1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sehr träge bei langer Laufzeit

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von A1R-JORDAN, 26.04.2010.

  1. A1R-JORDAN, 26.04.2010 #1
    A1R-JORDAN

    A1R-JORDAN Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Hi,

    ich habe mein Desire nun ca 14 Tage und bin bis auf eine Sache extrem zufrieden, allerdings ist diese doch sehr störend. Startet man das Gerät ist die Geschwindigkeit unglaublich, das bleib bei mir auch ca. einen halben Tag so, aber sobald ich ein paar Apps ausführe merkt man doch schon das vorallem das wechseln zu den verschiedenen Homescreens sehr ruckelt und keine Freude mehr macht. Aber auch die allgemeine Bedienung wird dann unglaublich nervig. Sehe ich zu diesem Zeitpunkt unter Ausgeführte Dienste lese ich immer etwas von ca. 15-50 mb Ram frei. Also kein Wunder das es ruckelt. Wo bleib den diese automatische Ram Verwaltung von Android??? Ich meine bei 12 mb Ram müsste man doch mal ein Programm beenden oder? Hat jemand das selbe problem? Ich habe schon probiert das Problem mit einem Taskiller zu lösen, allerdings ohne erfolg. Obwohl ich dann wieder 250 mb frei habe ruckelt es trotzdem.
     
  2. Psycholein, 26.04.2010 #2
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2009
    wenn bei mir der RAM voll wird, merke ich nur, dass die Apps nicht mehr so flott starten
    dann hau ich auf mein Taskkiller-Widget (hab ne dicke Ignore-Liste angelegt, damit von HTC nichts rausfliegt und Sense nicht neustartet) und das "Problem" ist gelöst
    ansonsten keine Ruckler oder Verlangsamungen der Apps oder Screens

    Ruckler hab ich nur, wenn ich per App was von meinen PC aufs Handy kopiere zb ein Video, was mich echt mal wundert bei 1GHz und mehr als 1,3MB/s schafft der auch nicht
     

Diese Seite empfehlen