1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sehbehindert und Smartphon

Dieses Thema im Forum "Simvalley SPX-5 Forum" wurde erstellt von gthen_tsst, 06.02.2012.

  1. gthen_tsst, 06.02.2012 #1
    gthen_tsst

    gthen_tsst Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2012
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Hallo Jungs und Mädels,
    ich bin ein totaler Smartphon-Laie. Als Sehbehinderter habe ich mir ein Seniorenhandy mit großen Tasten und Schrift zugelegt. Daran stört mich aber, dass wir/die „Senioren“ für Dumm gehalten werden. Ich kann z.B. das Handy nicht per PC mit Telefondaten füttern, bzw. pflegen. Deshalb habe ich mich nun zum Erwerb eines günstigen Smartphons, das SPX-5 von PEARL, entschieden. Meine Sehvermögen beschränkt sich auf eine Reichweite von ca. 50 cm, d.h. in diesem Bereich kann ich noch halbwegs scharf sehen. Ich habe ein PearlNavi mit 4,2“ und das kann ich auch noch optisch bedienen.
    Ich bin Android-Laie, aber beruftsbedingt PC-Freak. An meinem Arbeitsplatz habe ich eine Sehbehindertenausstattung mit Bildschirmvergrößerung, Vorlesefunktion und Lesekamera.
    Das Smartphon möchte ich für folgende Aufgaben verwenden:
    1 Telefonieren, das ist doch klar!
    2. MP3/Daisy-Hörbücher hören
    3. PDFs lesen (Zeitung und Zeitschriften)
    4. Surfen (Bahn- und Busverbindungen, Google-Maps,eMail)
    5. Fußgänger-Navi
    5. Fotografieren von z.B. Fahrpläne, um diese dann Vergrößert anzusehen.
    6. Vorlesefunktion von Text
    7. Office-Anwendungen
    8. Scannerfunktionen (Fotoscan)
    Nun dazu einige Fragen:
    Was brauche ich um unterwegs ins Internet zu gehen?
    Kann man(n) am BS auch mit Stift, so wie beim Navi, arbeiten?
    Gibt es Apps für Nr. 5, 6, 8?
    Apps für BS-Vergrößerung?
    und nun die wichtigste Frage:
    Kennt jemand Sehbehinderte, die schon Smartphons verwenden?
    Mein größtes Handicap:
    i can not english
    Ich würde mich freuen, wenn Hunderte von guten Vorschläge und Anregungen kommen würden.
    Gruß
    gthen_tsst
     
  2. DeAndi, 06.02.2012 #2
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Hallo gthen_tsst :),

    für die Punkte 5 & 8 kann ich dir CamScanner empfehlen. Der macht aus den fotografierten Plakaten oder auch Fahrplänen ein PDF.

    Speziel für den öffentlichen Nahverkehr gibt es auch noch Apps :)

    Zur Nummer 6 kann ich dir Vlingo empfehlen.

    Ach ja beide Apps sind auch schon in der kostenlosen Variante brauchbar :)

    Was du dir auch anschauen kannst ist

    https://market.android.com/details?...wsMSwyLDEsImRlLmtldHRlbmJlaWwucGhvbmU0NGFkIl0.


    Für unterwegs benötigts du ein Internet fähiges Smartphone und ein geeigneten Provider deiner Wahl. Das fängt bei 8.- € (mit 200MB Datenvolumen) im Monat an und Hört bei 50.- € auf. Je nachdem was du machen möchtest (Datenvolumen = Flatrate, fängt bei 200 MB an) :)

    Viel Spaß :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2012
    gthen_tsst bedankt sich.
  3. hävksitol, 06.02.2012 #3
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,603
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo gthen_tsst,

    willkommen im Forum.

    Zu einem Deiner versehentlich doppelten Punkte 5 ( Fußgänger-Navi bzw. Fotografieren von z.B. Fahrpläne, um diese dann Vergrößert anzusehen), nämlich Fußgänger-Navi, kann ich Dir berichten, daß Google-Maps seit ca. September 2010 auch die Navigation für Fußgänger, einschließlich Navigationsmodus mit Sprachhinweisen und Neuberechnung beim Verlassen der ursprünglichen Route, anbietet (Link: Google Maps für Android mit Fußgängernavigation | heise mobil).
    Wie gut das funktioniert, habe ich aber noch nie ausprobiert.

    MfG
     
    gthen_tsst bedankt sich.
  4. hävksitol, 08.02.2012 #4
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,603
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A
    Hallo gthen_tsst,

    einige Gedanken zu Deinem Startbeitrag sind mir noch gekommen, die ich mit Dir teilen möchte.

    1) Du schreibst, Du hättest Dich fürs SPX-5 entschieden. Es handelt sich dabei doch hoffentlich um die UMTS-Variante, nicht wahr? Via GPRS online zu gehen, ist nämlich wahrlich kein Zuckerschlecken.
    2) Dann hoffe ich, daß die Qualität der Kamera - die ja wohl bei weitem nicht so dolle ist, wie es der fast hymnische Text auf der Webseite "Absolut sehenswert ist die integrierte Digitalkamera: Mit Autofokus und bis zu 8 Megapixel Auflösung steht das SPX-5 digitalen Kompaktkameras in nichts nach." annehmen lassen möchte - ausreicht, um Fahrpläne fotografieren und noch vergrößern zu können.

    3) Die Auslöseverzögerung der Kamera soll sich mit der App Camera360 verbessern lassen; andere User benutzen lgcamera.


