1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Schwere Entscheidung (zurückgeben oder nicht)

Dieses Thema im Forum "Lenovo IdeaPad A1 Forum" wurde erstellt von smogan, 21.01.2012.

  1. smogan, 21.01.2012 #1
    smogan

    smogan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Ich bin hin- und her gerissen. Auf der einen Seite mag ich das A1 und für 159,- war es auch wirklich nicht zu teuer. Hab mich daran gewöhnt es statt meinem Handy zur Hand zu nehmen und eben was nachzusehen... damit zu chaten und ja sogar mal wieder zu zocken, was ich sonst gar nicht mehr mache.

    Ich mag Lenovo als Marke, habe schon mein zweites Notebook von denen, bin sehr zufrieden. Da gab es auch wirklich nie irgendwelche Probleme.

    Was mir aber einfach nicht schmecken mag sind diese kleinen Bugs. Speziell diese Google Maps Geschichte und die Kamera. Maps ist einfach eines meiner Lieblingsprogramme, und ich nutze auch Latitude reichlich, und Places. Genau das allles will aber nicht funzen - wie wir ja alle wissen. Und dass bei der Frontcamera immer das Bild auf dem Kopf steht, egal wie man das Gerät dreht und welche Software (ausser ganz speziell angepasste) man verwendet macht auch keinen Spaß. Nicht dass ich die Frontcam wirklich benötige, aber wenn ein Gerät solche Ausstattungsmerkmale besitzt bin ich der Meinung sollten diese auch funktionieren.

    Man hat fast das Gefühl dass sich da bei der Entwicklung niemand wirklich Gedanken gemacht hat, und das beunruhigt mich, sowas spiegelt sich dann auch oft im Support wieder. Es ist nur sehr wenig Platz in solch einem großen Markt wie dem der Androiden für Geräte die Extralösungen benötigen. Sowas geht bei Geräten die zigfach öfter verkauft wurden als das A1, da ist der Druck der Konsumenten größer, da finden sich mehr Freaks die Speziallösungen entwickeln. Bei dem A1 sehe ich da aber einfach kaum Potential. Warum? Ich habe die letzten Tage versucht weitere Usergruppen zu finden die sich mit dem A1 beschäftigen. Aber da ist nichts. Nur hier und ein-zwei threads bei XDA in denen auch kaum was passiert. Wenn ich mir da anschaue was da alles alleien für das absolute Megaschrotthandy X8 von SE zu finden ist... uff.

    Ich lasse mich aber gerne eines bessere belehren!!! Also bitte wenn Ihr da andere Erfahrungen gemacht habt lasst es mich wissen.

    Und klar gibt es noch die LePad Variante, aber da passiert scheinbar auch nichts. Ich habe ja die Roms getestet, ausser optischem Feintuning passiert scheinbar nichts wesentliches.

    Ich überlege also nun mein A1 am Montag zurück zu senden. Mir das Geld zurück zu holen und demnächst vielleicht ein Gerät zuzulegen das sicher mehr kosten und deswegen auch nicht vergleichbar sein wird.

    Und nun los, ich bin auf Eure Meinungen und Argumente gespannt.
     
  2. otti17, 21.01.2012 #2
    otti17

    otti17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Da reiche ich dir mal meine Hand als Entscheidungsleidensgenosse:) Mir gehts grad ganz ähnlich und auch ich habe mir eben schon solche Gedanken gemacht. Bei mir kommt noch ein kleiner Displaymängel hinzu (leichtes Knacken am Lenovo-Logo) und dementsprechend werde ich mein A1 auch zurückschicken. Ich finds auch echt schade, aber leider kann ich zur Entwicklung wenig beitragen ausser vlt. kleine Kosmetische Sachen. Ich werde ein viertel oder halbes Jahr pausieren und mich dann nochmal umschauen, wenn die CES vorbei ist und vlt neue Geräte auf dem Markt sind. Tut mir echt leid um mein A1, da es sonst keine Macken aufweist.
     
