1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SD-Karte eingesteckt - kann nicht verwendet werden?

Dieses Thema im Forum "Acer Iconia A500/A501 Forum" wurde erstellt von CBRHeizer, 04.06.2011.

  1. CBRHeizer, 04.06.2011 #1
    CBRHeizer

    CBRHeizer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    618
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    Galaxy Note 4
    Tablet:
    Ipad
    Hallo,
    habe eine 4gb SD Karte in mein gerootetes A500 gesteckt die auch erkannt wird. Daswars aber auch schon. Ist so dunkelgrau in den Speichereinstellungen. Will jetzt apps zur SD verschieben was aber nicht geht. Muss ich da was umstellen oder beachten? Braucht man eine app2sd app um das zu machen? Wenn ja, welche?
    Danke
    CBRHeizer
     
  2. junkyde, 05.06.2011 #2
    junkyde

    junkyde Android-Experte

    Beiträge:
    533
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    25.04.2011
    Im AppMarket gibts aufjedenfall App2SD
     
  3. Sparanus, 05.06.2011 #3
    Sparanus

    Sparanus Android-Experte

    Beiträge:
    605
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Gibt es bei Honey überhaupt APP2SD?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. netmo, 05.06.2011 #4
    netmo

    netmo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.05.2011
    ...keine Ahnung ob es app2sd gibt...aber selbst wenn: ist doch völlig überflüssig bei 32gb internen Speicher, der im Prinzip fast komplett fuer Apps genutzt werden kann!? :)

    Wegen der 'grauen' SD Karte: kann es sein, dass die NTFS formatiert ist?
     
  5. MinMax, 05.06.2011 #5
    MinMax

    MinMax Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    30.03.2011
    Endlich spricht es mal jemand aus. Klar gibt es ausreichend Speicher, ich persönlich habe mit "app2sd" nur schlechte Erfahrungen, bis zum Systemabsturz, gemacht. Daher verzichte ich lieber auf solche Spielereien. Bin halt kein Crash-User. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2011
  6. cha-cha, 05.06.2011 #6
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Ich benutze das auch auf keinem meiner Geräte, meine Erfahrungen damit sind auch nicht gerade positiv. Beim Hochfahren, vergaß das Galaxy S immer wieder die Apps, die auf der SD Karte waren und man durfte alles neu sortieren. Ich habe dann schnell alle Apps wieder zurück geschoben und gut war es, nie mehr Probleme gehabt. Für Handys mit sehr kleinem Speicher mag das Sinn machen, aber ansonsten lässt man es besser.
     
  7. cha-cha, 05.06.2011 #7
    cha-cha

    cha-cha Android-Guru

    Beiträge:
    2,650
    Erhaltene Danke:
    350
    Registriert seit:
    24.01.2010
    Ich habe gerade durch Zufall eine Möglichkeit gefunden, wie man die Apps auf die SD packen kann. Wenn du es unbedingt tun willst, schau dir mal die App Superbox an, die enthält allerlei nützliches Zeugs, unter anderem auch die Funktion App2SD :D
     
  8. franzm19, 05.06.2011 #8
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    App 2 SD Free (move app to SD)

    App 2 SD Free (move app to SD) - Android App bei AppBrain

    ★ list movable apps
    ★ move one or all apps to SD card
    ★ notify if movable app installed
    ★ 1-tap to clear all app cache
    ★ add movable apps to the ignore list
    ★ show app cache/data/code/total size
    ★ show storage total/available size
    ★ list non-movable apps
    ★ move app back to the internal storage
    ★ view app on Market
    ★ uninstall app
    ★ open app
    ★ show app details page
    ★ support "Move2SD Enabler"
    ★ customizable notification sound, vibrate and light
     
  9. CBRHeizer, 05.06.2011 #9
    CBRHeizer

    CBRHeizer Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    618
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Phone:
    Galaxy Note 4
    Tablet:
    Ipad
    Hallo,
    danke für die Antworten.
    Natürlich ist genug Speicher da. App2sd ist auch nicht Prio1. Aber wenn ich schon eine SD Karte drin habe will ich auch darauf zugreifen. Übrigens bei meinem Desire funzt App2SD perfekt, sonst wäre der Minispeicher schon lange voll.
    Zur Formatierung. Nicht NTFS sondern ?
    Hab auch schon mal ne Festplatte angeschlossen, die wird auch nicht erkannt. Habe Rootrechte nund NTFSMout draus?
    Danke
    CBRHeizer
     
  10. berkl, 05.06.2011 #10
    berkl

    berkl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    02.01.2011
    Hi,

    FAT32 ist hier das Mittel der Wahl.
     
  11. franzm19, 06.06.2011 #11
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Man sollte neben dem Speicherplatz auch auf den Speed achten.
    Die SD-Card ist langsamer als der interne Speicher.
    Deshalb lagere ich nur Daten aus.
     

Diese Seite empfehlen