1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SD Karte löschen von android

Dieses Thema im Forum "HP Touchpad Forum" wurde erstellt von nexoman, 30.05.2012.

  1. nexoman, 30.05.2012 #1
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Mein touchpad spinnt Grade ein wenig und deshalb möchte ich android noch einmal clean drauf installieren. Ich möchte zudem die android Dateien auf der sd Karte löschen, ohne jedoch webos auf werkszustand zurückzusetzten, deshalb dachte ich, ich könnte einfach unter Einstellungen-Speicher-"Sd Karte löschen" auswählen.
    Kann ich das bedenkenlos auswählen? Wird webos dann nicht beschädigt?

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  2. perpe, 30.05.2012 #2
    perpe

    perpe Gast

    Ich empfehle dir die SD Karte über WebOS zu löschen, dort in den Einstellungen müsste ein Menüpunkt dafür sein ohne das webOS zurückgesetzt wird.
    Beim Löschen unter Android gab es bei diversen Leuten Probleme
     
    sauerrahm und nexoman haben sich bedankt.
  3. nexoman, 30.05.2012 #3
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Danke für deine Antwort, hat alles perfekt geklappt, läuft alles wieder wie geschmiert!

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  4. nexoman, 31.05.2012 #4
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    @Perpe
    ich wollte den selben deinstallations Prozess bei meinem zweiten tp machen, weil ich dort Probleme mit der Süd Karte hatte, so fand ich die von meinem PC auf das Tp kopierten Dateien nicht mehr auf meinem TP.

    Also hab ich die Deinstallation standardmäßig über den acmeuninstaller durchgeführt, die Deinstallation ist auf dem tp gestartet und danach ist das tp rebootet. Jedoch kam ich dann wieder in den moboot screen, na gut nicht so schlimm dachte ich mir und wollte die Sd Dateien löschen, dies hat auch angeblich geklappt, doch als es rebootet ist kam wieder der moboot screen und dann wählte ich einfach mal die cyanogenmod aus und diese bootete dann auch ganz normal ohne dass auch eine Sache von der Sd Karte gelöscht wurde ...
    Hast du eine Idee was ich machen soll? Webos doctor drüberlaufen lassen?
    Eigentlich spinnt das tp, seitdem ich ein wenig mit dem antutu CPU master rumgespielt habe, wobei ich es immer nur untertaktet habe...

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus AOKP mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2012
  5. perpe, 31.05.2012 #5
    perpe

    perpe Gast

    Es kann sein das da was ärgeres los ist. Ich muss mal suchen, das Problem hatten wir schon mal, dass beim Reboot immer alles auf dem alten Stand war und nichts verändert. WebOSDoctor wird dir da wohl auch nichts bringen
    Ich weiss nicht mehr ob wir eine Lösung gefunden hatten, glaube nicht :-/ , also lass mich mal suchen

    Was du mal ersuchen kannst ist den dosfck Befehle aus meinem Post im Thread http://www.android-hilfe.de/hp-touchpad-forum/213533-problem-nach-cm9-zuruecksetzen.html#post2840003 laufen lassen. Mahc das mal und gibt bescheid ob du danach was am System, wie z.B. Android deinstallieren, machen kannst.

    Edit: Hab den Thread gefunden http://www.android-hilfe.de/hp-touc...en-apps-sind-nach-einem-reboot-wieder-da.html
    Leider keine Lösung drin, der User hat sich nicht nochmal gemeldet. Der Befehl von oben hat ihm nichts gebracht. Es trotzdem probieren schadet sicher nicht. Und mal in den englischen Foren suchen, hatte schon in dem Thread verlinkt, dass andere auch das Problem hatten, einer es wohl auch gleöst. Also gut möglich das es weitere Fälle gibt und irgendwo im www auch eine Lösung dazu.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.05.2012
    nexoman bedankt sich.
  6. nexoman, 31.05.2012 #6
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Mmmh klingt ja nicht so gut, ich werden mich mal am Wochenende da ran machen, und hoffe das Beste.
    Hoffentlich kann ich das noch Grade biegen ..... :(
    Melde mich dann!

