1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SD-Karte unerwartet entfernt

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia X10 Mini / Mini Pro Forum" wurde erstellt von Handyman, 20.07.2010.

  1. Handyman, 20.07.2010 #1
    Handyman

    Handyman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2010
    Hallo,

    mein X10 mini pro meldet sich ein- bis zweimal am Tag mit der Meldung "SD-Karte unerwartet entfernt". Ich habe die Karte daraufhin schon einmal (bei ausgeschaltetem Gerät) herausgenommen und wieder hineingesteckt, weil ich dachte, das könnte ein Kontaktproblem sein. Gebessert hat sich dadurch aber nichts.

    Kennt jemand das Problem oder hat gar eine Lösung? Vielen Dank!

    Gruß, Wolfgang
     
  2. ronny33, 20.07.2010 #2
    ronny33

    ronny33 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,286
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    25.06.2010
    Phone:
    Huawei Mate S,Huawei P8
    Hm kann ich mir jetzt nicht erklären....
    mein Tipp wäre :erst mal die karte komplett zu formatieren,wieder alles neu drauf ...jo und vielleicht wars das ja schon...;)
     
  3. hasenheide, 20.07.2010 #3
    hasenheide

    hasenheide Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    13.06.2010
    Mein Mini wirft auch ab und zu die SD Karte raus.
    Das meiner Freundin tut dies ebenfallls.
    Beid evom ersten Tag an.

    Warum wissen wir aber auch nicht.

    Bei dem Mini meiner Freundin passiert es mit der originalen 2GB Karte seltener, als sie noch eine 8GB Sandisk Karte drin hatte, wurde diese mehrmals am Tag entfernt.

    Mein Mini entfernt meine 8GB Sandisk alle paar Tage mal.
     
  4. Steffii, 21.07.2010 #4
    Steffii

    Steffii Gast

    Also ich hab das X10mini jetzt seit ca. 1 Woche und bei mir kam nie so eine Meldung. Hab die was original dabei ist drinnen.
     
  5. s.t.a.r.s, 22.07.2010 #5
    s.t.a.r.s

    s.t.a.r.s Android-Experte

    Beiträge:
    517
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Mein Mini behält die Karte :)
    Werde demnächst auf 8GB bzw 16GB wechseln, hoffe es bleibt dann auch so.
     
  6. ronny33, 22.07.2010 #6
    ronny33

    ronny33 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,286
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    25.06.2010
    Phone:
    Huawei Mate S,Huawei P8
    Ich hab ne 8er drin....noch nie passiert! weder mit der 2er noch mit der 8er!
     
  7. froschfon, 22.07.2010 #7
    froschfon

    froschfon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    27.07.2009
    Das Auswerfen ist bei mir auch mit einer 4 GB - Karte gewesen. Seit ich die originale drin habe ist das Problem noch nicht aufgetaucht.

    Mir hat es sogar mal das Inhaltsverzeichnis meiner 4 GB - Karte beschädigt. Konnte die Daten dank einer Sicherungssoftware noch retten.
     
  8. ronny33, 22.07.2010 #8
    ronny33

    ronny33 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,286
    Erhaltene Danke:
    214
    Registriert seit:
    25.06.2010
    Phone:
    Huawei Mate S,Huawei P8
    hm sehr komisch....vielleicht weiss ja jemand woran das liegen könnte?!,ansonsten isses wohl einfach en Bug den einige geräte haben und einige wohl nicht...da kann man nur hoffen das en kommendes update da abhilfe schafft!
    stell mir das echt nervig vor!
     
  9. hasenheide, 22.07.2010 #9
    hasenheide

    hasenheide Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    13.06.2010
    Mit der Hoffnung darauf wurde dieser Thread gewiss erstellt.

    Wenn jemand das Problem nicht einmal kennt und erst recht keine Lösung dafür hat, will er sich wohl einfach nur unterhalten.
     
  10. froschfon, 23.07.2010 #10
    froschfon

    froschfon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    27.07.2009
    Bei mir ist auch folgendes zu beobachten, was damit zu tun hat. Wenn ich das Handy starte, dann die Pin-Eingabe und gleich auf okay drücke, dann startet das Handy gleich wieder neu. Warte ich jedoch ab, bis das Symbol und der Text "Indiziert Mediendateien" in der Leiste oben weg sind (eher eine halbe Minute länger) und drücke dann erst nach der Pin-Eingabe okay, startet es gleich richtig durch. Habe das bei mehreren Minis so erlebt und ist jedes mal so. Wenn ich immer schnell Pin eingebe und ok drücke, dann startet es immer und immer wieder neu.
     
