1. wonder75, 09.11.2010 #1
    wonder75

    wonder75 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Linuxer,

    kann ich die SE-Software für das x10 mini pro unter Linux nutzen?
    Oder gibt es Alternativen unter Linux um das Handy zu beflashen?


    Spiele mit dem Gedanken mir das x10 mini pro zu kaufen....
     
  2. ronny33, 10.11.2010 #2
    ronny33

    ronny33 Android-Lexikon

    Hallo,
    SE-Software ?Welche?gibt ja mehrere.
    SEUS z.b läuft meines Wissens nach nicht unter Linux.
    Hast du in deinem Titel doch schon erwähnt....WINE.
     
  3. wonder75, 10.11.2010 #3
    wonder75

    wonder75 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja das war meine Frage.
    Funktioniert SEUS mit wine?
     
  4. Pandafox, 22.11.2011 #4
    Pandafox

    Pandafox Android-Hilfe.de Mitglied

    Gibt es hierzu schon was neues? Würde mich auch interessieren ob es eine Software zum flashen unter Linux gibt.
     
  5. Gadlion, 12.01.2012 #5
    Gadlion

    Gadlion Android-Hilfe.de Mitglied

    Nimm doch einfach eine Virtuelle Maschine und Installiere dort Ubuntu mit Wine und Teste es einfach mal aus :)
     
  6. LarsB, 15.02.2012 #6
    LarsB

    LarsB Android-Experte

    Da gab es schon zig Threads für. Unter Wine läft es nicht. Evtl. mit VirtualBox und nem Windows drinne, aber nur, wenn der USB-Port vernünftig raus geschleift wurde. Alle, die es bisher probiert hatten, sind zum SEUSen zu einem Kumpel mit Windows gegangen.

    Sorry, aber bisher no way.
     
  7. Ameisentaetowierer, 06.09.2013 #7
    Ameisentaetowierer

    Ameisentaetowierer Fortgeschrittenes Mitglied

    Dieser Thread ist zwar schon älteren Datums...

    Ich hatte das gleiche Problem.
    Ein Freund hatte die Login-PIN seines Xperia Tipo vergessen. Da wollte ich es "mal eben" flashen.

    Ich habe hier nur Linux laufen und wollte auch den Bootloader nicht unlocken (nur mit Verlust von Garantie und irgendwelchen DRM Sachen möglich?).
    Also Qemu und Win-XP installiert und.....ging nicht.
    Linux erkennt das Device, kein Thema, Windwos zeigt in Qemu sogar ein "S1 Download" an, aber dann war vorbei.

    Also Virtualbox probiert. Da wollte es zunächst auch nicht. Obwohl ich ein "Android Device" in den USB Einstellung von VB hatte. Das war wohl noch vom "normalen Einschalten" des Telefons.
    Aber nachdem ich bei diesem "Android Device" den Haken in vB weggenommen habe, ging das flashen plötzlich los.
    In VB kam dann auch die Anzeige eines "S1 Download" Geräts.

    Also, es geht, ist aber trickreich.

    Micky