SGP Steinheil Flex Folie für Galaxy Nexus - Meine Eindrücke

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Galaxy Nexus" wurde erstellt von motomaresch, 12.02.2012.

  1. motomaresch, 12.02.2012 #1
    motomaresch

    motomaresch Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Hallo zusammen,

    um einfach eine klare Übersicht, im Dschungel der vielen Displayschutzfolien zu bekommen, möchte ich in diesem Thread speziell auf die SGP Steinheil Flex Folie eingehen. Man liest viel in Threads und viel in anderen Foren. Auf Youtube tummelt sich das eine oder andere englische Video, aber nichts ist konkret und hilfreich. Auch wenn Sie optisch nicht unbedingt am schönsten ist, so ist Sie für mich meine erste und beste Kaufentscheidung.:winki:

    Die SGP Steinheil Flex Folie habe ich mir bei Gmarket Korea, zusammen mit dem SGP Neo Hybrid Cover gekauft.

    Preis:
    Bei einem Preis von ca. 13€ für die Folie, bekommt man auch ein ordentliches Päckchen geliefert.

    Art der Folie:
    Es handelt sich hierbei um eine Thermoplastische Urethan Folie. Urethan ist sehr elastischer Kunststoff. Dadurch fühlt sich die Folie relativ hochwertig und etwas dicker an.

    Weiterhin handelt es sich hierbei um eine Wet-Application Folie, was soviel bedeutet, dass Sie "nass" auf das Display aufgetragen wird. Dazu unten mehr.

    Lieferumfang:
    Auf den Bilder sieht man mehr zum Lieferumfang. Es sind 2 Folien dabei, was ich ganz gut finde. Weiterhin ein spezielles Spray, welches auf die Folie aufgetragen wird bevor Sie installiert wird. Ein Tuch zum Trockenreiben und ein Stück Gummi um große und grobe Luftblaßen zu entfernen. Eine bebilderte Anleitung ist auch dabei.

    Installation:
    Zugegeben, ich hatte schon etwas bammel vor der Installation, weil dabei ja das Gerät mit Flüssigkeit in Kontakt kommt. Aber ein Tropfen hier oder da, ist doch eigentlich nichts, verglichen mit dem was das Gerät in seinem Lebenszyklus mitmacht. Jedenfalls empfehle ich zur Installation diese Anleitung hier.

    Wichtig: Staubfreier Raum ist sehr wichtig hierbei. Die Folie zieht scheinbar gerne Staub an. Denn ich muss leider zugeben, ich habe in meinem Zimmer mit Teppich die Installation durchgeführt. Welch großer Fehler. :glare: Und da es nicht auf anhieb mit dem anbringen geklappt hat (4 Versuche), muss ich nun mit dem Staub vorerst auskommen.

    Saubere Fettfreie Hände sind klar, es wird auch empfohlen das Spray auf den Fingern zu verteilen. Ist die Folie erstmal drauf, nutzt man am besten eine Kreditkarte oder den beigefügten Squeegee, zum ausdrücken der Luftblasen. Bloß nicht zu fest drücken. Durch das ausdrücken, kann sich die elastische Folie auf der nassen Oberfläche verschieben und verursacht nicht so schöne Spuren welche ich auf einem Bild markiert habe.

    Sehr kleine Luftblasen verschwinden nach 2 Tagen. Da müsst Ihr keine Angst haben.

    Passform:
    Ich habe viel gelesen von nicht passgenauen Folien. Diese hier ist ziemlich Passgenau. An den Seitenrändern fehlt der eine oder andere Milimeter. Oben und unten passt es wie angegossen, jedoch sollte man beim ausdrücken der Luftblasen auch darauf achten dass sich die Folie nicht zu sehr dehnt. Mit einem ablösen der Folie, muss man hier jedenfalls nicht rechnen. :smile: Die Aussparungen sind auch perfekt.