  3. ollborg, 21.01.2012 #3
    ollborg

    ollborg Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,605
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    31.08.2011
    Ich kann eure Entscheidung schon verstehen, es gibt viele Abstriche die man gegenüber einem Top Gerät machen muss. Trotz allem bleibt führ mich so viel Mehrwert durch den niedrigen Preis das ich den A1 nutzen werde bis er irgendwann aufs Altenteil muss oder auseinander fällt. Vieleicht kommt ja irgendwann CM7 oder ein brauchbares Stock Rom.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  4. otti17, 21.01.2012 #4
    otti17

    otti17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    279
    Registriert seit:
    09.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Ich hoffe doch sehr für dich und auch eventuell für mich. Das A1 wird es ja auch noch in ein paar Monaten geben und eventuell zum gleichen Preis, wie es am CyberMonday zum Schiessen gab. Ich werde weiterhin hier das Forum beobachten und die Entwicklung verfolgen.
     
  5. henge, 21.01.2012 #5
    henge

    henge Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    22.11.2011
    Es ist natürlich wirklich ärgerlich, dass Lenovo bei dem A1 solche dämlichen Macken (Maps, Frontkamera, ...) und "Features" (Beleuchtung der Softkeys) eingebaut hat. Man findet aber in der Klasse unter 200 Tacken nichts, was es mit dem Lenovo aufnehmen könnte - die anderen haben alle noch viel größere Böcke drin!
    Leider glaub ich auch nicht, dass bezüglich Updates von Lenovo da noch viel zu erwarten ist. Seit gmarkall im XDA Forum aufgetaucht ist, bin ich aber froher Hoffnung auf CM7!! :) Ich denke, es ist schon beeindruckend, was er als "Einzelkämpfer" dort in so kurzer Zeit schon geschafft hat! Vielleicht findet sich ja früher oder später noch ein kundiger Mensch, der ihm bei der Entwicklung zur Hand gehen kann...

    Jeder muss seine Entscheidung selber treffen, aber ich werde meins behalten - so sich denn nicht das Display löst...
     
  6. b998327, 21.01.2012 #6
    b998327

    b998327 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Also ich habe ähnliche Bedenken, aber ich finde eher das fiepen nervig. Aber es ist auch immer an den gleichen Stellen zum Beispiel beim Spielen immer an den gleichen Szenen oder so, daher denke ich hier, dass es ein Softwareproblem ist, und würde da gerne warten auf ein Update. Aber Lenovo macht da ja nicht sooo viele Anstalten mit Updates.
    Davon abgesehen, was für Probleme mit der Frontkamera??? Also bei mir läuft die einwandfrei, und es steht auch nichts auf dem Kopf oder so.
     
  7. realgokart, 21.01.2012 #7
    realgokart

    realgokart Android-Experte

    Beiträge:
    599
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Ich denke, da war das Skypeproblem gemeint, wobei ich ja immer noch glaube, dass das von Seiten von Skype geregelt werden müsste. Und das Problem haben andere Tablets ja auch, hab ich hier im Forum gelesen. Ich denke, dass die sich nicht so um kleinere "Tablet-Besitzer-Gruppen" kümmern und sich lieber an die Firma mit dem angefressenen Apfel oder an größere Androiden wie das Galaxy halten.

    Aber insgesamt, ich hänge auch sehr an meinem a1. Bei mir gibts keinerlei Macken, alles läuft wie's soll. Allerdings bin ich jetzt auch nicht so der große Google Maps User. Auf jeden Fall, durch nen Root und ein paar Mods ist das a1 für mich zu einem sehr guten Freund geworden, den ich nicht mehr hergeben möchte:thumbsup:

    Auch ich hoffe natürlich noch auf Privatentwickler (eben z.B. ausm xda-Forum), aber auch wenn kein Update kommt, werde ichs auf jeden Fall behalten!
     
  8. Lenoid, 21.01.2012 #8
    Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    Beiträge:
    2,378
    Erhaltene Danke:
    447
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0 (N5110)
    Wenn gerade die Dinge rumzicken die man besonders oft verwendet ist das natürlich sehr ärgerlich. Für Google Maps gibt es hier eine Lösung indem man Version 5.12 installiert.
    Ich selbst nutze Maps immer seltener da ich NavDroyd (Vollversion) nutze. Das hat den Vorteil dass alles offline läuft.

    Latitude verwende ich komplett gar nicht. Die Kamera nutze ich ebenfalls nicht wegen der Bildqualität.


    Ob Lenovo diese Bugs noch in den Griff bekommt bzw. bekommen will wird man sehen.
    In diesem Preisbereich (159€) gibt es eben keine ernsthafte Konkurrenz.

