1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. AlfredENeumann, 17.03.2012 #1
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Threadstarter Android-Lexikon

    Ich habe auf meinem G2 elelinux 7.1 v3.6 geflasht.
    Auf der SDkarte befinden sich 2 Partitionen.
    Auf der ersten eine FAT32 und auf der zweiten eine ext3.
    Die ext3 funktioniert so wie sie soll. Alle Apps werden schön brav drauf geschoben.
    Die FAT Partition funktioniert irgendwie nicht. Das G2 meint es sei keine SD eingelegt. Über die Recovery kann ich problemlos den USB Modus nutzen.
    Hatte vorher die 3.6 lite drauf da gab es das gleiche Problem.

    Hat da jemand einen konstruktiven Vorschlag?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2012
  2. AlfredENeumann, 17.03.2012 #2
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Threadstarter Android-Lexikon

    Hab den Fehler sozusagen gefunden. Die SD-Karte scheint ne Macke zu haben.
    Hab die jetzt mehrmals formatiert aber das Android erkennt die nicht. Auch ein andere Android erkennt die nicht. Mein Laptop erkennt die Einwandfrei.
    Gibt es vielleicht ein Analysetool mit dem man rausfinden kann warum die Karte nicht so geht wie sie sollte?