1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SD-card wechsel

Dieses Thema im Forum "Motorola Backflip Forum" wurde erstellt von darkluzifa, 17.07.2011.

  1. darkluzifa, 17.07.2011 #1
    darkluzifa

    darkluzifa Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    531
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    05.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    mal ne frage zu der sd-card. ich möchte mir eine größer karte kaufen.

    - wie groß kann sie max sein?
    - und kann ich von der alten karte einfach die daten rüber kopieren oder muss ich da noch etwas anderes beachten?

    thema 2 :)
    hab immer noch cm7 test 17 drauf - möchte dann noch auf die final flashen, muss ich vorher fullwipe machen? und gehen dabei keine einstellungen verloren?

    LG dark

    PS: bei test17 hab ich ein usb-problem. beim ersten aktivieren in usb-mod funktioniert es einwandfrei, doch wenn ich deaktiviere (kabel bleibt an pc und BF angestöbselt) und später wieder ativiere, funktioniert usb nicht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2011
  2. Holzi001, 18.07.2011 #2
    Holzi001

    Holzi001 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    3,217
    Erhaltene Danke:
    3,123
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    Tablet:
    Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Garmin Vivofit 3
    1. Soweit ich weiss, gibt es keine Beschränkung der SD. Sollte also bis 32 GB funktionieren. Bei der CM7 reicht es, wenn Du die Daten einfach von der alten auf die neue Karte kopierst, da keine "ext und swap" Partition benötigt wird. Also neue Karte am PC auf FAT32 formatieren und dann kopieren.

    2. Wenn Du innerhalb der CM7 flashst (also von irgendeiner test auf die final), musst Du nur den "Dalvick Cache und den Cache wipen. Sonst nichts! Deine Einstellungen und Apps usw. bleiben somit erhalten.

    Das USB Problem sollte bald behoben sein, da jr0dd bald eine 2. Final raus bringt (laut modmymobile Forum).
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2011
  3. HiFish, 18.07.2011 #3
    HiFish

    HiFish Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.05.2011
    1. Also ich habe eine 32GB Karte von Kingston drin - funktioniert problemlos.
    Die 32GB-Karten sollen allerdings ein wenig langsamer sein. Dazu kann ich nix sagen, da ich keinen Vergleich habe.

    2. ... vielleicht wartest Du noch ein wenig, wenn ich richtig informiert bin, soll bald der RC2 rauskommen.
     
  4. darkluzifa, 09.10.2011 #4
    darkluzifa

    darkluzifa Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    531
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    05.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Also die größere Karte habe ich nun, ist auch schon eingelegt, wird auch erkannt.
    Mein jetziges Problem ist, wenn ich die neue Karte drin habe, wird die SIM-Karte nicht erkannt.
    Woran kann denn das schon wieder liegen??

    LG dark
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2011

Diese Seite empfehlen