1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

schnellster weg zu ics

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Markus1, 21.04.2012.

  1. Markus1, 21.04.2012 #1
    Markus1

    Markus1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.10.2010
    hallo zusammen,

    Habe FW 2.3.2
    I9000XXJVE

    Kernel: 2.6.35.7-9000XWJV1-CL31216root@Dell101#2
    Buildnumber: GINGERBRED-XWJV1

    Gerät hat kein Root und ich würde die einfachste Lösung suchen wie ich zu

    Root und
    ICS

    komme da ich absolut kein Profi bin.

    Danke für eure Hilfe
     
  2. theKingJan, 21.04.2012 #2
    theKingJan

    theKingJan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,837
    Erhaltene Danke:
    426
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
  3. Markus1, 21.04.2012 #3
    Markus1

    Markus1 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Danke, blicke da aber überhaupt nicht durch was ich da nehmen muss??
    Bin für jede Hilfe dankbar
     
  4. pLAUBi, 21.04.2012 #4
    pLAUBi

    pLAUBi Android-Experte

    Beiträge:
    852
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Der schnellste und einfachste? Ein Handy mit vorinstalliertem ICS kaufen.

    Ernsthaft: da hilft wohl, wie auch bei jedem anderen auch, LESEN!
     
    nonick bedankt sich.
  5. PJF16, 21.04.2012 #5
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,854
    Erhaltene Danke:
    8,046
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Außerdem steht in fast jedem Thread so etwas (bzw. so etwas in der Art)

    Ich bzw. die anderen Threadbetreuer schreiben das nicht als Spaß hin. ;)


    Lies dich in Ruhe ein, probier Sachen aus und flashe ICS erst wenn du dir sicher bist.
     
  6. mastermind666, 21.04.2012 #6
    mastermind666

    mastermind666 Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Phone:
    S4 (i9506)
    Tablet:
    Galaxy Tab 3 10.1 (P5200)
    Ich habe mich jetzt auch extra mal angemeldet, um hier mitschreiben zu können, da ich das gesamte Gebiet um die Android-Software extremst verwirrend finde und dort niemand wirklich durchblickt, sonst gäbe es ja wohl gute Tutorials.

    Ich habe mich jetzt 2 Tage lang durch alles durchgelesen und noch immer erschließt sich mir der Sinn nicht, warum ich für z.B. CM 9 ([ROM] Cyanogen 9 (CM9) Android 4.0.4 Nightlies - Samsung Galaxy S Root und ROM - Android Forum) vorher CM 7 flashen soll. Wenn ich Windows 7 installieren will, installier ich auch nicht Windows 95 vorher. Wenn ich nun die Anleitung siehe Anleitung: Samsung Galaxy S auf CyanogenMod 7 flashen | Android Galaxy befolge, brauch man eine dubiose ClockworkMod Recovery, wozu und warum und welche Version und warum braucht man bei manchen den Recovery und bei anderen den Downloadmodus? Und wie ich gelesen habe ist CWM 5.X die Neueste, gehen aber auch Ältere?
    Mir gefällt aber auch die Version Slim ICS 3.4. Also lese ich in der Anleitung, man benötige lediglich ein gerootetes Stockrom (welches ich mit der aktuellsten Version über Kies (2.3.3 GINGERBREAD.XWJVI) und CF-Root-XW_DBT_JVI-v3.7-CWM3RFS.zip haben sollte). Dort steht flashe ein beliebiges ICS Kernel - Warum kann man nicht einfach einen ICS Kernel dazu posten, der auch 100%ig funktioniert?!

    Fragen über Fragen. Also meine Version: aktuellste Kiesversion (2.3.3 GINGERBREAD.XWJVI) auf dem Weg zu einer stable ICS Rom und über jede Hilfe dankbar :).
     
  7. theKingJan, 21.04.2012 #7
    theKingJan

    theKingJan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,837
    Erhaltene Danke:
    426
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    @mastermind

    Du brauchst kein Cm7
    ich zitiere mal von unserm Cm9 Threat ( http://www.android-hilfe.de/custom-...cyanogenmod-9-ice-cream-sandwich-4-0-4-a.html ):
    du brauchst Odin um Stock Roms zu flashen
    CWM brauchst du um CustomRoms wie ICS einzuspielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
  8. Pumeluk2, 21.04.2012 #8
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Hallo,

    Kann ich durchaus nachvollziehen. Ist ziemlich trockenes Brot bis man da mal den ersten Aha-Effekt erlebt ;)

    Niemand stimmt wohl nicht ganz und gute Tutorials gibt es viele. Zig davon sogar hier in diesem Forum.

