1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schnelleres Handy, beliebige viele Apps und andere Tipps

Dieses Thema im Forum "Acer Liquid MT Forum" wurde erstellt von AndroidThomas, 17.06.2011.

  1. AndroidThomas, 17.06.2011 #1
    AndroidThomas

    AndroidThomas Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt seit Januar (also 5 Monate) stolzer Besitzer des Acer Liquid Metal und habe nach diversen Software-Basteleien mein optimales Handy bekommen. Meine Erfahrungen möchte ich hier mal kundtun, um dem Forum etwas von dem zurückzugeben, was mir auch sehr geholfen hat.
    :biggrin:

    Vorab: Ich übernehme keine Haftung für etwaige Schäden oder verlorene Dateien. Ich habe das untenstehende Procedere mehrmals gemacht und mein Handy lebt immer noch :thumbsup:
    Eine Datensicherung, insbesondere von der SD-Karte sollte man auf jeden Fall machen.

    I. Thema "Geschwindigkeit":
    Zuallererst sollte man sich eine gescheite SD-Karte kaufen, die genug Speed mitbringt. Da das Acer leider etwas wenig internen Speicher hat, werden die Apps auch auf der SD-Karte liegen und von dieser gestartet werden. Wer seine Musiksammlung auf dem Handy mitnehmen will, sollte mit der Größe auch lieber den Vollausbau mit 32GB wählen. Daher mein
    TIP 1: Transcend MicroSDHC 32 GB, Class 4.
    Diese Karte schafft ca. 5MB/s write und 10MB/s read und wird daher das Handy nicht ausbremsen. :)

    II. Thema "Speicherplatz":
    Leider ist das im Auslieferungszustand keine Stärke des Acer. Zwar lassen sich viele Apps mit App2SD verschieben, aber eben nur teilweise, so dass der Speicher langsam aber sicher volläuft. Daher mein
    TIP 2: link2sd benutzen, um die Apps physikalisch auf der SD-Karte abzulegen.
    Und so gehts: Zunächst muss die Karte formatiert werden, so dass 2 Partitionen entstehen: Eine für Mediendateien, eine für die Apps. Als Tool für Windows kann ich das "Minitool Partition Wizard" empfehlen (einfach mal googlen). Ich habe mich für die Aufteilung 30 GB / 2 GB, also 2 GB Speicherplatz für Apps. Zu beachten ist, dass als erste Partition FAT32 und als zweite Partition ext2 gewählt wird. Leider unterstützt der aktuelle Kernel der Acer-Software noch kein ext3 oder ext4.:thumbdn:
    Voraussetzung für link2sd (und andere Dinge, die ich weiter unten beschreiben werde) ist ein erfolgreich gerootetes Phone. Daher mein
    TIP 3: SuperOneClick Root für Windows runterladen und bereit halten.

    III. Thema Betriebssystem:
    Ich bin ein Fan von offizieller Software, die ich dann selber leicht, aber wirksam verändere. Eine Bastel-Firmware wie irgendwelche geleakten Gingerbread-Versionen macht zu viel Arbeit und Ärger. Daher mein
    TIP 4: Von der Acer-Homepage die aktuelle Firmware besorgen, bei mir war das OS_Acer_1.100.49.EMEA.GEN1_A22F_A.zip
    Das Zip-Archiv enthält eine exe-Datei, die durch die Installation führt. Wichtig und daher mein
    TIP 5: Nach dem Neuaufspielen der Firmware unbedingt ein Wipe ausführen (also zurückstellen auf Werkseinstellung).
    Warnung: Dabei gehen alle Daten der Apps sowie die runtergeladenen Apps erstmal flöten. Allerdings merkt Android beim ersten Verbinden mit dem Market, dass bereits geladene / gekaufte Apps fehlen und lädt diese kostenfrei nach.

