1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SetCPU

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Iconia A500" wurde erstellt von Ghent, 20.08.2011.

  1. Ghent, 20.08.2011 #1
    Ghent

    Ghent Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Ich denke den Thread können wir recht allgemein halten, daher kein spezielles Topic von mir.

    Teste gerade die App und hab nen Problem:
    Und zwar kann ich zwar den Takt etc. Umstellen aber irgendwie speichert er nicht.
    Auch den Haken bei den Superuser Rechten merkt er sich nicht.
    Mach ich was falsch?
    Custom Rom mit 2.5er Kernel.
     
  2. BlaBla05, 20.08.2011 #2
    BlaBla05

    BlaBla05 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    10.06.2011
    Nix ... seit 2.5 bleibt die untere Grenze bei 216 ... klingt doof ... ist aber
     
  3. Ghent, 20.08.2011 #3
    Ghent

    Ghent Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Er speichert gar nichts. Keine obere Grenze und kein ondemand.
     
  4. krid.of-k, 20.08.2011 #4
    krid.of-k

    krid.of-k Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hallo ihr beiden Strategen,

    Bei meinem Custom ROM & 2.5+ Kernel klappt alles.

    Soviel zu euren aussagen und wie allgemein kann man was schreiben.

    Also jetzt mal richtig.

    Bei mir läuft HoneyVillain 1.05(a) & Kernel 2.5+
    Min. 216 (tiefer läst das kernel nicht zu, lasse mich aber gerne eines besseren behlehren)
    Max. 1400, eingestellt in SetCPU 1200
    Ich habe 5 Profile gespeichert:

    Screenoff: min 216 max 456 Pri 89%
    Charging min 216 max 1000 Pri 75%
    Battery <25% min 216 max 816 Pri 60%
    Battery <50% min 216 max 912 Pri 55%
    Battery <75% min 216 max 1000 Pri 50%

    Ich tippe mal bei euch auf ein superuser app problem, schaut mal in das log der superuser app, allowed = zugelassen / denied = nicht zugelassen.
    Solange die app setcpu keine superuser rechte bekommt kann er das auch nicht speichern und schon garnicht beim start des tab diese einstellungen vornehmen.
    Eventuell das rom noch mal neu aufspielen.
     
  5. Alex.Sikes, 20.08.2011 #5
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Kann hier nur die Info geben, dass meine eingestellten Werte von "max: 1400MHz" und "min: 312MHz" auch nach dem Reboot eingestellt sind.

    Info: Alle benötigten Dateien liegen in folgenden Pfad:

    /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq
    /sys/devices/system/cpu/cpu1/cpufreq

    und können manuell editiert werden. Die zugehörigen UV-Table liegen auch dort.

    Ich kann euch nur davon abraten, die Dateien zu editieren. Es sei denn, Ihr wisst was Ihr da tut.

    Am besten Ihr macht es so wie krid.of-k angedeutet hat:
    - SU aufrufen > SetCPU widerrufen > SU beenden
    - SetCPU starten > SU erlauben > SetCPU: Gewünschte Werte einstellen
    - SetCPU beenden und TAB rebooten
    - wenn TAB wieder oben: SetCPU aufrufen und schauen ob die vorher eingestellten Werte noch drin sind
    - fertig

    Wie eingangs schon geschrieben, bleiben bei mir die vorher eingestellten Werte in SetCPU, auch nach einem reboot erhalten und werden aktiv vom System benutzt.

    Gruß
    Alex.S
     
  6. Ghent, 20.08.2011 #6
    Ghent

    Ghent Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hallo krid.
    Ich habe nie behauptet, dass es nicht geht, sondern das es bei mir nicht geht!
    Denke ja auch, dass es am Su liegt, da SetCPU bei jedem Start wieder nach SU Rechten fragt, obwohl ich den Haken gesetzt habe.

    Werde die Dinge, die ihr vorgeschlagen habt mal testen.
     