  11. M.Starke, 23.07.2010 #11
    M.Starke

    M.Starke Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    1,280
    Erhaltene Danke:
    564
    Registriert seit:
    21.10.2009
    Ich hab eine 16er class6 drin und noch nie diese Meldung bekommen.
    Das X10 mini ist seit dem 31.05. im Einsatz - als Hauptgerät (das bedeutet bei mir täglichen Dauerstress für das süße Kleine. ;))
     
  12. mzmz83, 23.07.2010 #12
    mzmz83

    mzmz83 Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    08.07.2010

    Das Telefon basiert auf einem Betriebssystem und wird beim Bootvorgang eingelesen, Prozesse, Arbeitsspeicher werden gestartet und das braucht natürlich eine gewisse Zeit.Ähnlich deinem Desktop PC.
    Wenn du da beim booten schon das Gerät sozusagen "überforderst", ist ja klar das es dann nicht mehr richtig bootet wenn noch nicht alle Dateien eingelesen sind.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
  13. froschfon, 23.07.2010 #13
    froschfon

    froschfon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    27.07.2009
    Warum ist das bisher das erste Gerät, bei dem das so ist? Ich hatte schon genügend Androiden und alle mit Speicherkarte. Keines der Geräte hatte ein Problem damit, dass ich die Pin eingebe und auf Ok drücke. Das hat auch nichts mit Überforderung zu tun, wenn es mich zur Eingabe der Pin auffordert, dann sollte das, wie bei vielen anderen Androiden auch, gehen und nicht mehrmals hintereinander neustarten. Bisher habe ich auch bei keinem anderen in der Statusleiste gelesen, dass Medieninhalte induziert werden.

    Das gleiche Problem hatten auch schon andere...liegt also nicht an meiner "Überforderung".
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2010
  14. mzmz83, 23.07.2010 #14
    mzmz83

    mzmz83 Android-Experte

    Beiträge:
    510
    Erhaltene Danke:
    123
    Registriert seit:
    08.07.2010
    ...bedeutet wohl das deine Medieninhalte gelesen werden.:)

    ...das Problem kann auch einen Softwarebug darstellen, schonmal per SEUS geupdated.
     
  15. froschfon, 23.07.2010 #15
    froschfon

    froschfon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    27.07.2009
    Genau so ist es, die Daten werden gelesen. Gibt man gleichzeitig die Pin-Nummer, wie aufgefordert ein, startet es neu. Das passiert auch teilweise, wenn das Induzieren beendet ist. Ich denke auch, dass das ein Bug ist, wenn man es weiss, wartet man eben, nur komisch, dass das beim Mini das erste mal soetwas auftritt.

    Der Fehler trat sowohl nach Auslieferung, also auch nach dem 1. bzw. 2. Update auf. Bei verschiedenen Minis, jeweils mit der Originalkarte.

    Dafür wirfst meins seine Karte im laufenden Betrieb nicht aus ;).
     
  16. Handyman, 27.07.2010 #16
    Handyman

    Handyman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.06.2010
    Ich habe mir jetzt eine 16GB-Karte gegönnt und seit 3 Tagen im Einsatz. Seitdem habe ich keine derartige Meldung mehr erhalten. Möge dies so bleiben!

    An der Speicherkapazität der Karte liegt's vermutlich nicht, immerhin haben einige Kommentatoren angegeben, das Problem mit der kleineren Originalkarte seltener zu haben.

    Mir ist beim Umkopieren aufgefallen, daß die Originalkarte erheblich langsamer ist als die neue. Desweiteren sitzt die neue Karte strammer im Gerät, was sich so äußert, daß zum Herausnehmen der Karte aus dem Gerät eine Pinzette deutlich hilfreich ist. Darüber, ob einer der beiden Sachverhalte ursächlich für die Linderung (oder hoffentlich Behebung) des Problems ist, darf spekuliert werden.

    Gruß, Wolfgang
     

Diese Seite empfehlen