    Bleiben nur zwei Möglichkeiten: ein besseres und ausgereifteres Tab holen (zu entsprechend höherem Preis) oder mit den Fehlern leben. Das kann aber nur jeder für sich entscheiden.
    Ich kann mit diesen Macken leben da der Preis einfach sensationell war. Ich wusste sonst nur von der 400€+ Liga. Mal von den Billigheimern von PEARL und so abgesehen.
    Dazu muss ich sagen dass meins (bisher) keine Hardware-Macken hat (Display usw.)
    Insgesamt hat es meine Erwartungen trotzdem übertroffen. Wohl auch weil ich Android-Neuling bin und für den Preis die Hardware sehr gut ist.
     
  9. fuerchtischlumpf, 21.01.2012 #9
    fuerchtischlumpf

    fuerchtischlumpf Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Ich hatte auch lange hin und her überlegt,
    da ich wusste, es gibt aktuell für den Preis nichts vergleichbares,
    aber ich habe es dann trotzdem zurückgegen und es hat schon irgendwie eine Lücke hinterlassen!

    Ich werde mir im Frühjahr/Sommer ein teureres Gerät holen, von einem Hersteller, der mehr von Updates hält (viell. Asus MeMo370T), denn eins ist auch klar, das ich ungern durch das installieren eines CustomRoms die Herstellergewährleistung verlieren möchte, nur weil der Hersteller seine Hausaufgaben nicht macht! Wobei Lenovo hier bei weitem nicht der einzige ist, das ist auch klar und soll auch nicht zur Debatte stehen!

    Bis die Tage.....
     
  10. anddior, 21.01.2012 #10
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Ich werde meins behalten.
    Habe 145 € für meins bezahlt und für das Geld kriege ich keine Vergleichbare Hardware.

    Das A1 Software zickt, ist für mich ein +, da mir genau diese Verbesserungs/Anpassungs-Hunger Spaß macht.
    Was mich nervt ist das die Sourcen fehlen. Wenn Lenovo deren Kernel und andere Anpassungen offen legen würden, wäre ich super zufrieden.
    Auch wenn ich es zu Tode flasche ist mir für das Geld, nicht zu schade.
    Leider ohne Kernel habe ich wenig Motivation.
    Über Cyanogen freue ich mich auch nicht so viel da die wichtigste Anpassungen und Fehler ehe im Kernel sitzen und da wird es auch mit Cyanogen nicht viel besser.
     
  11. Ascaris1983, 21.01.2012 #11
    Ascaris1983

    Ascaris1983 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.01.2012
    Wie ich ja eben schon im anderen Thread geschrieben habe, ärger ich mich auch über ein paar Probleme (explizit: Reboot-Problem).

    Dennoch erfüllt/übertrifft das A1 ansonsten meine Erwartungen. Mein Tablet hat (bissher) auch keinerlei Baufehler, wie loses Display oder Pfeifen.
    Ich habe auch noch andere Tablets ausprobiert (Archos Arnova 7 G2 für ~130 Euro beim Cyber-Monday, und das 10" Viewpad 10s für 200 Euro). Diese konnten aber schon auf den ersten Blick nicht mit dem A1 mithalten (Und wer weiß, was mich bei denen noch alles an Software-Bugs erwartet hätte).

    Das Archos-Display war mir zu pixelig (7“ @ 800x480) und fühlte sich trotz Metall-Gehäuse einfach nicht so wertig an. Zudem hatte es keinen Google-Markt.

    Das Viewpad konnte schon was (hat ja einen Dual-Core und generell ein paar gute Hardware-Features, wie USB-Host und HDMI-out… also wesentlich besser für Multimedia). Es hatte jedoch auch keinen Google-Markt, jedoch schon eine Community mit Custom-Rom. Aber bei diesem war der Blickwinkel des Displays ein absolutes K.O.-Kriterium (Das vom A1 ist dagegen schon fast "Upper-Class")! (GPS hatten übrigens beide nicht!)

    Aber so ist das halt bei diesem Preis. Da muss man echt schon wissen was man mit dem Tablet eigentlich machen will. Ich nutze es hauptsächlich zum Lesen und Surfen. Und dafür ist das Teil einfach ideal, da es mit 7“ handlich und mit 1024x600 Pixeln ausreichend scharf ist. Wäre also eigentlich zu 100% zufrieden, wenn ich die Reboots nicht hätte, aber evtl. bringt da die neue Firmware ja noch was.

    Maps-Benutze ich nicht, da ich für Unterwegs ein Offline-Navi auf dem Handy habe. Kamera nutze ich auch nicht, da ich weiß, was einen bei solchen Senoren und ohne vernünftigen Blitz erwartet. Und die Skype-Video-Funktion habe ich auch noch nicht getestet.

