1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schwankende Akkuleistung

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von Christian S., 27.04.2009.

  1. Christian S., 27.04.2009 #1
    Christian S.

    Christian S. Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.04.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo!

    Ich habe ein seltsames Problem mit meinem Akku (Original, gerade mal ein paar Tage in Gebrauch).

    Und zwar scheint die Akkuleistung sehr stark zu schwanken.

    Beispiel:
    In der Nacht von Samstag auf Sonntag fiel die Kapazität nur um 25%.
    In der Nacht von Sonntag auf heute fiel die Kapazität um 50%.

    4h später war die Kapazität dann bei < 15%, sodass Warnungen kamen. Ich hab den Akku dann über mein Notebook auf 100% aufgeladen. Dann abgestöpselt und als ich 5min (!!) später drauf gucke: 89%.

    Seit dem fällt die Kapazität mit ca. 10% pro Stunde.

    Ich habe kein GPS, Bluetooth oder WLAN aktiv, benutze auch nur 2G, also kein UMTS. Synchronisierung mit Google war in allen Fällen aktiv. Ich bekomme vielleicht eine E-Mail in der Stunde. Ich hab auch mal Anwendungen, die als Dienst im Hintergrund laufen, sofern möglich deinstalliert. Das brachte auch keinen Erfolg.

    Ich hätte kein Problem damit, wenn der Akku nur 24h oder von mir aus auch 15h hielte. Aber 10h sind einfach zu wenig. Und zumindest vorhersagbar sollte es sein, sprich wenn ich das Ding als Wecker benutzen will (und das will ich ;-)) muss ich am Abend sagen können: 60% voll, ich schlafe 8h, passt.

    Meine Fragen:
    - Kennt jemand dieses Problem?
    - Und vielleicht sogar eine Lösung?
    - Welche Akkuleistung wäre bei obigen Nutzungsgewohnheiten zu erwarten?

    Grüße
    Christian
     
  2. orroid, 27.04.2009 #2
    orroid

    orroid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Hast du außerdem irgendwelche Programme im Hintergrund laufen? Spielste oft mit dem Handy hin?

    Also meins habe ich zuletzt Samstag Abend geladen, bin dann zur Party (mit GPS hin und zurück) hab gestern über Edge versucht was runterzuladen aber sonst nicht viel "gedaddelt". Mittlerweile ist mein Akku bei ... keine Ahnung wieviel Prozent aber orange.


    Im Zweifelsfall würde ich versuchen den Akku getauscht zu bekommen.
     
  3. Langolier, 27.04.2009 #3
    Langolier

    Langolier Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2009
    Also das scheint mir allerdings ungewöhlich zu sein.
    Mit den von dir beschriebenen Einstellungen sollte das Handy locker 24 Stunden durchhalten (tut es bei mir jedenfalls).
    Die Akkuanzeige ist allerdings immer mit Vorsicht zu genießen.

    Schon mal das gute Stück abgeschaltet und wieder eingeschaltet?
    Bei Computern gilt immer: Reboot tut gut!

    Und das G1 ist eher ein Computer als ein Handy :)
     
  4. bexorn, 27.04.2009 #4
    bexorn

    bexorn Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    126
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    30.01.2009
    Mir ist da was aufgefallen

    Ich habe mal gelesen, dass (aus der Luft gegriffene Werte) der USB 2 Anschluss maximal 800mA aufbauen kann, dein Akku aber bis zu 1000mA aufladen kann. Somit lädst du mit dem Laden am Laptop nicht zu 100%, versuchs mal mit dem Netzteil
     
  5. DevilX, 27.04.2009 #5
    DevilX

    DevilX Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    04.04.2009
    Das dürfte eigentlich nur die Ladezeit beeinflussen..
    und USB kann 500mA
     
  6. Christian S., 27.04.2009 #6
    Christian S.

    Christian S. Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.04.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Am Wochenende ja, aber während der Nacht nicht und bei dem "Abfall" heute auch nicht.

    Ich will ihn gerade mal vollständig entladen und dann wieder komplett aufladen. Wenn das nichts bringt, versuch ich mal den Tipp von Langolier. Und wenn das nichts bringt, werde ich wohl wirklich umtauchen müssen.

    Das wäre für mich völlig ausreichend.

    Die Akkuanzeige ist allerdings immer mit Vorsicht zu genießen.

    Das werde ich mal probieren, falls das vollständige entladen und neu aufladen nichts bringt.
     
  7. Janiko, 27.04.2009 #7
    Janiko

    Janiko Android-Experte

    Beiträge:
    527
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    28.01.2009
    Wie schon ein Vorredner geschrieben hat, schalt mal aus und wieder ein. Manchmal hast Du dann schon wieder 20 % mehr in der Anzeige.
    Mein Treo hatte auch Zeiten, in denen er Strom "gefressen" hat und dann gings Monate wieder normal, ich denke mal, das ist beim G1 dasselbe Phänomen.
    Bei mir hält es auch wochenlang gut durch, ein anderes Mal verliert es plötzlich 20 % in einer Stunde.
    Ich gehe in dem Fall immer her, nimm den Akku raus, warte eine Minute, schließe das Ladegerät an, pack den Akku wieder rein und lass es bis 100 % laden. (Ich weiß, klingt ein wenig nach Vodoo...lach)...jedenfalls geht es dann wieder über lange Zeit gut.
     
  8. Pyrazol, 27.04.2009 #8
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Bei mir ist das auch, und zwar genau so.

    Das "Problem" hierbei ist einfach die Akkuanzeige - die ist wirklich ziemlicher Müll und total unzuverlässig, es sei denn du lädst erst auf, wenn sich das G1 schon von selbst ausschaltet. Wenn du anfängst zu laden, wenn noch Kapazität angezeigt wird, kommt alles durcheinander. Die Laufzeit an sich ändert sich dann (nach meinen Beobachtungen) nicht; wenn du unter 10% kommst dauert es dann dafür extra lange, bis du 0% erreichst. Das G1 merkt halt quasi am Ende - "oh, ganz so leer ist der Akku wohl doch nicht."

    Die einzige Lösung, die ich da gefunden habe, ist, das G1 einfach immer voll zu entladen. Alternativ auch einfach mit der wirren Anzeige leben. Ich habe einfach über ne Zeit beobachtet, wie lange der Akku bei mir im Schnitt so hält (2 Tage), und richte mich jetzt immer danach, bzw. lade den Akku einfach voll auf, wenn ich unsicher bin.
     
  9. Christian S., 28.04.2009 #9
    Christian S.

    Christian S. Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    102
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    26.04.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Entweder das vollständige Entladen und wieder Aufladen hat geholfen, oder die Tatsache dass das G1 dadurch auch direkt nen Neustart hinlegt. Auf jeden Fall hat's heute Nacht nur 10% Kapazität verloren :)
     

Diese Seite empfehlen