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2012
  7. perpe, 31.05.2012 #7
    perpe

    perpe Gast

    Du kannst den dosfck Befehl auch beim Laufenlassen vom WebOS Doctor eingeben, gerade dann wenn er bei 12% hängt (da wo ich den Befehl her habe, wird er genau in dem Moment ausgeführt). Vielleicht geht es dann...ist aber halt mehr Hoffen als Wissen.
    Hier mal der Link dazu Help Stuck at 12% problem - xda-developers
    Und hier noch eine andere Vorgehensweise, ist eigentlich beim Hängen bei 8% funktioniert wohl auch mit dem 12% Problem (falls es das bei dir ist) How To Recover - WebOS Internals und Diskussion dazu bei XDA 12% WebOS Doctor Fix; CM7 Install - xda-developers
     
    nexoman bedankt sich.
  8. nexoman, 31.05.2012 #8
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Danke für die weiteren Links, ich hatte eben einfach mal probiert, was clockworkmod sagt, wenn ich ein Backup restoren möchte. So kam folgende Meldung "error while formatting /boot"

    Also wie von dir vermutet, ist das Ding möglicherweise komplett schreibgeschützt.
    Ich hab mich zwar schon ein wenig eingelesen, werde das aber erst am Samstag in Angriff nehmen

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2

    Der ursprüngliche Beitrag von 20:10 Uhr wurde um 20:41 Uhr ergänzt:

    Ok, ich konnte jetzt doch nicht abwarten und habe mal angefangen. :)
    Ich hab nun in NovaTerm den dosfsck Befehl angewendet und bekam als Antwort:
    /dev/mapper/store-media: 27669 files, 40932/839729 clusters
    root@MartinHPTouchpad:/#

    Soweit so gut! ;)
    Muss ich nun 2 eingeben, weil ich dort keinen Punkt sehe copy backup?
    Webosdoctor hab ich jedoch noch nicht ausprobiert...
     
  9. perpe, 31.05.2012 #9
    perpe

    perpe Gast

    Nö, der sagt dir das alles ok ist und erwartet keine Eingabe von dir, da nichts zu tun.
    Tja...wird wie gesagt problematisch. Kannst es noch während WebOS Doktor versuchen, sieht aber schlecht aus. Würde mal nach anderen Lösungsansätzen suchen. Außer den einen Thread auf XDA, wo einer behauptet die Lösung dafür zu haben (aus dem anderen Thread mit dem selben Problem) kann ich dir nichts mehr bieten.
     
    nexoman bedankt sich.
  10. nexoman, 31.05.2012 #10
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Ok, dann versuche ich morgen bzw. am Wochenende mein Glück mit dem Webosdoctor.
    Vielen dank für deine Lösungsvorschläge und Links, ohne dich hätte ich es wohl schon aufgegeben..
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2012
  11. perpe, 31.05.2012 #11
    perpe

    perpe Gast

    Noch, ist nichts geschafft, groß eine Hilfe war ich bisher also nicht ;)
    Versuche es wirklich am WE mit ruhigem Kopf, das ist nichts wo man gestresst ran gehen sollte. Und wenn was ist, nach Hilfe fragen und wenn du die Lösung hast, auch uns mitteilen.

    Edit: hab noch ein bisschen gesucht, sieht schlecht aus. Habe ein paar Threads zu dem Problem gefunden, Lösung war immer der Rat bei HP einschicken. (z.B.http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1483066)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.05.2012
    nexoman bedankt sich.
  12. nexoman, 03.06.2012 #12
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Leider hat bis jetzt, keine der Methoden in den Foren gefruchtet, lediglich die letzte Anleitung, die du in dem Link gepostet hast konnte ich nicht zu ende führen, da ich nicht weiß was "run fsck" bedeutet.
    Scheint so als müsse ich mich mal an den HP Support wenden und über Ein schicken nachdenken.
    Hast du eine Idee was "Run fsck" bedeuten könne?