    Anschaulichkeit:
    Im Alltag macht sich die Folie ganz gut. Sie rutscht nicht, löst sich nicht vom Display und sonst denke ich, dass ich für mein Geld ein sehr gutes Produkt bekommen habe. Einzig und allein hinterlässt die Folie optisch eine Orangenhaut. Leicht wellig, sieht es bei schräger draufsicht aus, fühlt sich aber nicht so an. Einfluss auf die Bildschirmdarstellung hat es keine. Wenn man schräg von unten nach oben mit Gegenlicht schaut, nimmt man die Orangenhaut nicht wahr.


    Fazit:
    Staubeinschluss, Luftblasen, nasse Folie, Urethan, Orangenhaut. Die Folien haben so Ihre Tücken und Vorteile. Perfektionisten die am liebsten eine unsichtbare Folie gerne hätten, sollten vielleicht einen Bogen um diese Folie machen. Andere die einfach nur eine gute, qualitative Folie haben wollen, die lange hält und sich nicht am Rande löst, sind hier richtig. Ich werde vllt. mit der zweiten Folie, einen erneuten Versuch wagen, diese Folie staubfrei, ohne sie beim Luftblasenausdrücken zu verschieben, perfekt anzubringen. Aber vorerst genieße ich mein GN so wie es ist. Geschützt. :biggrin:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Am Seitenrand klar deutlich der Abstand der Folie zum Rand. An der ober und unterseite ist es kein Milimeter mehr.

    [​IMG]

    Das passiert, wenn man mit zuviel Kraft versucht, Luftblasen unter der Folie auszudrücken. Wie bei einem Pickel :biggrin:

    [​IMG]

    Staubeinschlüsse sind leider deutlich im Licht zu erkennen. :rolleyes2: Man kann es mit Sicherheit besser machen.

    [​IMG]

    Man sieht an sich keinen Effekt auf der Folie bei dunkeren Verhältnissen.

    [​IMG]

    [​IMG]


    Fragen?
     
    axinja, robert.vienna, Gastonet und 2 andere haben sich bedankt.
  2. doesdroid, 12.02.2012 #2
    doesdroid

    doesdroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    396
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    09.11.2009
    Danke für den ausführlichen Bericht. Trotz meines ersten Kratzers überhaupt auf einem Touchscreen-Smartphone, den mein GN seit ner Woche mit sich rumträgt, bleibe ich erst mal ohne Folie. Das sind mir (noch) zu viele Kompromisse...
     
  3. jackjona, 13.02.2012 #3
    jackjona

    jackjona Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,220
    Erhaltene Danke:
    180
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Vielen Dank für diesen Bericht. Die Steinheil Folie ist Aufgrund ihrer Beschaffenheit doch sehr uneben, was rein optisch auch nicht schön aussieht.

    Wie sieht es mit der Bedienbarkeit aus ? Elastischer Kunststoff, bremst das nicht etwas, wenn man mit dem Finger über die Folie fährt.

    Die Folie, die ich hatte, hat Fingerabdrücke förmlich angezogen und leicht abwischen konnte man sie auch nicht. Ferner hat das Display des Nexus auch eine Beschichtung, die das abwischen von Fingerabdrücken und das darüber gleiten der Finger erleichtert, daher bleibt das Display meines Nexus ohne Folie.
     
  4. Andro_ID, 13.02.2012 #4
    Andro_ID

    Andro_ID Gesperrt

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    330
    Registriert seit:
    07.11.2009
    Hallo,
    sei mir nicht bös, aber das ist die besch*ssenste Folie, die je gesehen hab, und ich hatte bis jetzt auf fast allen Smartphones eine Folie! Da hast Dich mal schön übern Tisch ziehen lassen! Die aufwendige Verpackung ist noch das teuerste an der China Billigfolie. 13,-?! Da sieht manche 2,- Folie besser aus. Tu mir einen Gefallen, mach die Folie wieder runter, damit das edle Nexus nicht noch weiter verschandelt wird ;)

