1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sense 3.0- Custom rom

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von Chris_96, 16.05.2011.

  1. Chris_96, 16.05.2011 #1
    Chris_96

    Chris_96 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Phone:
    Nexus One
    Hallo ihr da draußen!

    Ich würde gerne eine Custom Rom, die auf Sense 3.0 basiert, auf mein N1 aufspielen.

    Diese habe ich bei den xda's gefunden, doch irgendwie verstehe ich einen
    Schritt bei der Anleitung zum Aufspielen nicht.
    Dort steht etwas von einer Partition mit 1 GB erstellen und von ext auf ext 4 konvertieren. :blink:

    Hier der Link:
    [ROM] RCmixHD [2.3.3,SENSE 2.1,720p video,tb unlock] v1.0.1 : [12 MAY 11] - xda-developers

    Das ist mir dann irgendwie doch zu hoch. :D
    Kann mir jemand den Schritt zum Erstellen der Partition genauer erklären?
    Oder falls jemand auch noch andere nette Sense 3.0-Rom's kennt, wäre ich auch dafür dankbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2011
  2. meckergecko, 16.05.2011 #2
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    geht wahlweise im (custom) recovery oder am PC. Im Falle eines Amon Ra recovery wählst du partition sd card aus und gibts dann der Reihe nach die MB-Zahlen an, in deinem Fall also bei ext 1024. Danach wählst du im gleichen Untermenü die Option "convert to ext4" (bzw evtl erst auf 3, dann auf 4).
    Bedeutend komfortabler wäre ein Tool wie gParted (Linux) oder Partition Manager (Windows).
     
  3. Chris_96, 16.05.2011 #3
    Chris_96

    Chris_96 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Phone:
    Nexus One
    Danke für deine schnelle antwort aber wenn ich bei ext 1024 wähle dann fragt er mich nach noch irgendeiner Speichergröße.
    Was soll ich da eingeben?
    Und was soll ich bei swap-size auswählen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2011
  4. meckergecko, 16.05.2011 #4
    meckergecko

    meckergecko Android-Experte

    Beiträge:
    802
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    09.06.2010
    Du musst drei Dinge auswählen:

    FAT = die Partition, die du siehst, wenn du das Handy an einen Windowsrechner anschließt und wo Android Fotos, etc ablegt und Musik sucht.

    EXT = Linux-Dateisystem, das wahrscheinlich für App2ext oder als zusätzlicher pseudo-interner Speicher benutzt wird

    SWAP = entspricht der Auslagerungsdatei unter Windows. Eher was für Geräte mit wenig Ram, beim N1 wohl unnötig. Im Zweifel Rom Beschreibung durchforsten ;)
     
  5. Frank2807, 16.05.2011 #5
    Frank2807

    Frank2807 Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Kannst du vielleicht mal einen Link zu dem Rom posten? Würde mich auch interessieren.

    Danke!

    Frank

    Edit: Vielen Dank! Habs oben gefunden.
     
  6. Chris_96, 16.05.2011 #6
    Chris_96

    Chris_96 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.03.2011
    Phone:
    Nexus One
    Also ich habe es mittlerweile schon zum laufen bekommen.

    Aber recht begeistert bin ich eigentlich nicht:
    1. Es sind oftmals Grafikfehler sprich kleine Balken bei den animationen zu sehen.
    2. Die Performance beeindruckt mich auch nicht gerade.

    Meiner Meinung nach ist die Benutzeroberfläche etwas zu überladen, obwohl die Optik bei manchmal schon überzeugend wäre.

    Ich für meinen Teil werde wieder zu Miui wechseln - mir gefällt die Celebration HD 9.3 zur Zeit sehr gut.

    mfg Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2011
  7. Sethrix, 29.05.2011 #7
    Sethrix

    Sethrix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Phone:
    Nexus 4
    ich hatte mit dem Rom leider empfangs Probleme sobald ich Telefonieren wollte ging der Empfang nach wenigen sek. verloren und das gespräch wurde nach dem reconnet weiter geführt aber hörer und mikro waren aus so wie ich konnte auch nicht auflegen leider ansonsten in v1.2 war es schon recht schnell. Grafikbugs waren leider noch leicht verhanden.
     

Diese Seite empfehlen