    MfG
     
    gthen_tsst bedankt sich.
  5. evondem, 08.02.2012 #5
    evondem

    evondem Android-Lexikon

    Beiträge:
    998
    Erhaltene Danke:
    169
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4 (N910F)
    Tablet:
    N7100
    Wearable:
    GT-i9300
    Sonstige:
    Blokota Note 4 Lite Rom
    Gesendet von meinem SPX-5_3G mit der Android-Hilfe.de-App Hallo erstmal du musst die Fahrpläne nicht fotografieren ich empfehle dir der App pendel Panda zeigt aktuellen Abfahrten, Ankünfte Verspätungen usw und kannst mit zwei Finger vergrößern.
    Gruss
     
    gthen_tsst bedankt sich.
  6. gthen_tsst, 08.02.2012 #6
    gthen_tsst

    gthen_tsst Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2012
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Hallo,
    Danke für die Infos.
    VLINGO ist Spracheingabe, ich suche Sprachausgabe, d.h. ich will mir Texte oder dergleichen vorlesen lassen.
    Gruß
    gthen_tsst
     
  7. gthen_tsst, 08.02.2012 #7
    gthen_tsst

    gthen_tsst Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2012
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Hi,
    Danke für die Infos. Das fotogrfieren von Fahrplänen war nur ein Beispiel. Interesant sind z. B. Speisekarten(aushänge), Fleyer und dergleichen.
    Gruß
    gthen_tsst

    PS: Hast du schonmal deine SPX-5_Cam für einen Scan benutzt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2012
  8. huepfefisch, 08.03.2012 #8
    huepfefisch

    huepfefisch Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2012
    Coole sache ich wusste gar nicht, dass PEARL überhaupt noch Smartphones macht und auch auf Android umgestiegen ist.
    Es handelt sich also um ein 5 Zoll Display?
    Ist das dann einigermaßen gut zu lesen für dich?
    Also ich bin selbst Sehbehindert (sehe 15%) und weiß daher genau wie schwierig es ist zu beschreiben wie viel man denn nun sieht.
    Wenn du nach einer Sprachausgabe fragst, gehe ich dann Recht in der Annahme, dass du dir am liebsten einen Screenreader wünscht?
    Aslo tendenziell möglichst wenig Optisch und mehr Akustisch arbeiten magst?
    Für diesen Fall gibt es sogar bereits zwei Varianten:
    TalkBack ist eiin open source Screenreader, den du dir gratis im Market laden kannst.
    Manko ist hier nur, dass er dir nur vorlesen kann wo du auf dem Bildschirm bist, wenn du Pfeiltasten hast, was ja bei deinem Handy ausfällt.
    Es gibt zwar mitlerweile eine Erweiterung für eine nicht grafische Oberfläche und Gestenbeduenung, lief auf dem xperia mini pro meiner Frau aber so schlecht,dass wir froh waren ein Handy mit Tasten zu haben.
    Es gibt ja zum glück leistungsstärkere Handys, habe außer dem Galaxy S erster Generation aber keines da um es zu testrn.
    Dann gibt es noch Mobile Accessibility von CodeFactory mit voll Funktionsfähiger Testversion leicht mal zu Testen. Kostet aber 69€ was, dass verstehen sicher auch nur wir zwei, an sich spott billig fürn SR mit ordentlicher Stimme und guten Einstellungsmöglichkeiten ist.
    Einfach mal im Market nach det Deitschen Demo schaun und alles durch testen.
    4. öffi für Buss und Bahn, google-maps immer noch die beste Karte finde ich, K-9 Mail gerade wegen des Funktions und Einstellungsumfangs - Schriftgröße Themen ...
    5. zweite: CamScanner schluckt eigentlich alles was du Fotografiert bekommst. Mein Perso wurde echt Fett eingescannt genauso aber der produktschlüssel meines Virenscanners am Pc Bildschirm.
    7. quick office oder documents to go finde ich gut, kosten aber was, wenn du nicht nur Dokumente an sehn möchtest.
    So mehr habe ich eigentlich noch nicht bei zu steuern.

    Edit: Die Kamera vom Galaxy S ist auch nicht die Welt, Für scans mit CamScanner reichts dennoch. Nur Scannen imn orginal größe geht halt nicht so einfach. Meinn Perso füllte beim Ausdruck ein A4 Blatt, aber in super qualli.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2012
  9. gthen_tsst, 27.06.2013 #9
    gthen_tsst

    gthen_tsst Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2012
    Tablet:
    Medion Lifetab P9516
    Hallo huepfefisch,
    Danke für deine Auskunft. Ich habe erst Heute deinen Beitrag gelesen. Solange war ich nicht mehr im Forum. In der Zwischenzeit habe ich mir anstelle eines Smartphons ein 10" Tablet-PC gekauft. Zum Lesen meiner ePaper-Zeitungen und PDFs geht es super. Nur darf man nicht im Hellen stehen. Ein 5" Smartphon war mir zu klein, habe das bei einem Arbeitskollegen mal ausprobieren können.
    Jetzt werde ich mal deinen Beitrag genau betrachten und mal sehen, ob deine Tipps zu gebrauchen sind.
    Als Officepaket habe ich mir SoftMaker Office für Android zugelegt. Mit der PC-, bzw. Linux-Version arbeite ich Privat schon seit ca. 20 Jahre. Setze es auch dienstlich ein, da das Paket zu 99,9% MS-Office kompatibel ist.
    Gruß
    gthen_tsst
    PS: LA 0,02 / RA nach OP 0,15
     
  10. hävksitol, 27.06.2013 #10
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,603
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A

Diese Seite empfehlen