1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Segge, 01.07.2011 #1
    Segge

    Segge Threadstarter Junior Mitglied

    Tach Volk,

    ich benutze seit geraumer Zeit den Launcher Pro statt Sense. Ich bin prinzipiell auch sehr zufrieden. Allerdings hab ich das Gefühl, dass Sense sich immer mal wieder einmischt, auch wenn ich den LP als Standardlauncher gesetzt habe.

    Speziell fällt auf, dass Sense bei den ausgeführten Diensten ständig im Hintergrund mitläuft. Kann das daran liegen, dass ich den HTC-Sense-Live-Hintergrund laufen habe? Wobei es sich auch nicht geändert hat, als ich nen anderen hatte... fällt mir gerade mal so ein... :blushing: .

    Hat man dann eine App, die Verknüpfungen auf dem Startbildschirm ablegen kann (AK Notepad z.B.), bekomme ich die Fehlermeldung, dass Sense (Prozess com.htc.launcher) unerwartet beendet wurde. Danach läuft er interessanterweise im Hintergrund immernoch mit. Gibt es eine Möglichkeit zu verhindern, dass Sense immer mitgestartet wird, auch wenn ich gar nicht haben will?

    Solche Prozessabstürze habe ich immer mal wieder auch mit anderen Prozessen als Sense.

    Ausserdem hab ich das Gefühl, dass das ganz System ein wenig laggt (ruckeln beim Scrollen in langen Listen/AppDrawer). Das hatte ich unter Sense allerdings auch schon und in sofern schiebe ich das nicht unbedingt auf den LP. Das ist auch nicht furchtbar dramatisch, aber eben auch nicht so schön. Den USB-Debugmodus hatte ich auch schon eingeschaltet, da hatte ich aber das Gefühl, dass es eher schlimmer wurde.

    Kennt das jemand? Hat evtl. jemand Vorschläge was man tun kann? Hergeben möchte ich meinen Launcher Pro trotzdem nicht wieder, aber wenn man das noch abstellen könnte...

    Schönen Gruß
    Segge
     
  2. ehrles, 01.07.2011 #2
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Flash einfach eine Custom-Rom OHNE sense, dann hast du auch keine Probleme mehr.
    Vorschlag: CyanogenMod7 auf der Basis von Android 2.3.4. Das ist einfach nur nacktes Android Gingerbread ( ein bisschen optimiert) , sollte mit dem LP wunderbar harmonieren.
     
  3. Segge, 01.07.2011 #3
    Segge

    Segge Threadstarter Junior Mitglied

    Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Allerdings gehen mir dann auch ein paar andere Dinge flöten.

    Da wären:
    - die Smart-Dialing-Funktion vom HTC-Dialer (gibts auch in anderen Dialern, ich weiss, aber nicht so gut umgesetzt)
    - der Mailclient (auch wenn der im Moment auch ein paar Zicken macht, es gibt sonst keinen so schön schlanken Mailer)
    - die Kontakte, SMS-App, Alben,... die ich auch sehr gelungen finde. Und nicht zuletzt mein HTC-Live-Hintergrund.

    Oder kann ich solche Sachen trotzdem behalten, bzw. die HTC-Apps mit rübernehmen. Was benutzt Cyanogen denn eigentlich für die oben genannten Funktionen? Bzw. sind Adressbuch, Kalender, SMS, Alben, etc. tatsächlich HTC-Apps, oder sind das die Android-eigenen Teile?

    Danke und Gruß
    Segge
     
  4. ehrles, 01.07.2011 #4
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Nein das geht leider nicht, das müssten die Standard-Android-Apps sein.
     
  5. neandertaler19, 01.07.2011 #5
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Du könntest aber z.b. ARHD flashen dann no-Sense und dann hast du sms und dialer und so trotzdem noch

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. ehrles, 01.07.2011 #6
    ehrles

    ehrles Android-Ikone

    Kannst du das vielleicht ein bisschen genauer erklären , interessiert mich auch !
     
  7. neandertaler19, 01.07.2011 #7
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Also ich hab ARHD geflasht und dann eben von mike1986 das no-sense-script geflasht, dies ist aber so "eingestellt", dass es z.B. Dialer und SMS nicht runterschmeißt.
    Werd den Link anfügen wenn ich ihn finde. Nachher... Muss jetzt gehen

    Edit: So jetzt hab ich zeit und den Link gefunden: http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=9213827&postcount=2
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2011
    ehrles bedankt sich.

Diese Seite empfehlen