1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!

Seltsamer WLAN-Traffic

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von susouke, 20.06.2011.

  1. susouke, 20.06.2011 #1
    susouke

    susouke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Hallo Zusammen,

    mir ist bei meinem Samsung Galaxy S2 die letzten Tage ein erhöhter Akkuverbrauch aufgefallen. Ich nutze JuiceDefender, welcher bei mir auch wirklich Energie spart.

    Durch das Log von JuiceDefender ist mir aufgefallen das WLAN immer morgens zwischen 7 und 9 Uhr aktiviert bleibt wegen mehrfachen Downloads, keine Ahnung was...

    Das Ganze endet dann um 9 Uhr, kostet ca.20-30% Akku. Im Batterieverbrauch wird es "Android OS" angelastet
    Um festzustellen wer den Traffic verbraucht, habe ich "Traffic Counter" und "Traffic Monitor" installiert (Free Versionen). Beide Zeichnen einen Traffic von ca. 195 MB auf. Allerdings wird dieser keiner App zugeordnet

    Was kann ich noch tun um rauszufinden was genau den Traffic verursacht und somit den Akku leert???
     
  2. scorp182, 20.06.2011 #2
    scorp182

    scorp182 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,979
    Erhaltene Danke:
    1,020
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Phone:
    Honor 7, Nexus 4
    Hast du mal einen Blick auf die in letzter Zeit neu hinzugekommenen Apps geworfen? Womöglich ist einer dieser der Übeltäter.

    Vielleicht mal einen nach dem anderen löschen und schauen ob sich was ändert.

    Eventuell mal im Market schauen, ob bei irgend einer App die “Automatisches Update“-Funktion gesetzt ist?
     
    susouke bedankt sich.
  3. susouke, 21.06.2011 #3
    susouke

    susouke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Danke für den Hinweis mit dem Auto-Update, dies war tatsächlich bei einigen Apps eingeschaltet. Darunter GoogleMaps, Youtube und eBay. Heute morgen konnte ich keinen Traffic mehr feststellen.

    Mich hat es nur gewundert, daß der Verbrauch nicht direkt unter dem Appnamen aufgelistet wird.

    Ich werde es jetzt noch ein paar Tage beobachten, ob es jetzt wirklich weg ist.

    Danke nochmal. :thumbsup:
     
  4. d_dukk, 21.06.2011 #4
    d_dukk

    d_dukk Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Phone:
    Nexus One
    Naja, die Apps updaten sich ja nicht selbst - das macht immer der Market.
     
  5. scorp182, 21.06.2011 #5
    scorp182

    scorp182 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,979
    Erhaltene Danke:
    1,020
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Phone:
    Honor 7, Nexus 4
  6. susouke, 22.06.2011 #6
    susouke

    susouke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Hab mich leider zu früh gefreut. Heute morgen wieder 195 MB traffic. Es jedesmal ziemlich genau die gleiche Menge.

    Da ich viele Apps installiert habe dürfte es dauern den Übeltäter zu finden.

    EDIT:
    Ich fang mal damit an den Antivirus wieder zu entfernen, den hatte ich installiert wegen RemoteWipe und diversen Diebstahlschutzfunktionen.
    Allerdings hatte ich dort in der Software selbst die AutoUpdate-Funktion ausgeschaltet. Bisher ist er kaum aufgefallen.

    Den Hintergrundsync und den Autosync hab ich ebenfalls mal ausgemacht (Accounts nur Gmail und Facebook).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
  7. RodBelaFarin, 22.06.2011 #7
    RodBelaFarin

    RodBelaFarin Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Das wäre mein Tipp gewesen. Guck doch nochmal deine Mails durch ob da keine dabei ist mit so nem großen Datenvolumen.
     
  8. susouke, 23.06.2011 #8
    susouke

    susouke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Ich hab das Ganze heute morgen mal beobachtet. Es war ja immer so 7-9 Uhr.