    IV. Thema "link2sd":
    Nachdem jetzt die frische OS-Version aufgespielt und wir das Handy gewiped haben, ist nun Zeit für link2sd.
    Zunächst mal rooten wir das Acer, indem wir "USB-Debugging" einschalten und das Handy per USB-Kabel mit dem PC verbinden. Dann starten wir SuperOneClick Root und lassen alle Einstellungen so wie sie vorgeschlagen werden. Einfach den "rooten" Button drücken und nach ca. 2 Minuten und einem Neustart ist unser Phone gerootet.
    Jetzt brauchen wir die App link2sd. Dazu einfach in den Market gehen und das kostenlose "link2sd" laden.
    Die SD-Karte sollte inzwischen wie oben beschrieben mit zwei Partitionen formatiert sein und im Acer eingesteckt sein.
    Nach dem Starten von link2sd wird man gefragt nach dem Typ der zweiten Partition, hier wählen wir ext2.
    TIP 6: Für die folgenden Installationen von Apps ist es nützlich in den Settings von link2sd das "Auto Link" zu markieren.

    V. Apps
    Leider bringt die Standard Acer-Firmware eine Reihe von Schrott-Apps mit, die das Handy a) langsam machen und b) nichts taugen. Daher mein
    TIP 7: Mit Titanium Backup die folgenden überflüssigen Apps runterwerfen:
    - Nemo Player (läuft als Service und saugt leider manchmal viel Batterie)
    - Social Jogger
    - Facebook App (ist als Systemapp nicht linkbar, daher besser löschen und neu aus dem Market ziehen)
    - Acer Register
    - Acer Clock Widget
    - Road Sync
    - Spinlets
    - UrFooz
    - Adobe FlashPlayer (als Systemapp entfernen und die neuere Version aus dem Market holen.
    Ich habe darüberhinaus noch den Standard-Musikplayer entfernt und durch PowerAmp ersetzt.
    Ausserdem kann ich folgende Apps sehr empfehlen als
    TIP 8: "Komfort Apps" installieren:
    - PowerAmp Pro: kostet nicht die Welt und ist ein super mp3-Player mit coolem Widget
    Hier ein Screenshot von der Oberfläche (unter der Haube gibts noch einen Haufen Funktionen, insbesondere Folder-Playlists und einen Equalizer)
    [​IMG]
    - LauncherPro: ersetzt den Acer Launcher, ist wesentlich schneller und bietet coole Übergänge beim Blättern der Homescreens, und, und, und ...
    [EDIT 21.06.2011] Noch besser (weil schneller und mehr pfiffige Funktionen) ist in der Tat der "GoLauncher" (Danke an DeJe und Dremor für diesen Tip). Ausserdem ist dieser komplett kostenlos.
    - Clocksync: Immer die genaue Uhrzeit per ntp
    - Mobo Player: Schlägt Nemo und Co um Längen und spielt so gut wie alles ab
    - SeekDroid: Möglichkeit, das Acer per Internet zu sperren oder gar zu wipen, falls man sein Handy verloren hat oder es gestohlen wurde. :D
    - [EDIT 21.06.2011]: AdFree ist jetzt auch noch als "must have App" auf meinem Acer drauf und funktioniert wunderbar (Danke an DeJe für den Tip)
    - [EDIT 21.06.2011]: Elixir ist eine wunderbare, generische App mit man sich z.B. tolle Widgets nach eigenen Vorstellungen selber zusammenbauen kann (Danke an Dremor für den Tip), hier ein Screenshot:
    [​IMG]
    Der obere Bereich mit den 5*3 Icons ist ein selbs zusammengestelltes Widget - endlich habe ich alle mir wichtigen Funktionen auf meinem Haupt-Homescreen.
    Trotz vieler vieler geladener Apps wird mir ein freier Telefonspeicher von über 100MB angezeigt.

