1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

sd-karte führt zu Absturz

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von schorschle, 31.03.2011.

  1. schorschle, 31.03.2011 #1
    schorschle

    schorschle Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Ich habe mir als Ersatz für die mitgelieferte 8GB-Karte eine 16GB-Karte, sogar eine extra schnelle, gekauft. Diese hat auch tatsächlich zu einer Beschleunigung beim Bilder und Videos anschauen geführt. Gestern habe ich ein paar offensichtlich falsch codierte Filme gelöscht, die dann aber immer wieder im Verezichnis auftauchten. Zuhause das Gerät in die Ladestation gesteckt und da ging das Elend los: Bildschirm dreht sich nicht, gefriert ein, wird schwarz. Neustart. Geht schon sehr langsam, PIN-Eingabe erst nach einigen Versuchen und Abwarten möglich, SIM wird entsperrt, Gerät fährt runter. Aus. Startet von sich aus neu. Kommt seither selten über die PIN-Eingabe hinaus. Anzeige: SD Karte wird vorbereitet und dann rote Ausrufezeichen.
    Mit der alten 8GB Karte funktioniert das Handy einwandfrei. Habe inzwischen Medieninhalte on der 16GB-Karte gelöscht (über den Karten-Slot am Computer), bringt aber auch nichts. Bis zur Möglichkeit, die Karte neu zu formatieren, komme ich nicht.
    Habe in anderen Foren das Problem schon in ähnlicher Weise beschrieben gesehen, aber noch keine plausible Erklärung gefunden. Die vielen Beiträge zum automatischen Reboot des milestone 2 könnten ja evtl. auch mit der SD-Karte zu tun haben, oder?
     
  2. schorschle, 31.03.2011 #2
    schorschle

    schorschle Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2011
    Phone:
    Motorola Razr i
    Inzwischen habe ich die SD-Karte im Slot am Computer neu formatiert. Danach die Daten wieder aufgespielt. Geht wieder. War offensichtlich wirklich durch eine Aktion die Karte "zerschossen" (wie man so sagt).
    Bleibt natürlich die Frage, wie so etwas kommen kann und wie oft es sich noch wiederholt ...
     
  3. Deesign, 31.03.2011 #3
    Deesign

    Deesign Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    292
    Erhaltene Danke:
    218
    Registriert seit:
    07.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy 7 Edge
    Is mir auch schon passiert! Ich hab bei mir die Schriftart ändern wollen hat 5mal funktioniert und beim sechsten Mal war diie SD-Card zerschossen! Also mir unbegreiflich wie das passiert ist. Habe dann versucht die Karte zu formatieren, was anfangs gar nicht funktionierte bis es dann irgendwann doch ging... Ist halt ärgerlich wenn dann alle Daten weg sind...

    Sent from my A953
     

Diese Seite empfehlen