1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schnittstellen zur Hardwarekommunikation

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von Lilli11, 20.10.2011.

  1. Lilli11, 20.10.2011 #1
    Lilli11

    Lilli11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Hallo zusammen,

    hab mich gerade hier angemeldet und hoffe, dass ihr mir weiter helfen könnt.

    Meine Situation ist folgende:

    Ich arbeite in einem kleinen Unternehmen als Softwareentwicklerin. Wir bewegen uns vorwiegend im Bereich Hardwaresteuerung (Industrieroboter). Mein Chef will nun auch in das Thema Hardwaresteuerung via Android Devices einsteigen und hat mich gebeten mich darüber zu informieren und anschließend eine Präsentation für die Kollegen zu machen. Soweit sogut.
    Jetzt hab ich nur ein Problem. Ich kenne mich in keinster Weise mit Android Smartphones oder Tablets aus. ;)

    Deswegen meine Frage an euch:
    Welche Möglichkeiten gibt es denn Daten von einem Android Gerät an eine entsprechende Hardware zu senden? Dabei kommt es mir erstmal nicht darauf an welche Geräte welche Techniken beherrschen, hauptsache mit irgendeinem Android Gerät wäre es möglich.

    Bisher habe ich folgende Schnittstellen recherchiert:

    -Bluetooth
    -Wlan
    -USB
    -NFC
    -ANT+ (hauptsächlich für medizinische Geräte)
    -Audio
    -Evtl. Infrarot? (Gibts das noch unter Android?):unsure:

    Falls es noch weitere Schnittstellen unter Android gibt wäre für jede Antwort dankbar :)

    Vielen lieben Dank

    Lilli
     
  2. Kranki, 21.10.2011 #2
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Lilli11 bedankt sich.
  3. Fonsi, 21.10.2011 #3
    Fonsi

    Fonsi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Wie sieht es mit dem guten alten GSM-Netz aus? ;)

    Eventuell mit nem Umweg über nen Server, der die Befehle bearbeitet / weiterleitet.
     
    Lilli11 bedankt sich.
  4. Lilli11, 21.10.2011 #4
    Lilli11

    Lilli11 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2011
    Hallo,

    erstmal danke für eure Antworten :)

    @Kranki
    Deine Links sind echt informativ. Ich bin vorher schonmal über das ADK gestolpert, hatte es aber nie so richtig beachtet :unsure:
    Deinen Link zu robots-everywhere finde ich spitze! Ist ein sehr interessantes Projekt. Ich werde mir mal den Sourcecode anschauen...

    @Fonsi
    GSM / UMTS ist eine gute Idee. Wieso hab ich da nicht dran gedacht?! :unsure:Werd das auch mal mit aufnehmen. :)
     
  5. Tom299, 21.10.2011 #5
    Tom299

    Tom299 Android-Experte

    Beiträge:
    602
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Ich glaube NFC macht keinen Sinn, oder? Wenn ich richtig gelesen habe hat NFC eine Reichweite von max 4cm, also müßtest du dem Robo schon das Handy "ans Ohr" halten ;-)

    Und der Robo bräuchte natürlich auch einen NFC-Chip oder was dafür zuständig ist.
     
  6. TheDarkRose, 21.10.2011 #6
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,292
    Erhaltene Danke:
    136
    Registriert seit:
    20.08.2010
    Naja, du brauchst auf den jeweiligen Maschinen definitiv immer einen Gegenpart der ja die Anfragen vom Android aufsetzt. Ich denke von Industrial Ethernet und den Ethernet Feldbussen wie ProfiNET hast du sicher schon mal gehört. Entweder die Android Smartphones werden flächendeckend per WLAN in das Intranet integriert und eben das Android Smartpone agiert als HMI System. Oder es wird an der Maschine selbst ein kleiner Access Point aufgespannt, womit sich das Smartphone verbindet und als HMI-Device dient.
     

Diese Seite empfehlen