    WLAN war um ca 8 Uhr noch aus und alles ok. Habe es manuell (nicht durch JuiceDefender) angeschaltet. Schon ging es los mit Traffic den auch die Counter keiner App richtig zuordnen konnten.
    Der Zugriff auf das Internet ist während dieser Zeit nicht möglich. Weder Facebook noch der Browser haben Daten geladen (zumindest nicht in 3-5 Min).

    Hintergrundaten und Sync waren aus und Postfach ist leer (Hole mein Zeug Abends per POP auf den Desktop)

    Habe dann versucht mit OS Monitor den "bösen" Prozess und/oder die Connection ausfindig zu machen. "dhd_dpc" war immer bei konstanten 15%, sonst eigentlich nicht. Machen konnte ich nicht wirklich was, gehört zum system und brauch vermutlich root zum killen.

    Dann dachte ich mir ich entferne den Antivirus mal (AVG Trial). Und plötzlich war der prozess mit seinen 15% weg.

    Keine Ahnung was der AV treibt, Autoupdate und Autoscan war aus. Er scannt nur nach dem Download von Apps.
    Bin halt paranoid mit meinem Android :lol: Vor allem tracken und remote Wipe sind eine feine Sache.

    "dhd_dpc" gehört zu Android-System bzw WLAN oder??
    Mich würde echt interessieren was der AVG Antivirus da getrieben hat.
     
  9. susouke, 28.06.2011 #9
    susouke

    susouke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Leider musste ich feststellen, daß das Problem immernoch besteht. Die Antivirus-Software war wohl nicht der Auslöser.

    Ich werde jetzt anfangen nach und nach Software zu entfernen... passt mir zwar garnicht aber es nervt wenn morgens fast 30% vom Akku fehlen. Wenn garnichts hilft werde ich evtl. noch das System komplett resetten.

    Ich fange mal mit folgenden verdächtigen an:

    Skype
    Dropbox
    SwiftKey X Beta
    Stau Mobil
    Elixir
    Firefox
    eBay

    :crying:
     
  10. TheyCallMeJJ, 28.06.2011 #10
    TheyCallMeJJ

    TheyCallMeJJ Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    27.06.2011
    Dropbox vermutlich. Die anderen können doch unmöglich so viel Traffic verursachen.
     
  11. DrMole, 28.06.2011 #11
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Skype läuft im Hintergrund weiter, deinstalliere es mal.
     
  12. susouke, 28.06.2011 #12
    susouke

    susouke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Danke erstmal für die Anworten.

    Ich habe jetzt mal Skype deinstalliert, obwohl ich es eigentlich nicht laufen hatte. Kann aber gut sein daß der Dienst trotzdem läuft.

    Dropbox werde ich auch entfernen und dann mal nen Tag warten (es scheint auch nicht jeden Tag zu sein :blink:). Meine gesamte Dropbox hat nur ca. 30MB... deshalb wundern mich die knapp 200MB Traffic.

    Wäre es vielleicht möglich, daß GoogleMaps das verursacht?
     
  13. matze91, 28.06.2011 #13
    matze91

    matze91 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    352
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    09.07.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Theoretisch...
    Könnte jede App so viel Traffic verursachen, wenn irgendwo ein Programmierfehler ist.

    Bei Dropbox könnte es ein defektes File sein, ist aber unwahrscheinlich, da Dropbox nur runterlädt, wenn man die Datei anklickt.
    Skype wäre ne Möglichkeit.

    Im schlimmsten Fall bleibt nur Installieren und Deinstallieren von Apps, bis der Übeltäter gefunden ist. Und wenn du ihn findest, schreib dem Entwickler doch ne Mail ;)
     
  14. susouke, 29.06.2011 #14
    susouke

    susouke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Also ich bin wirklich dabei gerade mein Handy wieder zu leeren indem ich App für App lösche.... das nervt ziemlich weil heute morgen nach dem löschen immernoch das Problem besteht.:unsure:

    Dropbox und Skype sind unschuldig! :thumbup:
    Diverse andere Apps hab ich auch entfernt, halt mal aufgefräumt.

