1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

Seit heute gibt es über 50.000 Apps im Market

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von garak, 02.05.2010.

  1. garak, 02.05.2010 #1
    garak

    garak Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,794
    Registriert seit:
    12.12.2009
  2. Kolame, 02.05.2010 #2
    Kolame

    Kolame Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.02.2010
    Ist doch schonmal ganz ansehnlich :)
     
  3. Mrscheld, 02.05.2010 #3
    Mrscheld

    Mrscheld Android-Experte

    Beiträge:
    604
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    01.06.2009
    Sind da jetzt 20.000 in 2 Monaten dazu gekommen :-O

    Bald haben wir die 100.000 vom Apfel ;) Wobei ja nicht die Menge sondern die Klasse entscheidend ist.
     
  4. rotateh, 02.05.2010 #4
    rotateh

    rotateh Android-Experte

    Beiträge:
    504
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Is echt heftig wie rasant sich die zahlen nach oben schrauben in letzter zeit!
     
  5. gado, 02.05.2010 #5
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Nur weil mehr Abfall produziert wird, heißt das nicht, dass es besser ist. Die Anzahl der Apps sagt genau nichts aus. Rein gar nichts. Ich kann auch ein Market machen mit 200000 Hello World Apps. Schlagzeile "gado's Market erreicht 200.000er Marke und lässt den Apple Store weit hinter sich".

    Die beiden Markets kann man schlecht über den Zahlenwert vergleichen. Beim Apple Store gibt es viel Müll, aber auch der Android Market wird damit förmlich überflutet. Vielleicht noch mehr, als der Apple Store, da man keine laufenden Kosten hat.
     
  6. Matz3e, 02.05.2010 #6
    Matz3e

    Matz3e Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    06.12.2009
    In den "Anfangszeiten" von Appel gabs dort auch noch viel Müll und mit der Zeit stieg die Qualität immer mehr an .... so ist es bei Android auch, wir befinden und immerhin erst im 2. Jahr von Android ;).
     
  7. gado, 02.05.2010 #7
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Meine Aussage war, dass die Zahl nichts aussagt und jede News das irgenwie immer als Bewertung hernimmt.

    Dass die Quali mit der Zeit steigt ist klar, da jeder was vom Kuchen haben will.;)
     
  8. Sasheem, 03.05.2010 #8
    Sasheem

    Sasheem Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Das gehört in die Kategorie: Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

    Ich schliesse mich da der Meinung an, dass es schön ist, dass sich alles entwickelt, aber die Zahlen an sich sagen nichts aus.
     
  9. lnicks, 03.05.2010 #9
    lnicks

    lnicks Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.03.2010
    Lieber hab ich nur ein drittel der programme, dafür nicht massenhaft so ein schrott. Den markt einfach nur mal so durchblättern macht vor lauter müll jetzt schon kaum spaß. Mit noch per programmen wird es noch unübersichtlicher. Da sollte google sich mal was einfallen lassen. Vielleicht so ein unerwünscht button und wenn das öfter gedrückt wurde als runtergeladen, dann weg damit. Oder bessere filterung. Weniger ist manchmal bekanntlich auch mehr!!!
     
  10. trk

    trk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,151
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    19.08.2009
    für "unbedarfte User" ist ein solcher Schwanzvergleich (sorry) der verfügbaren Apps für iPhone vs. Android aber evtl. schon ein Kaufkriterium.

    "Je mehr Apps, desto höher die Wahrscheinlichkeit das darunter auch ein paar interessante stecken", war zwar nicht wortwörtlich, aber auf jeden Fall sinngemäss die Ausssage, die ich von nem "mein nächstes Handy könnte ein Androide werden" User zu hören bekam.
     
  11. Mort, 03.05.2010 #11
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Hmm... wieviele J2ME-"Apps" gibt's eigentlich? Müsste da nicht für "Dumbphones" eher was zu finden sein als mit Android oder iPhone? ;)
     
  12. Aerox, 03.05.2010 #12
    Aerox

    Aerox Android-Experte

    Beiträge:
    588
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    solange so viele nützliche only IpHone apps gibt, ist jede News mit Rekord vom Android unwichtig... außerdem sind mind. 30-40k apps bilder oder puzzlekram... man sollte vlt. einen eigenen Puzzle oder Bilderbereich erstelllen... zurzeit findet man meistens nur müll.... Spiele sind leider von Grafik auch nicht wirklich "aktuell".... das beste was ich gesehen habe war Exzeus oder A..5, aber super... Iphone hat immernoch eine bessere Grafik in Spielen -.-
     
  13. gado, 03.05.2010 #13
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    J2ME Applets laufen auf Android.

    iPhone hat z.B Spiele mit besserer Grafik, aber dafür z.B keine Emus (nur mit Jailbreak).