    VI: Verschiedenes
    Ich habe die Acer Oberfläche abgeschaltet (geht in den Einstellungen) und die reine Android-Oberfläche benutzt.
    Die Bildschirmhelligkeit habe ich auf 18% gestellt. Das reicht in geschlossenen Räumen bei normaler Helligkeit locker aus, draussen schalte ich per Widget auf Automatik um.
    Das Autorotate habe ich ausgeschaltet (weil nervig), bei Bedarf schalte ich es per Widget wieder ein.
    Wer Hifi-Fan ist, den wir folgendes interessieren:
    TIP 9: Ich habe meine komplette Musiksammlung mit mp3gain "normalisiert" auf 89db (Einzeltrackmodus) und
    TIP 10: mir dann noch die In-Ear Ohhörer "Monster Turbine" gekauft. Das Ergebnis ist unglaublich, der tolle Dolby Mobile Sound des Acer in Verbindung mit den Turbine versetzt mich in mein Wohnzimmer mit Hifi-Anlage. :love:
    Durch die Normalisierung muss man nie wieder am Lautstärkeregler rumfummeln.

    So, viel Spaß beim Nachmachen. Auf jeden Fall bin ich gespannt auf Eure Fragen und Kommentare.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
    catman, grrrmml, zeini und 8 andere haben sich bedankt.
  2. Torstiko, 18.06.2011 #2
    Torstiko

    Torstiko Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Hi Thomas

    Danke für deine ausführliche Beschreibung. Das ist ziemlich genau das, was ich auch vorhabe. (Mit Ausnahme des MP3-Krams)
    Lediglich will ich noch nicht loslegen, da ich in Kürze auf die 2.3.4 hoffe und dann nicht wieder von vorne anfangen will.

    Eine Frage: Habe ich die Reihenfolge so richtig verstanden:
    ..., Wipe, Apps automatisch wiederherstellen lassen, link2sd,....

    Gruß
    Torstiko
     
  3. AndroidThomas, 18.06.2011 #3
    AndroidThomas

    AndroidThomas Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Gern geschehen :D
    Auf die 2.3.4 warte ich auch, jedoch wird es vermutlich nach Erscheinen noch eine Weile dauern, bis ein brauchbares Tool zum Rooten da ist - also eher Spätsommer / Herbst.

    Zur Reihenfolge: Ja, nach dem Neuinstallieren der Firmware gleich anschliessend das Wipe. Je schneller man danach link2sd draufbekommt umso besser. Bei mir hatte das System schon mit der Wiederherstellung der Apps angefangen, bevor ich link2sd auf "Auto Link" stellen konnte.:angry: Anschliessend musste ich dann viele Apps über die link2sd Oberfläche manuell umlinken - ist aber auch kein Drama.
     
  4. Torstiko, 18.06.2011 #4
    Torstiko

    Torstiko Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Echt? Ist doch auch möglich die Leak zu rooten, oder? Sollte also mit der offiziellen doch recht schnell gehen?

    Dann gehe ich dazu in den Keller, da habe ich kein Netz ;)

    Gruß
    Torstiko
     
  5. DeJe, 20.06.2011 #5
    DeJe

    DeJe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,414
    Erhaltene Danke:
    296
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Hallo Thomas,
    danke für die schöne Beschreibung. Das MT habe ich mir auch gezielt wegen modernem Chipsatz, nicht zu großem Display und Design ausgesucht. Sieht halt nicht wie jedes x-beliebige Android aus. :thumbsup:
    Mehrfach wurde ich gefragt, was ich da in der Hand habe. OTon im Vodafone-Shop: "Ich wußte gar nicht, das Acer Handy baut". :D

    Aber ich muß sagen, Acer hat bei der HW wirklich gute Arbeit geliefert. Der Akku ist ein absoluter Pluspunkt, verglichen mit z.B. 2 HTC Desire von Kollegen auf Arbeit, die machen gefühlt nach der Hälfte der Zeit schon schlapp.

