1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. mep, 20.07.2010 #1
    mep

    mep Threadstarter Junior Mitglied

    Hi Leute,

    ich versuche gerade ne Stoppuhr zu schreiben. Jetzt wollte ich den Teil der zählt in einen Service auslagern, um auch weiterzuzählen wenn die Activity geschlossen wird. Dabei gibt es nur einProblem, und zwar kommt das Ereignis nicht an.

    Code:
    private void ClockCounter() {
    		
    		int n = callbacks.beginBroadcast();
    
    		dsec++;
    
    		if (dsec == 10) {
    			sec++;
    			dsec = 0;
    			// sech.sendEmptyMessage(Thread.MAX_PRIORITY);
    
    			if (sec == 60) {
    				min++;
    				sec = 0;
    				// minh.sendEmptyMessage(Thread.MAX_PRIORITY);
    
    				if (min == 60) {
    					hour++;
    					min = 0;
    					// hourh.sendEmptyMessage(Thread.MAX_PRIORITY);
    					// minh.sendEmptyMessage(Thread.MAX_PRIORITY);
    				}
    			}
    		}
    
    		for (int i = 0; i < n; i++)
    			try {
    				callbacks.getBroadcastItem(i).dsecChanged(dsec);
    			} catch (RemoteException e) {
    				Log.d("dsecChanged", e.getMessage());
    			}
    		
    		callbacks.finishBroadcast();
    	}
    Die Methode ClockCounter, wird durch einen Timer alle 100 ms aufgerufen. Leider funzt das nicht, wenn ich nur einmal den ClockCounter() aufrufe funktioniert der Callback wunderbar, warum nicht mit dem Timer?

    Kleine Frage ncoh, wie kann man das ganze effizienter machen? Ich glaube nämlich nich, dass das mit dem callback am besten gelöst ist ^^

    Für den kompletten Source Code: ClockService.java - anstop - Project Hosting on Google Code

    Danke euch ;)
     
  2. mep, 24.07.2010 #2
    mep

    mep Threadstarter Junior Mitglied

    Weiß da echt keiner was?

    Ich würde mich ja shcon über den kleinsten Tipp freuen !
     

Diese Seite empfehlen