1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Security-Apps für Android-Nötig oder überflüssig ???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von presseonkel, 07.09.2010.

  1. presseonkel, 07.09.2010 #1
    presseonkel

    presseonkel Threadstarter Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,355
    Erhaltene Danke:
    31,546
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Beim Thema Security Apps auf dem Android scheiden sich ja bekanntlich immer noch die Geister. Die effektivste Sicherheit bieten wahrscheinlich immer noch die menschlichen Augen. Verlangt eine App z.B. dubiose Berechtigungen vor der Installation, gilt immer noch: Finger weg.
    Allerdings gilt auch: Android-Smartphones und die darauf gespeicherten Daten sollten Sie in jedem Fall vor Diebstahl, Malware und unbefugtem Zugriff schützen. PCWELT.de zeigt Ihnen die Apps, mit denen Sie Ihr Smartphone in eine Festung verwandeln.

    steht hier:
    Sicherheits-Apps für Android - Ratgeber - PC-WELT

    Ratgeber - Sicherheit - Android - iPhone - PC-WELT

    edit: passt evtl. auch noch rein:
    http://www.pcwelt.de/start/mobility...sten-tipps-und-tricks-fuer-android/index.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2010
  2. mogli, 07.09.2010 #2
    mogli

    mogli Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    richtig bei dubiose Berechtigungen sollte man aufpassen

    das problem ist finde mal ein app das 1. das macht was man sucht 2. keine unnötigen rechte fordert!

    noch dazu ein datenverarbeitungssystem herzustellen das nicht mal die möglichkeit bietet zu bestimmen wer was darf sagt schon alles über den hersteller

    da kommen dann so argumente wie -der normaluser kennt sich net aus -dem normaluser is das wurscht -ein so ein system is nicht zu verkaufen usw

    richtig - is ja auch kein wunder wenn man jahrzehnte lang ein dumvolk heranzieht

    tatsache is die industrie, staaten, volksvertreter haben gar kein interesse daran das man seine persönliche daten wirkungsvoll schützen kann

    was dies wiederum heist im zeitalter der datenverarbeitung(und wir steuern da voll hinein) kann sich jeder selber ausmalen
     
  3. artificial, 07.09.2010 #3
    artificial

    artificial Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Von dem Bericht der PC Welt habe ich mir nicht viel erwartet und wurde leider bestätigt.
    Ich suche im Moment noch nach einer (möglichst Open Source) Anti Virus und Backup Software. Anti Virus ist mir klar, dass das schwer werden könnte. Anständige Backup Lösungen habe ich aber auch noch nicht gefunden.
     
  4. elknipso, 07.09.2010 #4
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Antiviren Lösungen für Android sind nicht nur schwer zu finden, sie sind auch noch völlig sinnlos. Aber ich weiss, das ist ungefair so als würden wir jetzt anfangen über Religionen zu diskutieren :).

    Die Antiviren Lösungen für Android helfen im Moment nur einem einzigen, und zwar dem Hersteller.
     
  5. mogli, 07.09.2010 #5
    mogli

    mogli Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    439
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Phone:
    HTC Desire
    da kann ich Titanium Backup empfählen was umfangreicheres gibts eigendlich nicht -- es kann nur zu schwierigkeiten führen wenn man backupdaten auf ein anderes rom zurückspielt--und is noch dazu auch per paypal zu erwerben

    man sollte ausserdem nicht vergessen wenn man das system sicherer machen will kommt man um root nicht herum

    ich befasse mich gerade mit Droid Wall aber da fehlt noch einiges an arbeit
    mir schwebt da eine lösung vor wie bei der alten ATGuard Firewall , wenn wer die noch kennt (seit norton sie aufgekauft hat ist die gute weg -leider)
    das prinzip is einfach -alles was raus oder rein will wird erstmal geblockt - es kommt eine abfrage an den user mit 4 punkten -nur diesmal -immer-diesmal nicht-niemals
    die immer und niemals kommen in eine todo liste und fertig is die sache
    zu bedenken ist natürlich das bei diesen gerät es zwei verbindungswege gibt WLAN + UMTS(alle arten)
    aus traffik gründen sollte man beide unabhängig verwalten können

    die nächste sache die mir vorschwebt ist eine proxy möglichkeit am besten mit OPENVPN möglichkeit-die vorteile von sowas brauch ich aber nicht auflisten jetzt!oder

    und zu guter letzt ganz was einfaches (wenn der hersteller will) ein app kann noch so viel wollen --wenn ich die rechte entziehe dann is sense
    - so einfach wäre so manches zu lösen
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2010
  6. artificial, 07.09.2010 #6
    artificial

    artificial Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Wäre zu schön um wahr zu sein :biggrin:
     

Diese Seite empfehlen