    Gruß
    Tom
     
  5. motomaresch, 13.02.2012 #5
    motomaresch

    motomaresch Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Optisch ist die Folie kein Augeschmaus, wenn es nach den Bildern geht. Aber wann hat man mal solche Lichtverhältnisse, wie auf meinen Bildern. Ich finde die Folie dennoch Zweckerfüllend. Runter machen werde ich die Folie sicher, aber nur um es noch ein zweites Mal perfekt zu installieren, ohne dabei Staubeinschluss, Knicke etc zu haben. Dann habe ich wenigstens die vollen Kosten ausgenutzt. ;)

    Der elastische Kunststoff bremst keineswegs aus. Die Vorderseite ist glatt und man merkt keinen Unterschied ob mit oder ohne Folie. Und ja ich muss zugeben Fingerabdrücke zieht die Folie leider auch ungemein an. Abwischen ist aber auch mit etwas mehr Mühe verbunden als ohne Folie. Aber selbst ohne Folie waren Abdrücke unvermeidbar.
     
  6. HamptiDampti, 16.07.2012 #6
    HamptiDampti

    HamptiDampti Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.11.2010
    Hallo kannst du was zu dem case sagen ob es mit dem original 2000er akku passt?
     
  7. tyoac, 16.07.2012 #7
    tyoac

    tyoac Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    17.03.2011
    das passt!

    danke für den bericht!

    ich hab mir letzte woche die andere steinheil folie bestellt, also die, die nicht nass aufgebracht wird. bin schon ganz gespannt! derzeit verweilt mein nexus ja in einem klobigen flip case, das wird demnächst auch durch ein neo hybrid ersetzt.
    ohne folie möcht ichs eigentlich nicht versuchen, da ich schon von zu vielen kratzern am display gelesen habe. mein galaxy s hatte damit ja gar keine probleme, das scheint hier ja leider anders zu sein.
     
  8. axinja, 16.07.2012 #8
    axinja

    axinja Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    446
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Danke, dass du uns an deinen Erfahrungen teilhaben lässt.

    Optisch ist die Folie aber total hässlich. Alleine deswegen ist sie bei mir schon durchgefallen.
     
  9. Nuel, 16.07.2012 #9
    Nuel

    Nuel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    27.02.2011
    Ganz sicher dass das Case mit dem größeren, 2000 mAh Akku von Samsung, noch passt? Sieht mir alles ziemlich eng aus. In den Reviews die ich auf youtube gefunden habe wird das ganze als sehr eng und passgenau beschrieben. Daher hake ich lieber noch einmal nach ;)
     
  10. tyoac, 16.07.2012 #10
    tyoac

    tyoac Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    17.03.2011
    ich hab mich auch nur auf youtube und antworten im großen taschenthread bezogen. der selbsttest folgt hoffentlich noch diese woche, es ist leider noch nicht angekommen
     
    Nuel bedankt sich.
  11. motomaresch, 17.07.2012 #11
    motomaresch

    motomaresch Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Ich muss selbst zugeben, dass die Folie wirklich kein Augenschmaus ist, ich habe auch bisher aus Faulheit und wichtigeren Dingen, mich nicht mehr damit beschäftigt einen Versuch mit der zweiten Folie in Angriff zu nehmen, ausserhalb meines Zimmers (mit Teppich) und weniger Staubentwicklung.

    Dennoch muss ich sagen, hält die Folie immer noch perfekt. An den Rändern sieht sie etwas abgelöst aus, aber klebt noch oder steht auch nicht ab.

    Da ich für 2 Monate bald in einen Arbeitsurlaub fahre und ich nochmal mein Gnx "Urlaubsreif" machen möchte, versuche ich diese Woche die Folie zu tauschen und neue Bilder zu zeigen, sofern Sie sich unterscheiden sollten von dem da oben ;)
     
  12. tyoac, 19.07.2012 #12
    tyoac

    tyoac Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    17.03.2011
    wenn ich hier nochmal einklinken darf: das neo hybrid passt ohne probleme auch mit dem größeren akku!

    auf die folie muss ich wohl noch bis morgen oder anfang nächster woche warten ;)
     

Diese Seite empfehlen