1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schmerzliche Erfahrung vom HTC "Kundenservice"

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von jetdevil, 26.11.2010.

  1. jetdevil, 26.11.2010 #1
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Hallo,
    ich hatte vor knapp 4 Wochen ein Desire HD von O2 bekommen, bis auf die bereits legendären Mängel wie nicht ganz passgenauer SIM Deckel hatte ich erstmal keine Problem mit dem Desire HD.

    Nun am letzten Sonntagabend fingen die Probleme dann leider doch an, mein Desire HD bootete ständig von selbst sobald ich es an einer gewissen Stelle am SIM Deckel angefasst habe, hatte das hier auch bereits gepostet.

    Daraufhin schrieb ich an den HTC Support die mir folgendes antworteten:

    Wir haben Ihre Nachricht empfangen und werden uns so bald wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich einige Minuten Zeit nehmen und einen Blick in den Support-Bereich von htc.com zu werfen. Dort finden Sie neueste Ankündigungen, Downloads, Anleitungen, Fehlerbehebungen und häufig gestellte Fragen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    HTC


    Danach kam folgende eMail von HTC:
    ------------------------------------

    Vielen Dank fuer Ihre Anfrage zu Ihrem HTC Desire HD.

    Wir moechten Sie bitten, das Geraet aufgrund der Problembeschreibung zur Reparatur einzusenden.

    Laut der mitgeschickten Seriennummer weist Ihr Geraet ein O2-Branding auf. Wir moechten Sie bitten, O2 direkt oder den Haendler, wo Sie das Geraet erworben haben, zu kontaktieren.
    Dort werden Sie erfahren, wo Sie das Geraet zur Reparatur einsenden koennen und wie in Bezug auf Garantie verfahren werden wird.

    Wenn Sie eine Antwort senden oder mir mitteilen möchten, dass Ihre Frage zufriedenstellend beantwortet wurde, melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Ticketnummer 10DECW48DEA000419 bei unserer Website ContactUs an.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Herrada

    HTC



    Super dachte ich, tolle automatische Mailvorlage rausgehauen, bloss keine Zeit für Kunden investieren :thumbdn:

    Ein Anruf beo O2 brachte leider nur das Ergebnis das O2 das Gerät nicht austauschen möchte da die 2 Wochen Rückgabefrist verstrichen seihen, wohl angemerkt es war da lediglich gerademal 3 Wochen, also 1 Woche darüber.

    Es seih angemerkt das der Gesetzgeber mir die Wahl lässt ob eine Reparatur oder eine sachmängerlfreie Ersatzlieferung gemacht wird.

    Siehe auch §439 des BGB.

    Der Verkäufer kann ein Austausch nur dann ablehnen wenn durch einen Tausch dem Verkäufer unverhältnismäßig hohe Kosten entsthen, was ja hier absolut nicht gegeben ist da ein Austauschgerät nicht mehr kostet als mein Desire HD.

    Wie dem auch seih, nun habe ich mächtig sauer mein HD zu dem O2 Dienstleister Arvato eingeschickt, nun erfahre ich heute, 5 Tage später das eine Reparatur erst ab dem 5.12.2010 stattfindet und das ist nur ein vorläufiger Termin.

    Daraufhin habe ich heute bei Arvato angerufen und nachgefragt was an meinem DHD denn defekt ist und warum das solange dauert, die Dame konnte oder wollte mir das nicht beantworten, als ich etwas konkreter wurde sagte Sie nur: "Nun sieh kann nichts weiter dazu sagen, es ist halt so ich hätte ja laut Gesetzt bis zu 6 Wochen Geduld zu haben".

    Ich "bedankte" mich für Ihren "netten" Telefonkontakt und war noch mehr sauer als ich es vor dem Telefonat war.

    Hier nun eine vergleichbare Sache mit meinem Motorola Milestone vor paar Wochen.

    Ich hatte ein Milestone von O2, als mein Display sich selbständig machte habe ich bei Motorola angerufen, eine sehr nette Dame sagte mir am Telefon senden Sie es bitte zu DATREPAIR die reparieren es dann.
    Motorola hat mich trotz eines O2 Gerätes nicht so abgewimelt wie HTC das macht.
    Ich hatte daraufhin innerhalb 5 Minuten von Motorola eine Mail mit allen wichtigen Daten zum Reparaturversand. Ich sollte erwähnen das Milestone war zu dem Zeitpunkt bereits über 8 Monate "alt" und keine 3 Wochen wie mein Desire HD!
    Ich traue meinen Augen nicht als ich ganze 4 tage später mein Milestone mit neuem Display in den Händen hielt und mit einwandfreier Funktion, dass war von Motorola und DATREPAIR vorbildlich, DANKE DAFÜR!