    Wenn das aber genau die Dinge sind, die für dich an einem Tablet wichtig sind, dann... Naja, musst du dich evtl. doch noch mal umschauen und wirst an den teuren Geräten nicht vorbeikommen.

    Ich persönlich glaube auf jeden Fall nicht, dass seitens Lenovo sich da was tun wird. Denke eher dass sie mit diesem günstigen (nicht billigen!) Gerät Erfahrungen sammeln wollen, die sie dann in ihre neuen (und dann sicherlich teureren) Geräte einfließen lassen. Aber vielleicht(/hoffentlich) werde ich ja auch eines Besseren belehrt!

    @ anddior: Ich würde mich freuen, wenn du dich über einen offenen Kernel freuen könntest! Aber die Hoffnung stirbt zuletzt! Glaube zwar nicht an Updates von Lenovo, könnte mir aber schon vorstellen, dass Sie den Kernel für Leute wie dich irgendwann offen legen. Wollte da nicht irgendwer vom xda-Forum den Lenovo-Support nerven?
     
  12. marmag, 22.01.2012 #12
    marmag

    marmag Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    09.02.2011
    Ich sag es mal so, ich hab ein Tablet gesucht zum surfen, Mails lesen, mal nen Film kucken oder ein Buch lesen, das Forum verfolgen und google+ checken, ab und zu mal Mahjong zocken und natürlich ebay und Amazon... das alles macht das A1 super. Klar, ich mag das Xoom oder Transformer auch, aber für den Preis des A1 kann ich mit ein paar Dingen die ich gerne anders hätte Leben. Ich freu mich über jede neue Funktion, die jemand irgendwie fürs A1 hinbekommen hat und will sie auch sofort testen. Ich war mir jedenfalls vorher im klaren "What you pay is what you get". Das A1 ist ein low budget tablet, für unter 200€ meiner Meinung nach ein Top Teil


    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     
  13. anddior, 22.01.2012 #13
    anddior

    anddior Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,000
    Erhaltene Danke:
    370
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Ich kann mich nur anschliessen.
    Ich finde dass die Verbaute Teile für das Geld SUPER sind.

    Für MICH ist verbaute Hardware das entscheidende, da ich es nicht ändern kann.
    Der Rest, ist nur eine Frage der Zeit.

    Nur weil etwas teuer ist bedeutet auch nicht dass es auch besser ist.
    Ich habe auch selbst im HTPC Bereich ein Test gestartet, und mir ein Passives HTPC auf Sandy-Bridge Basis, komplett selber gebaut. Gehäuse, Heatpipe-Kühlung und etc.
    Am Ende hat mich mein selbstgebautes HTPC die hälfte gekostet im Vergleich mit HiTec Produkten die es zu kaufen gibt. Und um 10° kühler auch.

    Was bei Lenovo für 200E auf die Strecke bleibt ist Software und Qualitätskontrolle.
     
  14. dirk_moabit, 22.01.2012 #14
    dirk_moabit

    dirk_moabit Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Sehr schön zusammengefasst! Ich sehe es genauso. Das was ich mit dem Tablet machen wollte - auf dem Sofa surfen - klappt super. Inzwischen bin ich auch gar nicht mehr so scharf auf ICS. Ich freue mich einfach über das A1, seinen günstigen Preis und was es dafür leistet. Und wenn ich irgendwann wirklich einmal mehr möchte, sehe ich mich nach etwas anderem um. Das kann aber noch dauern. Und bis dahin habe ich beschlossen, mit dem was ich für wenig Geld bekommen habe, glücklich zu sein.

    Gesendet von meinem A1_07 mit Tapatalk
     
    Spanferkel bedankt sich.
  15. Spanferkel, 22.01.2012 #15
    Spanferkel

    Spanferkel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Ich bin ebenfalls sehr zufrieden mit meinem A1 ! :thumbup:

    Keine Probleme bisher, der reboot verschwand nach der deinstalation des Google Maps updates.
    Hab mir noch 'ne 16 GB Karte dazu gesteckt.