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus AOKP
     
  13. perpe, 03.06.2012 #13
    perpe

    perpe Gast

    Der letzte Link war nicht als Anleitung gedacht sondern als Beispiel, das auch andere keine Lösung gefunden haben.
    Was er genau mit run fsck mein, kann ich dir auch nicht sagen. fsck ist ein Programm um das Dateisystem zu überprüfen und gegebenfalls zu reparieren. Muss du jedoch vorsichtig sein. Zum Ausführen gibst du im CMD/Terminal einfach fsck und evt. Parameter ein, s. fsck(8): check/repair file system - Linux man page Er hat das halt nicht weiter ausgeführt, du kannst das eingeben und mal schauen was er ausspuckt, würde ich dir jedoch nur dann empfehlen, wenn du dich mit Linux auskennst.
    Es ist höchstwahrscheinlich ein Hardwarefehler und der Befehl wird dir wohl kaum etwas bringen.

    Wie gesagt du wirst es wohl einschicken müssen. Es kann halt sein, dass du dann selber dafür aufkommen musst, da Android drauf installiert ist (auch wenn ich von dem Fall bisher noch nichts gelesen haben. In den Englischen Foren wird meist geschrieben, dass Android drauf egal war. Jedoch hat TheJakal mal beim Support gefragt gehabt, http://www.android-hilfe.de/hp-touchpad-forum/216231-gehaeuse-defekt-5.html#post3044670 , sprich ein Risiko dass du selber zahlen musst bleibt trotz andere Erfahrungen.
     
  14. nexoman, 03.06.2012 #14
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Ich melde mich dann mal, wie das mit dem ein schicken verlaufen ist!

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus AOKP
     
  15. nexoman, 05.06.2012 #15
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Habe grade mit der netten Dame vom HP Support gechattet. Diese hatte auch keine Lösung für das Problem (Wer hätte es gedacht)
    Ich hab versucht kein Wort über Android zu verlieren und am Ende nach den Angaben von den Adressdaten für die Abholung kam die Frage: Haben sie Android installiert?
    Absolute Totschlagfrage! :(
    Eine Reperatur würde 217 euro kosten und blabla.
    Ich versuch es jetzt über Cyberport einzuschicken und mein Glück mit denen zu versuchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2012
  16. perpe, 06.06.2012 #16
    perpe

    perpe Gast

    Das ist bitter. Ob Cyberport dir da entgegen kommt? Fraglich, drücken dir jedoch die Daumen. Seit aber vorsichtig, nicht das man dir die Kosten im Nachhinein ausdrückt.
     
  17. nexoman, 08.06.2012 #17
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Was meint ihr, soll ich den Akku komplett leerlaufen lassen wenn ich das TP ein schicke, oder den Akku voll lassen, weil ich ja android nicht entfernen konnte ....

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus AOKP
     
  18. nexoman, 26.06.2012 #18
    nexoman

    nexoman Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    114
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    18.03.2012
    Kennt sich einer mit der Benutzung von den Tools "e2fsck" und "parted" aus? Ich glaube ich habe einen neuen Anhaltspunkt bei meinem Problem, da ich heute nochmal versucht hatte den acmeuninstaller anzuwenden.
    Hier ist die error Meldung im unteren Bereich:[​IMG]

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus AOKP
     
  19. perpe, 26.06.2012 #19
    perpe

    perpe Gast

    Parted ist ein Linux Partitionsprogramm, er hängt sich halt auf, da es keine Veränderungen an deinem System vornehmen kann.

    Du kannst vielleicht noch versuchen nach der Methode hier How To Recover - WebOS Internals die gesamte Partitionstabelle zu löschen und wieder neu zu erstellen (genauere Anleitungen gibt es auf XDA), bezweifle jedoch das es was bringt, da es schon andere erfolglos versucht haben (siehe [Q] LVM fails to wipe! - xda-developers)
     
    nexoman bedankt sich.

Diese Seite empfehlen