    Musst du nicht. Schau doch einfach mal ganz in Ruhe diese Anleitung durch.

    Ganz einfache Eselsbrücke: Stock-ROMs (also die mehr oder weniger originalen ROMS mit drei Dateien) flasht man mit Odin, Custom ROMs, wie z.B. CM9 mit ClockworkMod.

    Tu dir einen gefallen: Lies mal die Anleitungen aus DIESEM Forum. Hier gibt es ein Unterforum "Custom ROMs". Dort findest du die Installationsanleitungen und Erfahrungsberichte zu gefühlten 400 ICS-ROMs. Da wirst du bestimmt was passendes für dich finden ;)

    Um dein Handy zu rooten, und damit ClockwordMod zu erhalten, brauchst du diese Datei:
    CF-Root-XW_DBT_JVI-v3.7-CWM3RFS.zip

    Lade sie aus diesem Thread herunter.

    Hier findest du unter Punkt 4 im ersten Posting eine Anleitung zum rooten.

    Viel Erfolg ;)

    Edit: Ich war zu langsam ...
     
  9. Weissi46, 21.04.2012 #9
    Weissi46

    Weissi46 Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Phone:
    Oneplus One
    Ich blick schon mehr oder weniger durch, und die Tutorials sind gut. Wenn du einen PC mit AMD Grafikkarte hast, dann kannst du nicht die Treiber von nVidia nehmen (als beispiel), deshalb stehen die Dateien auch nicht drunter.
    Um z.B. einen Root kernel zu flashen, musst du die version nehmen, die GENAU zu DEINER Firmware-Version passt, sonst startet das Handy nicht mehr.

    Nicht böse gemeint, am anfang hab ich mir auch alles 10 mal durchgelesen, bis ich mir sicher war, dass ich es verstanden habe.
    Ein Tipp: Fange, wenn du dir halbwegs sicher bist, mit Rooten an. Dann am besten eine Stock-Basierende Custom Rom wie Darky's oder Goatrip, denn dort ist alles viel näher an original-Samsung.
    Dann, wenn du dort zurechtkommst, und dir auch komplette Firmware-flashs zutraust (falls was schiefgeht :D ), kannst du versuchen auf ICS zu updaten.
    Das wäre mein tipp (Ist natürlich nicht bindend :D )
    Aber generell, bevor du was machst, lies dir am besten Flashanleitungen durch, das SGS FAQ und vorsorglich die "Ich hab nen Brick, was soll ich jetzt tun" Anleitungen, die du im Root Hacking Modding unterbereich findest.
    Dann kann fast nichts mehr schiefgehen, wenn du immer nach anleitung vorgehst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
  10. theKingJan, 21.04.2012 #10
    theKingJan

    theKingJan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,837
    Erhaltene Danke:
    426
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    @Markus1

    Du hast die JV1, und diese ist nicht mit CWM kompatiebel:
    Ich hatte mich auch erst verguckt :D

    Du musst um Rooten zu können, also erst eine andere Firmware aufspielen Z:B diese:

    http://www.android-hilfe.de/origina...5-29-09-2011-i9000xxjvt-odin-root-addons.html

    eine Anleitung zum Rooten dieser FW findest du unter Punkt 4.2
    Danach einen Fullwipe im Recovery und ICS aufspielen
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
  11. Pumeluk2, 21.04.2012 #11
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Ich sprach zu mastermind666, der postete folgendes:
    Ich lese da JVI, und du?
     
  12. theKingJan, 21.04.2012 #12
    theKingJan

    theKingJan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,837
    Erhaltene Danke:
    426
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Ja hast recht ich sprach von Markus 1 :D
    Habs gefiXed ;)

    ...via Tapatalk 2.0...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
  13. mastermind666, 22.04.2012 #13
    mastermind666

    mastermind666 Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.04.2012
    Phone:
    S4 (i9506)
    Tablet:
    Galaxy Tab 3 10.1 (P5200)
    Hab doch schon die 2.3.3 GINGERBREAD.XWJVI mit dieser Root-Datei: CF-Root-XW_DBT_JVI-v3.7-CWM3RFS.zip. Das hat wunderbar und einfach geklappt. Ich verstehe nur nicht wo jetzt der Unterschied in der Vorgehensweise sein soll zwischen der Installation von Stock-Basierenden Custom Roms oder auf ICS-Basis. Im Endeffekt sind doch alle ROMs Stock-Basierend. :S