    Sollte ich nun solange auf mein DHD warten müssen war das definitiv das erste und letzte HTC Gerät, da ist mir dann ein Motorola doch lieber.

    Wirklich schade aber Lust auf das DHD und HTC habe ich nun nicht mehr!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.01.2012
  2. jetdevil, 26.11.2010 #2
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Und es geht weiter mit dem miesen Kundenservice von HTC.

    Eine eMail die ich eben an den HTC Support Deutschland geschickt habe kommt mit dieser Meldung zurück:

    Delivery has failed to these recipients or distribution lists:
    germany_hr@htc.com
    Your message wasn't delivered because of security policies. Microsoft Exchange will not try to redeliver this message for you. Please provide the following diagnostic text to your system administrator.


    Die Mailadresse hatte ich von der htc.com/de Website! :thumbdn:

    Tut mir leid aber da fällt mir nichts mehr ein, meine Lust auf HTC und meinem DHD ist gerade auf dem Minuspunkt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2010
  3. PeBo, 26.11.2010 #3
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Es ist wohl tatsächlich so, daß man noch viel zu oft von den Leuten im Laden oder an Hotlines abgewimmelt wird. Ich hatte es dir ja schon im vorigen Thread geschrieben. Leider war dein DHD da schon unterwegs.

    Arvato hat sich auch bei einigen Desire-Besitzern einen sehr fragwürdigen Ruf zugelegt und ich bin schon erschrocken als mein DHD von O2 bei mir ankam und ich sehen mußte: Arvato ist nicht nur Dienstleister von HTC sondern auch der von O2.

    Den Erfahrungen anderer zufolge hört man bei O2 oft, daß ein Umtausch in der Zentrale genehmigt werden müsse, dann wird ein Fax vom Shop zur Zentrale geschickt und oft kommt eine Ablehnung zurück. Dann steht man da, der Verkäufer im Shop macht auch ein ratloses Gesicht und behauptet er könne nichts tun.

    Der 5.12. ist übrigens ein Sonntag!

    Gehe doch mal mit der Mail zu O2 und mache denen klar, daß diese Reparaturdauer für ein nahezu neues Gerät "für dich unzumutbat ist". Bestehe auf dein Wahlrecht und verweise dabei darauf, daß O2 Geräte lagernd hat, ein Austausch also zumutbar sei.

    Arvato wird noch keine Teile vorrätig haben und HTC kann nicht überall auf der Welt eigene Lager halten. Dein Defekt scheint ja auch, anders als beim Desire-Reboot, eher ein Einzelfall zu sein. Aus deiner Situation kann und muß dir aber weder HTC noch Arvato helfen, sondern O2!
     
  4. jetdevil, 26.11.2010 #4
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Danke für Deine Antwort, O2 uns HTC hat bereits eine Info von mir bekommen!

    Ein Einzelfall ist das mit dem reboot allerdings nicht, im pocketpc Forum sind weitere Fälle aufgetreten die mit meinem identisch sind.

    Ich werde am Montag ein Fax zu O2 mit einer Fristsetzung senden für ein Austauschgerät.

    Ich halte euch hier auf dem laufenden....
     
  5. PeBo, 26.11.2010 #5
    PeBo

    PeBo Android-Experte

    Beiträge:
    789
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Update: O2 hat wohl heute keine auf Lager, angeblich ab Montag wieder.
     
  6. ehrles, 26.11.2010 #6
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,436
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Zuk Z1
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    top Service von O2 ! :cursing: sowas ist einfach nur verdammt ärgerlich , hoffentlich bekommst du schnell ein neues DHD !
    ich bin grade echt froh das ich kein O2 dhd bestellt habe ^^
     
  7. Melkor, 26.11.2010 #7
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,607
    Erhaltene Danke:
    3,901
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Was sich hier alle aufregen?
    Du bekommst eine Antwort von HTC, dass du dich an deinen Verkäufer wenden sollst (den ersten Ansprechpartner bei Defekt).