    Man kann nur hoffen, dass die Entwickler auf beiden Schienen fahren. Vielleicht ändert sich auch mit Paypal was, da man dann schneller und leichter zahlen kann.
     
  14. Aerox, 03.05.2010 #14
    Aerox

    Aerox Android-Experte

    Beiträge:
    588
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    ganz ehrlich: 9/10 aller Iphone/ipod besitzer von 14-20 hat einen Jailbreak.. und man braucht meistens die emus gar nicht dort spielen, weil die Spiele für Iphone selbst besser sind als jener Emu... :/

    Hoffentlich wird es sich in 3-6 Moanten sich ändern...
     
  15. gado, 03.05.2010 #15
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Ich bezweifel, dass ein 14 Jähriger in der Zielgruppe eines Emus liegt, der vor seiner Zeit war. Woher hast du denn, dass 90% aller 14-20 Jährigen einen Jailbreak haben? Es geht auch nicht wirklich darum, da man nie weiß, wann schluß ist mit den Jailbreaks. Kann sein, dass ein neues Update kommt und erstmal 6 Monate ruhe ist oder sogar ganz. Dann kann man sich überlegen eine alte Version zu nehmen oder kein Jailbreak zu haben. Dazu kommt noch, dass dieser tethered Jailbreak (den es eine ganze Zeit fürs 3GS gab) nicht altagstauglich war. Sobald der Akku leer war und sich das iPhone abgeschaltet hat, muss man an einen PC um es wieder zu nutzen.

    Android -> Emu laden -> zocken (sicher auch noch in 2 Jahren)

    Ich denke, dass wir in 6 Monaten einige Spiele haben, die portiert sind. Aber wie gesagt, ist nur Spekulation.
     
  16. Mort, 03.05.2010 #16
    Mort

    Mort Android-Lexikon

    Beiträge:
    960
    Erhaltene Danke:
    262
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Kann man auch andersrum sehen - solange mir die Android-Apps reichen, ist mir egal, wieviele iPhon-Apps es gibt. ;)

    Naja, ist ja auch nicht so, als wären all >100k iPhone-Apps Office-Suiten und Spiele in WoW-Ausmaß... ;)

    Stimmt, aber das liegt mehr am Market als am Angebot.

    Jo, Apple hat halt traditionell bei Grafikern ein besseres Image. Es gab ja mal Zeiten, in denen Photoshop auf Macs schneller, stabiler und früher verfügbar war...
    Außerdem hat das iPhone einfach mehr Vorlauf. Bei Android sind ja erst seit ein paar Monaten wirklich leistungsfähige und verkaufsstarke Geräte verfügbar, und ein High-End-Spiel hackt man nicht mal eben in ein paar Tagen runter...
     
  17. garak, 03.05.2010 #17
    garak

    garak Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,270
    Erhaltene Danke:
    4,794
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Bestimmt! Bedenke dass das aktuelle NDK mit 3D-Unterstützung gerade mal seit knapp 2 Monaten verfügbar ist. Es dauert eben ein wenig, gute Programme zu entwickeln. Aber dann wird sich die tolle Grafik der neueren Android-Geräte sicherlich positiv auswirken und uns in den Genuss einiger Wow-Apps bringen.
     
  18. willing, 04.05.2010 #18
    willing

    willing Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    08.12.2009
    Phone:
    HTC Desire
    denke auch dass qauntität nicht gleichbedeutend mit qualität ist,aber 50.000 ist schon mal nicht schlecht,und das in der kurzen zeit. aer man sollte nicht vergessen dass es auch im app store ohne ende müll gibt,das wird sich in zukunft auf beiden plattfprmen die waage halten.
     
  19. B.D.1:, 04.05.2010 #19
    B.D.1:

    B.D.1: Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,933
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    24.08.2009
    Phone:
    Lumnia 950
    So eine Aussage hab ich auch schon öfter gehört.
    Ich stöber gern im Market, dauert halt ein wenig :) aber wieso aufregen, ist ja sowieso immer online und Zeit kann dir keiner nehmen, nur musst du Sie dir halt selber nehmen ;) wenn wir von allem soviel hätten wie Zeit, das wär geil :D
    Aber in der heutigen hektomatischen Welt haben die meisten soetwas verlernt.:p

    no hard feelings
     

Diese Seite empfehlen