schwarz = anthrazit

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von toppaharley, 22.12.2011.

  1. toppaharley, 22.12.2011 #1
    toppaharley

    toppaharley Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2011
    Hallo,

    gibt es eigentlich ein schwarzes Xoom oder ist schwarz gleich dunkles anthrazit?
    Oder gibt es ein schwarzes und ein anthrazit farbendes Xoom?

    Hintergrund:
    Ich wollte gerne ein schwarzes Xoom und habe aber ein anthrazit-farbendes bekommen, mit dem Hinweis das sei schwarz und die sind alle so...

    was meint ihr?
     
  2. ehrles, 22.12.2011 #2
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,436
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Zuk Z1
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    Nein das stimmt so nicht, mein Xoom (vom Juli ) ist sowas von Silber mit schwarzen Kunststoff-Teilen .

    Das Xoom im Saturn dagegen ist dunkelgrau/anthrazit, schwarz würde ich die Farbe nicht nennen.
     
  3. toppaharley, 22.12.2011 #3
    toppaharley

    toppaharley Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2011
    naja, das 3g ist silber, das ist klar.

    aber gibt es auch ein richtig schwarzes Xoom? Also dass man keinen Unterschied zwischen dem Alurücken und der Kameraabdeckung zieht? also schwarz eben, nicht dunkel
     
  4. ehrles, 22.12.2011 #4
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,436
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Zuk Z1
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    Achso, das sich die 3G/Wifi-Modelle farblich unterscheiden wusste ich gar nicht. Ich dachte die silberne Version wäre einfach älter...

    Europäische Xoom Wifi sind dunkelgrau/anthrazit, das amerikanische Verizon-Modell (und evtl. Noch weitere Nicht-EU Xoom )dagegen tiefschwarz .
     
  5. toppaharley, 22.12.2011 #5
    toppaharley

    toppaharley Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2011
    ahhhhhhh

    also gibt es technische Unterschiede?!
    Weisst Du wie das mit den Updates bei den grauen/europäischen Xooms ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
  6. ehrles, 22.12.2011 #6
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,436
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Zuk Z1
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    Der Support von Moto EU ist ziemlich mies. Es gibt noch schlechtere Hersteller wie zum Beispiel LG, aber verglichen mit den anderen Großen (Asus[bester Support aller Zeiten] , Acer und Samsung) lässt sich Moto seehr lange Zeit!

    3.2 kam erst vor 1,2 Wochen auf das Xoom 3G, das Wifi-Modell wurde ein wenig früher versorgt. Man darf sich gar nicht anschauen wie schnell das Eee Pad Transformer Updates bekommt, die geben sich richtig Mühe.

    Xoom US : eine Art Nexus-Tablet, die Updates kommen direkt von Google
    Xoom EU: wir dürfen ewig warten :(

    Da mir der Support sämtlicher Hersteller zu lahm ist und ich gerne sofort die neueste Version haben möchte, ist mein Xoom gerootet+ Custom-Recovery. Somit kann ich mir direkt die neueste Custom-Rom flashen.

    Ohne Root, unlocked Bootloader, inoffizielle Roms würde ich zu einem anderen Tablet greifen, wenn dir ein bisschen basteln nichts ausmacht> Xoom :))
     
  7. toppaharley, 22.12.2011 #7
    toppaharley

    toppaharley Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2011
    d.h. also, dass man hier in D kein officielles schwarzes US Xoom bekommt!?
    Ich habe mich für ein Xoom entschieden, gerade wegen der Zusammenarbeit mit google und der somit schnellen Updates (ICS!!!)

    Mit Bastel habe ich kein Problem, allerdings setzt ich ungerne meine Garantie aufs Spiel. Durch welchen Akt genau geht die Garantie flöhten? Rooten? Flashen?
     
  8. ehrles, 22.12.2011 #8
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,436
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Zuk Z1
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    1: Davon würde ich erstmal ausgehen, es gibt immer irgendwelche Limited Editions oder ein Netzbetreiber ordert eine spezielle Farbe. Ich jedenfalls habe in Deutschland noch kein schwarzes Xoom gesehen, nur die normale dunkelgraue Version.

    Um ganz sicher zu gehen: Mail an Motorola Deutschland.

    2: Die enge Zusammenarbeit mit Google gibts nur für das US-Xoom. Die Übernahme von Moto durch Google ist auch noch nicht über den Tisch, Auswirkungen auf die Updates würde
    ich frühestens Anfang 2012 erwarten. Wenn überhaupt....

    3: Durch das rooten, das aufspielen einer neuen Rom , das entsperren des Bootloaders , das aufspielen eines neuen Kernels/Radio/ Recovery usw. Das fallen mir viele Gründe ein :D

    Aber! Es lässt sich alles rückgängig machen, das ist das schöne am Xoom:drool:

    Btw: Die IceCreamSandwich-Roms sind bis auf ein paar kleine Bugs Alltags tauglich. Siehe Rooting/Hacking-Forum.
     
  9. toppaharley, 22.12.2011 #9
    toppaharley

    toppaharley Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2011
    ich denk mal, das Zurücksetzen geht ein wenig komplizierter als über den Menüpunkt "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen", oder wie groß ist der Aufwand?
     
  10. ehrles, 22.12.2011 #10
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Beiträge:
    7,436
    Erhaltene Danke:
    1,382
    Registriert seit:
    03.10.2010
    Phone:
    Zuk Z1
    Tablet:
    HP Omni 10
    Wearable:
    Mi Band 1S
    Ein paar Minuten, das dauert nicht lange.

    - Root ,Custom-Kernel/Recovery etc. werden durch das flashen der normalen EU-Rom überschrieben/entfernt. Danach hast du wieder die Motorola 3.0-Rom und kannst die offiziellen Updates auf 3.1 und 3.2 runterladen.

    - den Bootloader kannst du mit einem Fastboot-Befehl wieder schließen.

    Schritt 6:

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...al-firmware-einspielen-softbrick-loesung.html
     

Diese Seite empfehlen