    Der Verkäufer verweigert dir einen Austausch, weil du das Gerät 4 Wochen hast.
    D.h. du willst ein neues Gerät gegen ein gebrauchtes Gerät tauschen, dass vllt. Gebrauchsspuren aufweist und nicht mehr an andere Kunden weiterverkauft wrerden kann => unverhältnismäßig hohe Kosten

    dann wird es zu Arvato gecschickt - was die für einen Ruf haben ist unerheblich, hauptsache sie reparieren dein Problem.
    6 Wochen sind zwar mehr als ärgerlich, aber irgendwo muss ja der Grund liegen, dass ein o2 Gerät billiger als ein HTC Gerät ist...(wobei das natürlich keine Ausrede sein muss für schlechten Service - sprich hohe Durchlaufzeit)

    Ärgerlich ist nur, dass du nicht sofort reklamiert hast!
    Dann wärs ein Dead on Arrival gewesen und du hättest ein neues bekommen.
    Du hast gewartet udn bist dafür bestraft worden. Nun musst du auch die Servicebestimmungen respektieren
     
    Alphagenesis und Handymeister haben sich bedankt.
  8. jetdevil, 26.11.2010 #8
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Erst richtig lesen dann richtig verstehen.

    Ich rede von einem Austauschgerät nicht von einem neuen, ich halte mich an die Gesetzgebung an nichts anderes.

    Auch hast du nicht verstanden das ich DIREKT reklamiert habe, Sonntagsabends tratt das Problem zum ersten mal auf, Sonntagabend habe ich es reklamiert.

    Also völliger Unsinn was du hier schreibst.

    Das es kundenfreundlicher geht hat Motorola ja bewiesen, aber das hast du wohl auch nicht gelesen.

    Wer hier in dem Forum solch schlechten Kundenservice auch noch verteidigt der kann nicht neutral sein sondern hat wohl Beziehungen zu den Firmen.

    Beispiel Amazon: Hätte ich da gekauft, was ich eigentlich wollte, hätte ich es anstandslos getauscht bekommen, dass war mein Fehler ja.

    Und dann lese bitte auch §439 des BGB was mir als Käufer zusteht, wenn du dich von den Firmen so für doof verkaufen lassen willst bitte schön, ich aber nicht!

    Achso, mein DHD war bereits ein Gerät was schonmal ausgepackt wurde, soviel dazu, dass muss ich dann aber akzeptieren nach Deiner Meinung nach? :thumbup:

    Und ein O2 Gerät ist billiger als ein HTC Gerät und ich muss dadurch Nachteile in Kauf nehmen? Wo steht das und wo habe ich das zu akzeptieren? Was ist das denn für ein Humbuck?

    Ich verlange was der Gesetzgeber mir zugesteht und das ist ein sachmängelfreies Gerät. Zudem tauscht Arvato genug Geräte aus die auch nicht mehr neu sind im den Sinne sondern bereits kurz in Gebrauch waren und ein Gerät das Gebrauchsspuren hat akzeptiere ich ebenfalls nicht da mein DHD KEINE Gebrauchsspuren hat! Ein DHD was nicht mehr fabrickneu ist aber keine Gebrauchsspuren hat und keinen Sachmangel aufweist nehme ich natürlich klaglos an.

    Und dann bedankt sich auch noch einer für Dein Posting, fragt doch mal bei O2 oder HTC nach eventuell bekommt Ihr auch nocht etwas Sponsorgeld, man das regt mich jetzt echt nochmal auf.

    Ich wünsche euch das eure teuren gekauften Geräte nie kaputt gehen und Ihr auch noch viel Geld für TEURE Hotlines ausgeben müsst die dann noch unverschämt am Telefon werden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2010
    Druid-Didi bedankt sich.
  9. Druid-Didi, 26.11.2010 #9
    Druid-Didi

    Druid-Didi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    Google Pixel
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z2
    Also ich finde auch, dass bei einem Smartphone in dieser Preisklasse ein Austausch oder eine Reparatur innerhalb einer Woche schon drinn sein muss.
    Egal über welchen Vertriebsweg das Gerät gekauft wurde.

    Neulich hatte ich eine fast 3 Jahre alte 750GB Festplatte bei Samsung tel. reklamiert. Nach Angabe der SNr bekam ich eine Adresse zum RMA-Versand und innerhalb von 5 Werktagen war eine Austauschplatte bei mir.
    Wo ich das Teil gekauft habe war Samsung wurscht.
     
    jetdevil bedankt sich.
  10. jetdevil, 26.11.2010 #10
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
  11. jetdevil, 26.11.2010 #11
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Jo wenn man bereit ist viel Geld auszugeben dann erwartet man wenigstens etwas Kundenservice wenn es mal ein problem gibt, ein gutes Beispiel ist auch Dell, habe 2 Dell TFT Monitore mit IPS Panel (etwas teurer) und die haben mir einen getauscht innerhalb von 1 Tag und das nach 4 Monaten in Gebrauch!