    Ich habe allerdings keine Berührungsängste mit geleakter Software und betriebe das MT seit Wochen mit dem AAP-leak + Gingerouney. Da spart man sich einige deiner Schritte und das Handy läuft sehr stabil auch im Alltag. Bei Apps hat jeder andere Anforderungen. Ich nutze z.B. den Go Launcher. sämtliche Acer-Addons bis auf die Status-Bar sind entfernt. Ein "must" ist IMHO Titanium Backup, Mort Player, K9, WebSMS, AdFree, ... Leider hat Tasker ein paar Einschränkungen mit GB, das ist wirklich ärgerlich und wird hoffentlich bald gelöst.

    btw. sehe ich gerade das die "finale" GB-Version geleakt wurde. :love:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2011
  6. Dremor, 20.06.2011 #6
    Dremor

    Dremor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Aloah, direkt nach dem ich deinen Beitrag gelesen hatte, habe ich mich daran gemacht deine Anleitung nachzumachen.

    Danke dafür, habe zwar nur ne 16Gb Karte und ein Custonrom benutzt aber Top.

    Habe jetzt schon fast doppelt soviel Apps drauf als vorher.

    Bezüglich der Konfortapp tendiere ich zum GoLauncher, solltest dir mal anschauen.

    MfG Dremor
     
    AndroidThomas bedankt sich.
  7. AndroidThomas, 21.06.2011 #7
    AndroidThomas

    AndroidThomas Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Meinst Du den Post bei MoDaCo ? Den habe ich auch schon gesehen, allerdings scheint mir das ein Fake zu sein, da der Link noch ungültig ist.
    Aber was ist schon ein Monat mehr oder weniger, wenn Froyo schnell und stabil läuft.
     
  8. AndroidThomas, 21.06.2011 #8
    AndroidThomas

    AndroidThomas Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Super Tipp (kam auch schon von DeJe), den habe ich gleich mal oben in den Text eingearbeitet.
     
  9. Dremor, 21.06.2011 #9
    Dremor

    Dremor Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Eine weitere App die ich gestern vergaß wäre noch "Elexir", ist für mich eine Komfortapp da man:
    A: im Programm selbst so ziemlich alles über sein Handy angezeigt bekommt
    B: man sich Widgets auf den HS legen kann womit man so ziemlich alles von Apps bzw Systemeinstellungen komfortabel steuern kann.

    Hier die Beschreibung bei Androidpit: Elixir - Android Apps und Tests - AndroidPIT

    MfG Dremor


    Ps: Danke für den Hinweis auf den Moboplayer, läuft seit gerstern bei mir und ist echt hervorragend.:thumbsup:
     
    AndroidThomas bedankt sich.
  10. DeJe, 21.06.2011 #10
    DeJe

    DeJe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,414
    Erhaltene Danke:
    296
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Ja, das kann schon sein. Drängt ja nicht, AAP läuft wirklich klasse (bis auf die GB üblichen Einschränkungen bei verschiedenen Apps).

    Ich möchte noch einmal auf MortPlayer hinweisen. Insbesondere die Audiobook-Version ist wirklich toll und läßt kaum Wünsche offen. ;)

    Jetzt muß ich mir mal Elixir anschauen, sieht gar nicht schlecht aus. Was stört mich bei der Acer Statusbar? Es gibt keinen Button für den Flugmodus, oder bin ich blind? :o
    Mit Titanium Back kann man übrigens System-App Updates in den System ROM integrieren und spart auch damit eine menge Speicher. Schon alleine dafür lohnt sich die Ausgabe. ;)

    Ich habe übrigens auch weit über 100MByte frei, bei bescheidenen 39 Anwendungen. Laut Titanium Backup habe ich 125MB (von 193) im internen Speicher frei, bei der ext2 sind 882 von 1.07MB frei, System-ROM ist mit 24.6 frei von 207MB recht gut belegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
  11. AndroidThomas, 21.06.2011 #11
    AndroidThomas

    AndroidThomas Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Habe mir eben Elixir geladen und - WIE GEIL IST DAS DENN? :love:
    Endlich kann man sich selber "seine" Widgets zusammenbauen.

    Habe oben im Originalartikel mal einen Screenshot meines ersten selbstkomponierten Widgets eingestellt.
     
