schlechter GPS Empfang ?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Pro Forum" wurde erstellt von joe3052, 20.11.2011.

  1. joe3052, 20.11.2011 #1
    joe3052

    joe3052 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    298
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Hallo Leute,
    bin ganz neu hier im Forum und habe gleich eine Frage an X-Pro Nutzer.

    Habe meiner Frau Xperia Pro gekauft und sie ist begeistert von dem Handy, ich finde es auch sehr gut, in manchen Sachen sogar besser als mein Galaxy S2.
    Habe auf das Gerät sygic-navi installiert aber irgendwie scheint mir der GPS-Empfang schlecht zu sein. Beim navigieren stockt das Programm, die Balken zeigen aber noch 2-3 GPS-Balken, ein paar mal stand auch das der GPS-Empfang nicht ausreichend ist.
    Wir hatte vorher mehrere Nokia smartphones und bei allen war der GPS-Empfang sehr gut auch bei meinem Galaxy S2 ist der GPS-Empfang perfekt.
    Liegt es vielleicht am sygic oder ist der GPS bei Xperia pro wirklich sehr schlecht ?
    Navigon ist mir einfach zu teuer um das auszuprobieren.
     
  2. siyman, 20.11.2011 #2
    siyman

    siyman Android-Experte

    Beiträge:
    509
    Erhaltene Danke:
    68
    Registriert seit:
    10.03.2011
    Probier am besten mal die Navigation mittels Osmand und den GPS-Tools. Osmand ist open source und basiert auf den OpenStreeMaps, GPS-Tools sind ebenfalls kostenlos und zeigen dir, was das GPS wirklich macht. Nutze ich schon in der dritten Android-Generation und es war bislang sehr zuverlässig. Auch hatte ich beim Navigieren in der Stadt im Auto oder zu Fuß noch keine Probleme mit dem GPS - ging tadellos.
     
  3. bemymonkey, 21.11.2011 #3
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Lad Dir doch mal "GPS Status" runter und guck nach, ob auch so ~8-10 Satelliten unter freiem Himmel empfangen werden. Fix sollte unter freiem Himmel mit AGPS auch nur wenige Sekunden dauern (höchstens 20-30)...
     
  4. joe3052, 21.11.2011 #4
    joe3052

    joe3052 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    298
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Ok werde mal prüfen und berichten. Danke !
     
  5. Lubomir, 22.11.2011 #5
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Navigon und andere navi's gibts auch kostenlos in diverse "undergroind" foren. Zum testen kann man es ggf mal damit ausprobieren. Wenn einem gefällt, sollte man den Hersteller unterstützen und die Software kaufen.

    Mittlerweile finde ich aber viele OpenStreetMap basierende Navigationssysteme besser. Die Karten sind aktueller und vielseitiger. Manchmal ist sogar jeder Blödsinn dort verzeichnet. So hat man auch bei Langeweile was zum rumspielen und für korrekte Navigation schön aktuelle Karten :thumbup:

    Für exakte und akkuschonende Navigation habe ich einen vernünftigen GPS-Empfänger mit ein Ublox5 Chipsatz, welcher auch die neuen Galileo Satelitten unterstützt (Wintec WBT202)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2011
  6. joe3052, 27.11.2011 #6
    joe3052

    joe3052 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    298
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Es hat wohl wirklich am sygic gelegen. Habe Navigon installiert und kann nur sagen es funut einwandfrei !
     
  7. thedoginthewok, 09.12.2011 #7
    thedoginthewok

    thedoginthewok Android-Experte

    Beiträge:
    575
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Nenn mal bitte ein paar Beispiele.
    Ich verwende momentan Navigon Select und die OSM basierenden Programme die ich getestet hab, kommen nicht an Navigon heran.

    Wenn es etwas besseres als Navigon gibt und das auch noch in Open Source, dann würd ich das gern verwenden.
     
    Acidgod bedankt sich.

Diese Seite empfehlen