  7. BlaBla05, 20.08.2011 #7
    BlaBla05

    BlaBla05 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    10.06.2011
    also nochmal ein Nachtrag (Oberstratege) ... anscheinend behält SetCPU die Daten wenn es im laufenden Betrieb am Netzkabel hängt und speichert dann die Einstellungen ...

    Kann auch sein, das als ich das erste Mal die untere Grenze auf 312 angehoben und auf "set on boot" gestellt habe ebenfalls das Netzkabel drin hatte ... wenn ich mit Netzkabel drin Einstellungen verändere behält das Tab sie, wenn ich es ohne Netzkabel mache dann nicht ...

    SU Rechte hatte es bei mir aber immer schon und ich hatte auch keine Probleme damit ...
     
  8. beast75, 20.08.2011 #8
    beast75

    beast75 Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Wenn Setcpu die jedesmal beim starten die SU - Rechte abfragt, dann muß man SU aktualisieren. Su starten auf Update prüfen, update machen, fertig.
    Lg Beast75
     
  9. hurricane65, 21.08.2011 #9
    hurricane65

    hurricane65 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Woran erkenne ich eigentlich ob die Übertaktung funzt? Hab nur einen neuen Kernel installiert. Unter >Einstellungen>Geräteinfo steht Bei Cpu ein Takt von 1.0 Ghz obwohl ich in SetCpu 1,2 eingestellt habe.
     
  10. beast75, 21.08.2011 #10
    beast75

    beast75 Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Mit einen Benchmark, einmal mit 1000 und einmal mit einem höheren Wert.
    Mehr erreichte Punkte =mehr Leistung

    Lg Beast75
     
  11. hurricane65, 21.08.2011 #11
    hurricane65

    hurricane65 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Kannst mir da ein App empfehlen?
     
  12. beast75, 21.08.2011 #12
    beast75

    beast75 Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Vellamo Benchmark, CF -Bench, qadrant Benchmark
     
  13. hurricane65, 21.08.2011 #13
    hurricane65

    hurricane65 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Danke ;) werd ich mal testen.
     
  14. Alex.Sikes, 21.08.2011 #14
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    653
    Registriert seit:
    02.02.2011
    SetCPU öffnen, Button "Info" tippen, Button "Time in State" tippen.

    Dort sieht man, in welchen Frequenzbereichen die CPU prozentual arbeitet.

    Gruß
    Alex.S
     
  15. hurricane65, 21.08.2011 #15
    hurricane65

    hurricane65 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Vellamo Benchmark 1,0Ghz = 958 Punkte
    Vellamo Benchmark 1,2Ghz = 1057 Punkte

    @Alex.Sikes,ja bis jetzt 3,74% mit 1,2Ghz !

    Sieht gut aus, funzt dann wohl auch.
     
  16. beast75, 21.08.2011 #16
    beast75

    beast75 Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Vellamo Benchmark 1,4Ghz = 1155 Punkte

    36% mit 1400Ghz
    44% mit 312Ghz

    ROM Taboonay 1.1 und Kernel Taboonay 2.5

    Lg Beast75
     
  17. wavelight, 29.08.2011 #17
    wavelight

    wavelight Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.07.2011
    Wie siehts denn nun eigentlich mit dem Akkuverbrauch bzgl. der Höhertaktungen aus? Gut ist ja schonmal die dynamische Verwendung der Prozessorressourcen, aber konntet ihr generell da irgendetwas auffälliges beobachten?

    Wofür -am konkreten Beispiel- machen derzeit die 200 bzw. 400 MHz mehr Sinn? Videoplayback von hohen Auflösungen, Flashwiedergabe, Browsing? An den momentan erhältlichen Apps (v.a. Games) sollte man ja nix merken, da sie schon unter 1GHz flüssigst laufen (Bsp. Riptide, Nfs, Air Attack).

    Danke und Grüße.
     

Diese Seite empfehlen