    GENAU deshalb werde ich weiterhin bei solchen Firmen kaufen die auch noch etwas Service bringen.
     
  12. Chriss1006, 27.11.2010 #12
    Chriss1006

    Chriss1006 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Und das ist genau der Grund warum ich bei T-mobile bleibe. Da geht man in den T-Shop sagt das das Hany defekt ist und am nächsten Tag bis 14 uhr hat man ein neues. Ich habe schon oft überlegt den Provider zu wechseln aber wenn ich so Geschichten lese vergeht es mir...
     
  13. Melkor, 27.11.2010 #13
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,607
    Erhaltene Danke:
    3,901
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    @Jetdevil
    Ich bin mit der Sachmangelhaftung vertraut nur wenn du schreibst "eine sachmängerlfreie Ersatzlieferung" bei einem Gerät was für dich keine Gebrauchsspuren hat und keine 4 Wochen alt ist, dann lese ich da raus, dass du ein Neugerät wünscht!

    Und wenn du meinen Beitrag richtig gelesen hättest, dann hättest du gelesen, dass ich unter direkt folgendes verstehe: sobald ich den Fehler erkenne (hast du ja scheinbar - siehe dein erster Satz, "bis auf die bereits legendären Mängel wie nicht ganz passgenauer SIM Deckel hatte ich erstmal keine Problem"), dann musst du sofort reklamieren.
    Hast du nicht gemacht und jetzt darfst du dich mit dem Arvato Service rumärgern.

    Klar kann man sagen: "ich hab 550€ fürs HD bezahlt, jetzt will ich 1 Woche Reparaturzeit", nur warum sollte der HErsteller dir eine bevorzugte Behandlung einräumen - nur weil du mehr bezahlt hast sollen die Wildfire Besitzer länger warten?
    Mehr Leute einstellen? (das zahslt du dann im Kaufpreis => siehe Austauschservice T-Mobile und Vodafone)

    ICh find es nur nicht ok, dass du den schwarzen Peter an o2/arvato (und vor allem HTC - siehe Überschrift) weiterschiebst nur weil sie sich innerhalb der gesetzlichen Rahmenbedinungen bewegen und nicht deinen Wünschen beugen, bzw. dafür schlecht gemacht werden, weil du nicht deine Rechten eingefordert hast, indem du sofort reklamiert hast (dann wärs Dead on arrival gewesen oder 2 Wochen Rückgaberecht)

    dennoch viel Glück. Vielleicht sind sie auch schneller fertig

    Melkor

    P.S.: leider hab ich noch keinen Scheck erhalten. Vllt. kannst du mal beim Arvato Service nachfragen ;)
    Mir wäre es aber lieber wenn die endlich mal den Fehler in meinem Galaxy finden würden ^^^^

    @Chriss1006
    VF ist noch besser. Das Austauschgerät hast nämlich wiederum 24 Monate GArantie!
     
  14. jetdevil, 27.11.2010 #14
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Du unterstellst mir hier einfach falsche Dinge, ich habe NIRGENDWO von einem Neugerät gesprochen, ich mache nur von meinem Recht das der Gesetzgeber mir bzw. UNS Verbrauchern zugesteht Gebrauch, nicht mehr und nicht weniger.

    Also der SIM Deckel ist kein Mangel, so kleinlich bin ich ja jetzt nicht, aber ein Handy das von selber bootet wann es will ist ein Mangel und der tauchte halt erst nach den 2 Wochen auf LEIDER, also hör auf mich hier als Dummkopf hinzustellen. Wenn es Dir nicht passt das ich von dem Gesetzt gebrauch mache dann lese hier doch nicht weiter, man meint ja du stehst für die andere Seite.

    Und um es nochmal zu sagen, es sind keine Wünsche von mir es ist im Rahmen des Gesetztes, ich verlange ein GLEICHWERTIGES GErät ohne Sachmangel, wo ist da bitte das Problem? Und nur weil du daraus deutest das ich ein Neugerät meine heisst das nicht das es auch so ist, und um es nochmal zu sagen, ich habe auch NIE ein Neugerät erhalten, meins war bereits ausgepackt und hatte Fingerabdrücke auf dem Display! Ich habe es aber hingenommen weil auch da der Gesetzgeber ganz klar sagt das ich es nicht als Mangel sehen kann, mir war das auch nicht wichtig, das Gerät ging ja einwandfei zu dem zeitpunkt noch.
    Der Gesetzgeber sagt klipp und klar wenn keine unverhältnissmässig hohen Kosten durch ein sachmängelfries Gerät im Austausch entstehen muss der Händler/Hersteller das tun, zumal O2 ja auch laut §478 des BGB vom Hersteller Ersatz verlangen kann.
    Also hör hier auf mir irgendwelche an den Haaren herbeigezogenen Sachen zu unterstellen was ich wünsche und was ich will.