  12. Olli.B, 18.08.2011 #12
    Olli.B

    Olli.B Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    147
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Phone:
    Honor 8, Sony Xperia Z3 Compact, Samsung Galaxy S3
    Wearable:
    Moto 360 2nd Gen
    Hi,

    wollte mich nur für diesen Thread bedanken. Dadurch bin ich auf Link2SD aufmerksam geworden, welches meinen ewigen Frust über zuwenig Speicher hat Geschichte werden lassen. Die anderen Tipps kannte ich schon, sind aber für Einsteiger, die etwas mehr herausholen möchten sicher wertvoll.

    Auch Elixir hat nun einen festen Platz in meiner App-Sammlung (bei der ich ja nun nicht mehr knausern muss).

    Gruss,
    Olli.B aus HH
     
  13. Torstiko, 04.09.2011 #13
    Torstiko

    Torstiko Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    231
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Danke für den Thread.

    Habs fast so gemacht, wie geschrieben.
    Allerdings auf die schnelle Tour.

    1. Handy per USB an PC
    2. Superoneklick
    3. SD im Handy umpartitioniert. Mit dem von dir genannten Tool. (Ohne Daten zu löschen.)
    4. Neustart
    5. Link2sd und Titanium installiert.
    6. Überflüssige Apps mit Ti entfernt.
    7. Nach Neustart alle Anwendungen "Auf Telefon verschieben" und im Anschluss mit link2sd verlinken. Autolink aktivieren.

    Fertig! Ganz ohne Wipe, Reset und Neuinstallation.

    Nur bedingt zur Nachahmung empfohlen.

    Torstiko


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. Closomatiker, 11.10.2011 #14
    Closomatiker

    Closomatiker Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Hallo zusammen

    Habe Deine Anleitung aufmerksam gelesen und ausprobiert. Da ich ein Acer Liquide MT mit Android 2.3.4 hat dies allerdings nicht funktioniert. Auch muss ich dazu sagen dass ich nicht gerade viel Ahnung von solchen Dingen habe.:confused2:

    Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich das anstelle mit 2.3.4

    Würde mich über Hilfe freuen

    Danke und Gruss, Closomatiker
     
  15. Cwalk, 11.10.2011 #15
    Cwalk

    Cwalk Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.07.2011
    da ist eigentlich alles ausführlich erklärt.klick =)
     
  16. Closomatiker, 11.10.2011 #16
    Closomatiker

    Closomatiker Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Super besten Dank, werd mich mich mal schlau machen und versuchen was geht.

    Gruss Closomatiker
     
  17. Closomatiker, 11.10.2011 #17
    Closomatiker

    Closomatiker Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Sorry aber muss trotzdem nochmals fragen: das rooten vom 2.3.4 funkt. nicht,
    gibts da was aktuelles zum rooten?

    Gruss
     
  18. DeJe, 11.10.2011 #18
    DeJe

    DeJe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,414
    Erhaltene Danke:
    296
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Doch, geht. Du brauchst RecoveryMT 2.2 und das Superuser-zip. Dummerweise ist Version 3.04 kaputt.
     
  19. Mano1969, 28.10.2011 #19
    Mano1969

    Mano1969 Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Hallo,
    habe ein Problem :mad2:
    habe gerade nur eine 4GB Speicherkarte zur Verfügung.... sobald ich hier so mache wie in der Beschreibung:
    1. Partition Fat32
    2. Partition Ext2
    dann wird die Speicherkarte nicht mehr vom Handy erkannt :mad::mad::mad:
    woran kann das liegen??
    habe es schon mit einer 2. Karte versucht..... gleiches Ergebnis :confused2:
     
  20. AndroidThomas, 28.10.2011 #20
    AndroidThomas

    AndroidThomas Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Schönen Abend auch.
    Hast Du denn beide Partitionen brav als "primäre Partitionen" angelegt? Mit welchem Tool? Werden beide Partis nicht mehr erkannt vom Handy oder nur die 2. (das ist normal, die wird nur durch spezielles Mounten nutzbar bzw. durch link2sd nutzbar)?
     

Diese Seite empfehlen