    Keine Ahnung was jetzt noch kommen soll, ich bin echt soweit das Handy zu resetten! Aber alles wieder einstellen? *grml*

    Ich werd jetzt mal mehr entfernen, heute nacht sind folgende Apps dran:
    SwiftKey X Beta
    Stau Mobil
    Elixir
    Firefox
    eBay
    GestureSearch

    Ich bin immernoch skeptisch, was für ein setting oder Android-App könnte das den evtl. noch verursachen?
     
  15. scorp182, 30.06.2011 #15
    scorp182

    scorp182 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,979
    Erhaltene Danke:
    1,020
    Registriert seit:
    15.05.2011
    Phone:
    Honor 7, Nexus 4
    In der Zeit, die du mittlerweile für die Ursachensuche des Problems investiert hast, hättest du dein Phone bestimmt schon mehrmals gewiped und neu eingerichtet. :)

    Daher rate ich dir nun auch genau diesen Schritt zu unternehmen.

    Außer du bist jetzt wirklich so heiß darauf, den Übeltäter zu stellen. =)
     
  16. susouke, 30.06.2011 #16
    susouke

    susouke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Klar, aber mit hoher wahrscheinlichkeit werde ich die gleichen Apps installieren und die gleichen Vorstellungen vornehmen. Und dann hab ich das gleiche Problem.

    Ja bin ich :tongue:
    Ich müsste mich auch erstmal damit beschäftigen wie man von settings etc. ein Backup erstellt.

    Ich hab jetzt mal den WLAN-Traffic von einem PC aus mitgeschnitten und die IP rausgefunden wo ziemlich viele Pakete hingehen.

    239.255.255.177 (Port meist 1900) :confused2::confused2:

    Leider konnte ich dazu bisher keine Infos finden *grml*
    74.125.77.188 war auch dabei, aber kaum Traffic und das ist google.

    EDIT:
    Ausgehender Traffic!!! WTF
    Langsam wirds echt heiß, der schickt da 200MB Daten vom Handy weg...
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2011
  17. Preiselbauer, 30.06.2011 #17
    Preiselbauer

    Preiselbauer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Ich würde mal die ganzen persönlichen Daten auf SD-Card und so (Musik, Fotos, wasweissichnoch...) auf PC sichern und dann auf dem Androiden löschen.

    Denn was soll es dann noch verschicken? Jeden Tag Deine installierten Apps?

    Eigenartig ist es auf jeden Fall. :unsure:
     
  18. susouke, 30.06.2011 #18
    susouke

    susouke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Naja die Pakete sind ziemlich klein... dafür aber sehr viele. Es sieht nicht so nach Bildern/Musik aus.Vielleicht versucht er ja immer das gleiche zu schicken und erreicht den Server nicht, denn zur IP kann ich nichts finden und PING /Trace geht auch nicht (evtl. geblockt). Vielleicht wird das Ganze einfach gnadenlos per UDP rausgehauen. Halt nur zwischen 7 und 9 Uhr.

    Ich könnte jetzt noch so weit gehen das ich den Inhalt der Pakete mitschneide. Dann kann ich vielleicht erkennen WAS er da schickt und ob es per UDP ist.

    Wäre halt interessant welche App das macht, damit man einen großen (!!) Bogen um diese macht :cursing:
     
  19. mizch, 30.06.2011 #19
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    239.x.x.x ist Multicast, also Audio/Video/usw. Schlag das z.B. in der Wikipedia mal nach, um zu sehen, was davon für Dich passt.
     
  20. susouke, 01.07.2011 #20
    susouke

    susouke Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2011
    Danke für den Hinweis, da hätte ich auch selbst drauf kommen können, da mir die IP schon so komisch vorkam :blink:

    Hab gestern Abend mal groß reine gemacht und die Hälfte meiner Apps gekillt, heute morgen hatte ich kein Problem. Ich hab auch festgestellt, dass diese Multicasts öfter stattfinden als nur morgens. Gestern Abend hatte ich auch jede Menge Pakete.

    Das Einzige was mit Videos / Musik zu tun hat (was nicht vorinstalliert war) war der Mobo-Player. Den habe ich jetzt auch entfernt.
     

Diese Seite empfehlen