    Und ich sage es nochmal, ES GAB VOHER NICHTS ZU REKLAMIEREN, also was soll Deine Aussage jetzt? Der SIMDECKEL war kein Mangel wie es der Gesetztgeber zulassen würde, zudem war das für mich auch überhaupt kein Grund das Gerät zurückzusenden, also was willst du von mir?

    Und Deinen Sarkasmus am Ende kannst Du Dir echt sparen.

    Sollte wiedererwarten alles glatt und zügig ablaufen mit meinem DHD werde ich auch das hier kundtun und ich habe dann kein Problem damit Lob auszusprechen! Aber als Endverbraucher steht man oft vor teuren Hotlinenummern und wird dann nach 20 Minuten Warteschleife abgefertigt wie Schweine beim Metzger, sorry aber muss ich sowas hinnehmen? Die Firmen bauen Glaspaläste mit Geldern Ihrer Kunden, werfen Millionen aus dem Fenster und ich muss für 600EUR hart und lange arbeiten, da ist es nicht zuviel verlangt das man sich um seine Kunden bemüht.

    Was ich aber jetzt auch positiv hervorheben will ist das O2 mir eine kleine Gutschrift geben möchte, immerhin etwas, dass sollte natürlich nicht unerwähnt bleiben!

    Danke :lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2010
  15. jetdevil, 27.11.2010 #15
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Ja ich habe ja auch gesagt das Motorola mir so schnell geholfen hat war vorbildlich obwohl es auch ein O2 Gerät war, Dell hat sich auch immer sehr korrekt verhalten, Amazon ebenfalls, ich werde in Zukunft verstärkt darauf achten das ich bei solchen Firmen einkaufe.

    Ja ich werde sobald mein DSL Vertrag ausläuft aus diesem Grund auch wieder zu T-Online wechseln.

    Ich habe nun vor 2 neue recht teure NEC Monitore zu kaufen, ich weiss auch schon wo :thumbup: Bei einem Händler der mir einen guten Kundenservice gibt!
     
  16. Oxmox, 27.11.2010 #16
    Oxmox

    Oxmox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Mahlzeit.....

    ein kleiner Hinweis.... §439 greift nur bei Deinem Vertragsverhältnis zwischen Dir und O2.
    Mit HTC hast Du eine Vertragsvereinbarung im Rahmen der Garantie die HTC Dir einräumt. Die Garantiebedingungen regeln dieses Verhältnis.

    Dies nur am Rande.

    Zum Thema Nacherfüllung Zitat Wikipedia

    Die Folgen des Sachmangels ergeben sich für das Kaufrecht aus § 437 BGB.
    Gesetzessystematisch ist die Nacherfüllung des § 439 BGB - die Beseitigung des Mangels - den anderen Gewährleistungsrechten vorrangig. Die Nacherfüllung ist auf zweierlei Art möglich. Zum einen durch die Lieferung einer neuen Sache (in der Rechtssprache: Nachlieferung, also ein Austausch) oder durch die Beseitigung des Mangels (in der Rechtssprache: Nachbesserung, beispielsweise eine Reparatur).
    Welche Art der Nacherfüllung zu erbringen ist, bestimmt grundsätzlich der Käufer und nicht der Verkäufer; eine vertragliche Verlagerung des Wahlrechts ist zwar prinzipiell, nicht aber beim Verbrauchsgüterkauf möglich. Daher ist die Praxis des Einschickens an den Hersteller, welche gerade im Bereich Vertrieb von elektrischen Geräten sehr beliebt ist, an sich nicht statthaft, soweit der Käufer eine Ersatzlieferung verlangt. Solange der Verkäufer die Sache ohne Umstände austauschen kann, ist diesem Wunsch des Käufers zu entsprechen. Geht der Verkäufer hierauf nicht ein und beharrt auf der Einsendung, so verletzt er seine Pflicht zur Nacherfüllung und macht sich schadensersatzpflichtig (Schaden wären hier die Kosten eines Ersatzkaufs der Sache bei einem anderen Verkäufer). Etwas anderes kann sich lediglich ergeben, wenn der Austausch nicht möglich oder nur mit erheblichen Aufwand verbunden ist (§ 439 Abs. 3 S. 1 BGB).
    Der Anspruch auf Nacherfüllung kann aber auch ganz ausgeschlossen sein, etwa wenn die Reparatur nicht möglich ist und die Sache auch nicht ausgetauscht werden kann. Dann bleibt dem Käufer nur das Recht auf Rücktritt, Kaufpreisminderung oder Schadensersatz.