    Klare Kaufempfehlung von mir. :thumbsup:

    Gruß
     
  16. uschi002, 22.01.2012 #16
    uschi002

    uschi002 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    08.11.2011
    Ich kann nur sagen, ich bin bis vor kurzem auch vor dieser Entscheidung gestanden. Habe mich dann fürs zurückgeben entschieden, da mich einfach zu viele Dinge gestört haben. Habe mich nun fürs Huawei Mediapad entschieden und es keinen Tag bereut. Es sind einfach Welten dazwischen. Sicher kann man es nicht vergleich, es kostet auch fast doppelt soviel. Aber meiner Ansicht nach, darf auch ein Gerät was nur 189 bzw. 159 € kosten, nicht dermaßen viele Bugs aufweisen.

    Ich habe auch gerne daran herum gebastelt und geschaut, was ist aus dem Ding herauszuholen, aber irgendwann hatte ich dann einfach genug. Ein Hauptgrund bei mir, war auch der spiegelnde Display und der schlecht Betrachtungswinkel. Das Huawei ist ein Traum dagegen.

    Update mäßig wird sich seitens Lenovo nicht so viel tun, vielleicht kommt irgendwann mal eine gescheite Custom Rom.

    Für ein wenig Surfen, Mails, spielen ist es sicher in Ordnung für das Geld, aber mehr halt auch nicht.
     
  17. smogan, 23.01.2012 #17
    smogan

    smogan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Ich danke Euch Allen für die schönen Argumenten und vor allem dafür dass ihr in meinen Augen sachlich geblieben seid.

    Einiges davon hat mich zum grübeln gebracht, manches mich bestätigt und so ist meine Entscheidung nun gefallen und ich werde das gute Stück nun zurück schicken. Habe es eben in den Werkszustand versetzt auf dass der nächste Eigner daran seine Freude haben kann.

    Mir ist klar: in der Preisklasse gibt es vermutlich wirklich nichts besseres. Darum habe ich auch im Initalpost geschrieben dass ich mich hochpreisiger orientieren werde. Habe auch eben mein kaum genütztes Netbook bei ebay losgeschlagen, und zusammen reicht es nun für ein Gerät in der Klasse um die 300 Euro. Werde mich demnächst mal mit dem Thema beschäftigen.

    Ich habe nun jedenfalls ganz klare Merkmale im Focus:
    USB-Port / HDMI / Dual Core / Android 3.2 oder höher / Aktive Modding-Community

    Ich will das A1 nicht schlecht machen, da habe ich auch echt keinen Grund dafür. Ich habe für mich halt entschieden dass es für mich nicht ausreicht. Ich hoffe für alle hier dass sich seitens Lenovo oder CM was vernünftiges tut, ohne CM/MIUI hätte ich an meinem SGS1 auch wenig Freude.

    liebe Grüße
    smo
     
  18. smogan, 23.01.2012 #18
    smogan

    smogan Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Ein Nachtrag noch:

    ganz egal was ein Gerät kostet: es darf keinerlei Mängel bei den Funktionen aufweisen mit denen es ausgestattet ist. Das gilt für einen Rasierapparat genauso wie für einen Airbus A320. Kann ich zum gemachten Preis kein ordentliches und fehlerfreies Produkt anbieten muss ich die Preisgestaltung überdenken oder an Ausstattung sparen.
     
    IngoBN bedankt sich.
  19. fuerchtischlumpf, 23.01.2012 #19
    fuerchtischlumpf

    fuerchtischlumpf Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Da hast du wirklich sowas von Recht und 2012 bringt sicherlich ein paar interessante neue Produkte, bzw. schon verfügbare Produkte werden sicher auch noch im Preis etwas fallen!?

    Schaun wir mal, dann sehn wir´s schon!!
     
  20. schapy, 23.01.2012 #20
    schapy

    schapy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Habe einen Rückläufer von amazon gekauft für kleines Geld (ungefähr den preis wie für 159,- Aktion), und wollte es mir nur ansehen und evtl. ohne gross schlechtes gewissen zurücksenden, da es sich ja eh um einen Rückläufer handelt - ist zwar sonst nicht meine Art, aber bei einem tablet war ich unsicher ob das überhaupt was für mich ist und ob ich es in der Praxis nutze.

    Nach 2 Tagen stand für mich fest, das Teil bleibt :love:. Habe keine der bekannten Probleme, und ich finde es sehr praktisch und nutze es Tagtäglich :thumbup:

    Hab noch eine Schutztasche aus Leder mit Aufstellfunktion und einen matten Displayschutz investiert und habe jetzt ein alltagstaugliche gerät für mail, videos & konsumieren von medieninhalten. Ich bin voll & ganz zufrieden :thumbup:
     

Diese Seite empfehlen