1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schwarzes Display nach Rebrand (T-Mobile)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von wm12, 06.04.2011.

  1. wm12, 06.04.2011 #1
    wm12

    wm12 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Hallo zusammen,

    ich habe gestern versucht mein Desire zu Rebranden, da die VOL DOWN Taste defekt ist und ich es zu T-Mobile bringen wollte.

    Ich bin nach der Anleitung von Tonno vorgegangen (http://www.android-hilfe.de/anleitu...369-desire-mit-slcd-rebranden.html#post746176)

    1. AlphaRev S-OFF per Bootcd eingespielt. Bei der Frage ob ich Clockwork updaten möchte, habe ich ja gesagt. Es war bereits Clockword 2.5.0.4 auf dem Desire vorhanden
    2. Installer.bat ausgeführt. Das löschen des Cache war wahrscheinlich noch erfolgreich. Danach wurde das Handy in den Bootloader neugestartet.
    3. Jetzt sollte ich apply update.zip durchführen. Die Datei ist auf der SDCARD im Root Verzeichnis vorhanden. Allerdings konnte ich im Recoverymenü die Markierung nicht steuern. Weder per VOL +/- noch per Trackball. Das war vorher definitiv möglich.

    Mir war klar, dass ich ab dem Zeitpunkt wahrscheinlich ein Problem habe. Da ich aber nichts machen konnte, habe ich das Handy neugestart.

    Seitdem ist das Display schwarz und nichts geht mehr. Daraufhin habe ich viele Sachen ausprobiert:

    - RUU trotzdem einspielen
    - Über Fastboot die update.zip einspielen. Ich bekomme immer einen "signature verify fail" oder einen "remote not allowed" Fehler. Der OEM Befehl meldet immer "INFO[ERR] Command error". Das einspielen von jeglichen ZIPs führt immer zum Verify Fail. Ausserdem habe ich teilweise einen "FAILED (status malformed (1 bytes)" bekommen. ich glaube, dass ich dann im Recovery Mode war, anstatt im Fastboot Mode.
    - Die SDCARD kann über einen SD-Kartenadapter nicht mehr am PC gelesen werden. Es wird zwar ein USB Massenmedium im Geräte Manager erkannt, jedoch kann das Laufwerk nicht angesprochen werden
    - Flash über das Tool Android Flasher. Nach 2 Minuten hängt das Tools sich auf und kommt auch nach 1 Stunde nicht mehr wieder
    - Android SDK runtergeladen und alle Fastboot Sachen noch mal ausprobiert
    - Downgrader 2.3 versucht zu nutzen. Da das Desire nicht mehr bootet und somit wahrscheinlich nicht mehr USB Debugging aktiviert hat, wird es nicht erkannt. Das gleiche gilt auch für die AlphaRev S-OFF CD.

    Ich kann das Desire noch in den Bootloader starten, indem ich die Zurücktaste gedrückt halten (VOL - ist ja defekt). Jedoch sehe ich nichts auf dem Display, daher habe ich mir die Menüs über Youtube Videos angeguckt und versucht blind zum Punkt "Apply update.zip" zu kommen. Leider erfolglos. Dort wo ich den Menü erwarten würde, start das Desire neu.

    Ich habe zwei Fragen:
    1. Wie ist der aktuelle Zustand? Ich vermute, dass die Cache und System Partition geflasht ist und kein bootfähiges ROM, RUU und ähnliches vorhanden ist.

    2. Was kann ich jetzt machen? Ist es endgültig vorbei mit dem lieben Desire?

    Hat einer Erfahrungen gemacht, was T-Mobile sagt wenn man das Desire einfach bei denen abgibt?

    Ich hoffe ihr könnte mir helfen, habe schon 2 Nächte in das Wiederbeleben des Desires gesteckt.

    Ach ja, HBOOT 0.93 war drauf.

    Viele Grüße,
    wm12
     
  2. Tonno, 06.04.2011 #2
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Guten Abend!

    Ist schon ungewöhnlich das sich das Recovery Menü nicht steuern lässt. Ist bisher nur bei einem vorgekommen, aber der hatte auch die Tasten kaputt. Aber so richtig. Du kommst im Recovery-Menü von HTC nur mit der VOL down Taste zu dem Menüpunkt. Anderst geht es nicht.

    Was ich dir empfehlen kann: Goldcard besorgen und ein HTC RUU flashen.
    Danach läuft das Desire wieder und du kannst einen neuen Versuch starten.

    Du kannst natürlich auch versuchen das Desire so einzuschicken. Aber eventuell haut man es dir dann um die Ohren bzw du musst das Austauschgerät bezahlen.
    Wobei die normalerweise bei einem Hardwaredefekt immer austauschen sollten, egal welche Software drauf ist
     
  3. wm12, 07.04.2011 #3
    wm12

    wm12 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.02.2011
    Kann ich eine Goldcard erstellen, ohne die CID auslesen zu können? Das Goldcardtool findet das Desire leider nicht. Gibt es noch einen anderen Weg?
     
  4. cargo, 07.04.2011 #4
    cargo

    cargo Gast

    Hallo,

    mit viel Glück (wirklich viel Glück) könnte es an einem älteren Laptop klappen, aber ich denke mal zu 99,438% klappt es nicht mit einem PC/Laptop!! Schau mal dazu hier, Thyrion hat es hinbekommen:http://www.android-hilfe.de/1016526-post7.html

    Ansonsten kannst du eine GC mit jedem anderen Android Handy (auch Android 1.5, 1.6...) erstellen. Evtl Nachbar Bekannte oder Kollegen anbabbeln...:)
     
    Tonno bedankt sich.
  5. Tonno, 07.04.2011 #5
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Coole Sache. Das probier ich heute daheim mal :)
    Mein Notebook hat noch nen Cardreader und den passenden SD Adapter hab ich auch daheim.

    Edit: Wenn das reproduzierbar ist solltest du das auch in dein Tutorial aufnehmen Cargo :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2011
  6. Tonno, 08.04.2011 #6
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Habs heute ausprobiert und musste leider feststellen, das mein Interner Cardreader per USB angebunden ist.

    Schade :)
     
  7. cargo, 11.04.2011 #7
    cargo

    cargo Gast

    @Tonno

    ja so ist es bei mir auch.

    Man braucht halt Glück und/oder einen Uralt Laptop... (nicht schlagen Thyrion:D)
     
  8. Thyrion, 11.04.2011 #8
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    OT: Also hat FuSi mit dem Amilo Pro (damals) doch was richtig gemacht :D
     
  9. Tonno, 11.04.2011 #9
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Definitiv :biggrin:

    Aber ich geb noch nicht auf: Ich muss mal in den Keller und das alte Notebook meiner Verlobten rauskramen. Der Cardreader ist alt genug um noch per PCI angeschlossen zu sein :lol:
     

Diese Seite empfehlen