    Hier stellt sich mir jetzt die Frage wie hast Du was bei wem geltend gemacht.
    Du musst wenn, O2 auffordern Dir das Gerät zu tauschen, dies sollte in einer Form passieren die eine Rechtsgültigkeit besitzt.
    Ich empfehle Dir ein FAX mit Übermittlungsbestätigung.

    Quelle Wikipedia
    Gewährleistung ? Wikipedia


    LG Stephan
     
  17. jetdevil, 27.11.2010 #17
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Genau das habe ich bereits getan. Danke für Deine Hilfe.
     
  18. denniskeller85, 27.11.2010 #18
    denniskeller85

    denniskeller85 Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    24.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    um es kurz vorweg zu sagen: ich arbeitet selber direkt im tel. service von t-mobile... also ich kenn mich da auch etwas aus :)

    @Melkor
    bin vollkommen deiner meinung!

    @jetdevil
    mal ganz ehrlich, wofür gibt es fristen, wenn sie nicht eingehalten werden? es ist nun mal so geregelt und auch gesetz.
    und die unverhältnismäßig hohen kosten beziehen sich hier nicht auf dein gerät und ein anderes DHD (von wegen kosten ja gleich), sondern auf die kosten der reparatur und im vergleich dazu ein austauschgerät... was ist hier wohl günstiger???
    melkor hat vollkommen recht, du hättest auch bei kleinen mängeln anzeigen müssen 'hallo, hier stimmt was nicht!', dann hättest du auch dein austauschgerät innerhalb der 14 tage bekommen.

    du schimpfst hier auf etwas, wofür keiner was kann, außer... ich hör hier mal lieber auf!

    wie gesagt, arbeite selber in der branche und habe mit sowas genug erfahrungen... es ist alles völlig richtig, wo wie es momentan von o2 und arvato gemacht wird.
     
    segelfreund bedankt sich.
  19. jetdevil, 27.11.2010 #19
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Nun von einem Hotliner der für eine Mobilfunkfirma arbeitet habe ich hier auch keine neutrale Antwort erwartet.

    Anscheinend bist du auch Jurist und scheinst dir mit Deiner Behauptung sicher zu sein, wir werden sehen.

    Und dann definiere doch einmal bitte was in Deinen Augen laut Gestzt "MÄNGEL" sind.
    Ich werde den Gedanken nicht los das hier Firmenmitarbeiter mit mischen, warum auch nicht ist ein freies Land.
    Und du outest Dich wenigstens als T-Mobile Mitarbeiter.

    Ich werde hier nun nichts mehr weiter schreiben anscheinend verlange ich wohl zuviel Kundenservice, T-Mobile ist ja auch nicht gerade bekannt beurteilen zu können was Service ist.

    Danke an alle für eure Meinungen und Tips.

    Kann aus meiner Sicht geclosed werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2010
  20. jetdevil, 27.11.2010 #20
    jetdevil

    jetdevil Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,404
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    11.02.2010
    Und du hast nun gerade in Deine Glaskugel geschaut und hast gesehen das es günstiger ist einen wahrscheinlich komplexen Fehler von einem Techniker stundenlang suchen zu lassen um dann später doch das Gerät auszutauschen als das direkt zu tun?

    Dann solltest du Techniker werden. Erstaunlich über welche Hellseherqualitäten hier verfügt wird.

    Schnell einfach mal was behaupten ohne die genauen Fakten zu kennen, na passt irgendwie auch zu T-Mobile. :crying:

    Mein Tip: Schau Dir doch mal an was der Gesetzgeber zu "unverhältnissmäßig hohen Kosten" sagt, dann darfst du gerne Dich nochmal dazu äussern ;-)

    Nun habe ich mich doch wieder zu einer Rechtfertigung hinreisen lassen, MIST :cursing:

    Ich habe fertig :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2010

Diese Seite empfehlen