    Noch was Unklares: Ich habe mit dem Root von oben die Clockworkmod Recovery Version 3.0.0.5. In diesem Video Howto-Video auf Youtube: How-To: Wie installiere Android 4.0 auf den Samsung Galaxy S i9000 (AOKP Build 30) - YouTube
    (was nebenbei bemerkt echt gut ist, auch für Anfänger. Hätte es nur besser gefunden, wenn er auch live geflashed hätte, aber offtopic) hat er allerdings die Clockworkmod Recovery Version 5.5.0.4. Meine Frage ist nun, ob es zum Flashen von 2.3.3 GINGERBREAD.XWJVI auf CM 9 egal ist, welche Clockworkmod Recovery ich installiert habe oder ich unbedingt die 5.5.0.4 brauche, bzw. wie ich diese überhaupt installiere? Downloadquellen findet man ja genügend. Frage ist erstmal, ob ich die Vers 5.5.0.4 unbedingt brauche und wofür die im Vergleich zu der 3.0.0.5 besser ist?


    Fand ich auch erstmal sehr wertvoll, Danke! Und auch ein Danke an die anderen Beiträge!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  14. Weissi46, 22.04.2012 #14
    Weissi46

    Weissi46 Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Phone:
    Oneplus One
    Cyanogenmod ist nicht stock basierend, da hat samsung gar nichts dran gemacht :D
    Zu deiner frage: flashe, egal welches cwm du hast. Wenn das Handy in einem Bootloop landet, starte nochmal ins cwm, das dann 5.x.x.x ist, und flashe die zip erneut.
    Bei.mir hat es von darky's aus auch so geklappt.

    EDIT: Der unterschied zwischen stock-basierenden roms und AOSP roms (also aus dem open source android gemachte roms) ist,dass aosp roms wie cm oder aokp die partitionen verändern.
    Du kannst daher kein nandroid vom stock rom auf dieser basis wiederherstellen und von aosp roms aus kein stock-based cr oder komplette roms per odin ohne repartition flashen. (D.h. wenn du auf stock willst musst du mit odin mit pit und repart flashen)

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2012
  15. Pumeluk2, 22.04.2012 #15
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    @mastermind: Blende den Teil der Erklärung einfach aus. Was er schreibt ist zwar richtig, aber in der Art und Weise verwirrt es nur ;)

    Wie er schon schrieb: Es ist egal ob du mit CWM 3.x oder 5.x flasht, das ROM bringt die richtige Version schon mit. Wenn du 3.x hattest dann landest du in einem Bootloop. Dann einfach vorgehen wie beschrieben: Akku raus, ein paar Sekunden warten, Akku rein und neu ins Recovery booten (Lautstärke +, Home und Powertaste gleichzeitig drücken bis Logo erscheint). Neue Version des CWM bestaunen, Zip-File noch einmal flashen, alles wird gut ;)
     
  16. Sunnypug, 24.04.2012 #16
    Sunnypug

    Sunnypug Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 10, Nexus 7 (2012)
    Muss sagen, dass die Art der Fragen und die dazu gehörigen Antworten echt klasse sind! Hat mir grad wirklich viel gebracht und erklärt. Vielen Dank schon mal dafür, flashe bestimmt demnächst auch ;-)!

    Gesendet mit dem SG1
     
  17. dieselweasel, 26.04.2012 #17
    dieselweasel

    dieselweasel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2012
    Da ich mir hier und bei Google schon einen Wolf gesucht habe, hätte ich insbesondere dazu mal eine Frage. Wenn man also meinetwegen die CWM 3.0.0.5 drauf hat, wie zur Hölle kriegt man manuell eine 5.x.x.x Version drauf, also ohne diesen Umweg über den ROM-Flash (welches dann CWM 5.x.x.x) beinhaltet? Bitte um Erleuchtung. Bootloop muß ja nicht sein. :crying:
     
  18. Wassilis, 26.04.2012 #18
    Wassilis

    Wassilis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,378
    Erhaltene Danke:
    108
    Registriert seit:
    08.11.2010
  19. dieselweasel, 26.04.2012 #19
    dieselweasel

    dieselweasel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2012
  20. pLAUBi, 26.04.2012 #20
    pLAUBi

    pLAUBi Android-Experte

    Beiträge:
    852
    Erhaltene Danke:
    202
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Soweit ich weiß musst du entweder ein Rom mit dem entsprechenden CWM flashen oder einen Kernel, der dieses beinhaltet.
     

Diese Seite empfehlen