1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schutz persönlicher Daten?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Sega, 28.05.2011.

  1. Sega, 28.05.2011 #1
    Sega

    Sega Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.01.2011
    Hi, habe heute ne Werbung ala " sieh mir und meiner Freundin beim f*** zu, klicke auf den Link und sag es allen weiter " , Vorwahl 0157, deutsch war gut aber nicht perfekt :winki:

    Das komische ist nur, das ich meine Nummer seit Jahren habe. Jetzt ist es gerade mal 2 Wochen her, das ich ein Smartphone besitze und schon so ne Werbung bekomme, könnte ja Zufall sein, ich glaub eher nicht.
    Hab so an die 20-30 Apps ausm Market installiert, Apps die hier und da empfohlen wurden, typische Threads ala " Welche Apps sollte man unbedingt haben ".

    Wenn ich mir dann die ganzen Apps ansehe, die Zugriffe auf persönliche Daten verlangen, frage ich mich wie das weitergehen soll. Ein Youtube-App will ja schon Zugriff auf den Telefonstatus, wozu ?

    Advance Task Manager - Lesen vertraulicher Protokolldaten + Inet-Zugriff
    Der AppKiller will "nur" Inet-Zugriff, wohl wegen Werbung, kann man ja noch verkraften.

    Gibt noch unzählige Beispiele.

    Wie soll man sich davor schützen? Zurück zu den Nokia-Oldies oder sich sorgen machen, das die eigenen SMS mal in Zukunft im Netz landen?

    Finde zum Thema Sicherheit auch keinen Thread, alle stürzen sich nur auf die neusten Apps/Widgets und co, als ob das totgeschwiegen und einfach hingenommen wird.
     
  2. Schnello, 28.05.2011 #2
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Aus einen anderen Forum:
    "warum will androidpit meinen Telephonstatus lesen?
    Das will die App nicht. Der Programmierer der App, Sven Woltmann schrieb mir dazu:

    Die anderen zwei Rechte "SD-Karten-Inhalt ändern/löschen" und "Telefonstatus lesen und identifizieren" braucht die App nicht. Doch da diese zwei Rechte vor Android 1.6 automatisch jeder App zugewiesen wurden, werden sie auch heute noch jeder App zugewiesen, damit alte Apps, die für 1.5 compiliert wurden auch auf höheren Betriebssystem-Versionen laufen"



    Zum Thema was man dagegen tun kann:
    Ich teste gerade die App "LBE Privacy Guard (http://bit.ly/kPZS2t)"
    Damit kann man aktiv die Rechte der App´s freigeben oder auch einschränken.
    Jedoch leider wie so viele tolle Apps.... nur für User mit Root.
    http://www.android-hilfe.de/news-an...der-gestatten-mit-lbe-privacy-guard-root.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2011
  3. DPT, 29.05.2011 #3
    DPT

    DPT Android-Guru

    Beiträge:
    2,305
    Erhaltene Danke:
    369
    Registriert seit:
    23.03.2011
    bei den beschreibung steht meist mit bei warum die Progs die Rechte brauchen. Also einfach mal ab und an die Beschreibung werfen...
     

Diese Seite empfehlen