sich bedankt.
  7. Rajkman, 01.11.2011 #7
    Rajkman

    Rajkman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Hallo DaBigFreak

    Vielen dank für die ausführliche Erklärung mit viel Hintergrundwissen. Jetzt weiß ich endlich wie ich damit umgehen muss.

    Viele grüße
    Rajkman

    Gesendet von meinem GT-I5800 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  8. hermez, 01.11.2011 #8
    hermez

    hermez Android-Experte

    Beiträge:
    549
    Erhaltene Danke:
    63
    Registriert seit:
    28.02.2011
    Das gleiche Problem habe ich in meinem Zimmer. Liegt es da eine halbe Stunde saugt das schon mal 20% oder mehr. Drum hab ich zuhause immer W-Lan aktiv.
     
  9. DaBigFreak, 01.11.2011 #9
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Gibt wohl auch ne app, bei der man sagen kann, so mach ne halbe Stunde UMTS an, danach wieder aus, damit man es nicht vergisst.
    Aber so für den normalen Traffic reicht doch EDGE, oder? Auf websites geh ich eh nich mit dem Handy, da hab ich immer meinen Laptop dabei, zu Haus hab ich den großen Tower^^
     
  10. Neophyte77, 04.11.2011 #10
    Neophyte77

    Neophyte77 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    17.07.2011
    Phone:
    HTC One X
    /signed
     

Diese Seite empfehlen