SGS2 @ 1600MHz, Schäden möglich?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von Kickbox, 12.04.2012.

  1. Kickbox, 12.04.2012 #1
    Kickbox

    Kickbox Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Guten Morgen,
    hab mein S2 gerootet und mit Cyanogen 7.1.0 ausgesttet, via ROM Toolbox könnte ich nun auf 1600MHz hoch takten. Ist die CPU dafür ausgelegt oder ist das eher ein Spiel mit dem Feuer?
    Ich kannte mal eine Intel-CPU-Serie welche von 1.400MHz bis 2.000 verkauft wurden, jedoch waren alle samt nur auf maximal 2.200MHz übertaktbar.
    (Ein Schelm ist der, der böses denkt ;-))


    Grüße Kickbox
     
  2. Melkor, 12.04.2012 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,594
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Normalerweise ist ein Temeperatursensor in den CPUs eingebaut um eine Notabschaltung bei zu hohen Temparaturen zu gewährleisten (zumindest bei den Intel CPUs).
    Ob Samsung das macht weiß ich nicht
     
  3. Kickbox, 12.04.2012 #3
    Kickbox

    Kickbox Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Ich hoffe halt auf jedmand der damit ein wenig Erfahrung hat und sagt "Das kannst Du ruhig machen" oder "Bloß nicht! 2 Meiner Bekannten haben ihre S2 gelyncht!"
     
  4. HaPe1968, 12.04.2012 #4
    HaPe1968

    HaPe1968 Android-Guru

    Beiträge:
    3,470
    Erhaltene Danke:
    1,182
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    "Das kannst Du ruhig machen" wirst hier nicht hören, das ist auf eigenes Risiko.

    Die CPU kann schneller altern, unstabil laufen. Direkter Defekt ist auch nicht ausgeschlossen aber unwahrscheinlich.

    Schau dir auch mal mit CPUspy an, wie oft dein S2 überhaupt bei 1200 läuft und überleg dir, ob es das Risiko Wert ist. Spürbar an Leistung wirst du außerhalb von Benchmarks nichts spüren, und die sind sowieso für die Tonne.
     
  5. Kickbox, 12.04.2012 #5
    Kickbox

    Kickbox Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Also dann doch eher auf 1000 runter und nur dann anheben, wenn man tatsächlich was merkt.
     
  6. NoNickFound, 12.04.2012 #6
    NoNickFound

    NoNickFound Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Du kannst ihn auf 2x800 Mhz laufen lassen und würdest das nicht großartig merken. Der taktet nur bei enormen Stress wirklich bis 1600 hoch wenn dus so einstellen würdest und das wäre sehr selten der fall und das risiko wohl kaum wert. Außerdem wenn ich mit 2x800 mal eine halbe stunde GTA3 spiele wird das Handy schon ordentlich warm, lt. Handy über 34°C.
    Vor augen musst du dir auch führen das dein Display ein SuperAMOLED + ist, also ein organisches LED Display. Das display altert nicht nur bei blauen farben etwa vier bis fünfmal so schnell sondern verträgt hitze auch ganz und garnicht. außerdem sitzt die CPU in der nähe der kamera, ich zumindest hab in weißen bildern einen roten fleck mittig im bild wenn die CPU recht warm ist.
     
  7. Thoddü, 12.04.2012 #7
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Mit einem vernünftigen Rom und vor allem einem vernünftigen Kernel läuft das Handy in allen Lebenslagen bei 800 MHz flüssig. Wenn dein Handy mit Cyanogenmod 7 läuft, hol dir den Fluxi-Kernel.

    Im Moment gibt es noch keine ordentlichen Roms und Kernel auf ICS-Basis. Da muss man noch ein wenig warten, bis es da mit 800 MHz auch flüssig läuft.

    Das S2 kann mit bestimmten Kerneln auch auf 1900 MHz+ getaktet werden. Und dann ist es wortwörtlich ein Spiel mit dem Feuer. Ich glaub ab 70° raucht dir die CPU ab. Man nimmt die Temperatur im S2 oft nur stärker wahr, weil die Rückseite nur aus sehr dünnem Kunststoff ist.
     
  8. Hamst0r, 12.04.2012 #8
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Der Cpu wird keine Schäde davon tragen normalerweise. Aber ich denke auf Dauer wird es Display, Gehäuse und Akku nicht gut tun wenn sie dauerhaft so zum Glühen gebracht werden. Ist aber eig echt ne blöde Frage, weil 1600 mhz absolut sinnfrei sind. 800 mhz sind wie schon gesagt in allen lebenslagen perfekt und dazu noch stromsparend.
     
  9. Flo95, 12.04.2012 #9
    Flo95

    Flo95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,740
    Erhaltene Danke:
    787
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 EDGE
    Tablet:
    Apple iPad Air
    Nimm doch den Mittelweg --> 1400MHz ;)
    Habe mir das S II und auch die Kernel etc dazu angeschaut.
    Von 1200MHz auf 1400MHz war die Erhöhung der Spannung gering (was gut ist), allerdings musste die Spannung für 1600MHz deutlich angehoben werden (schlecht, da es zu höheren Temperaturen kommt)
     
  10. Kickbox, 12.04.2012 #10
    Kickbox

    Kickbox Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    So verfahre ich jetzt auch gerade. Wenn die CPU sowieso dauernd "schläft" und nur bei kritischen Situationen Vollgas läuft, sollte das im Grünen sein.
     
  11. Hamst0r, 12.04.2012 #11
    Hamst0r

    Hamst0r Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,662
    Erhaltene Danke:
    496
    Registriert seit:
    27.04.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Naja. Check mal CpuSpy nach einigen Stunden, ich denke sie wird oft hochlaufen und Akku verbraten was absolut nicht nötig wäre.
     
  12. gewürzwiesel, 12.04.2012 #12
    gewürzwiesel

    gewürzwiesel Android-Ikone

    Beiträge:
    6,521
    Erhaltene Danke:
    1,624
    Registriert seit:
    22.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    was machst du mit deinem handy? nutzt du es als mobiles büro, mit ab und zu zocken, wie ich, oder als mobile konsole, mit ab und an büroaufgaben?

    wenn ersteres der fall ist reichen dir auch 2x800 völlig aus und du sparst noch akku. übertakten ist wie chiptuning bei auto. es hat einen grund, dass der motor so und soviel ps hat. und so verhält es sich auch mit einer cpu...egal wo sie drin ist ;)

    I am Weasel
    --------------------------------------
    and you've been weasel'd by a s2
     
  13. Thoddü, 12.04.2012 #13
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Unter GB konnte ich mit der MIUI-Fluxi-Kombi auf 800 MHz ALLES flüssig spielen. Bei 500 MHz immer noch 90%. Also unnötig ist es wirklich. Und virtueller Schwanzvergleich ist sowas von out...
     
  14. gewürzwiesel, 12.04.2012 #14
    gewürzwiesel

    gewürzwiesel Android-Ikone

    Beiträge:
    6,521
    Erhaltene Danke:
    1,624
    Registriert seit:
    22.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    reallife auch ;)

    I am Weasel
    --------------------------------------
    and you've been weasel'd by a s2
     
    nacktschnecke und Thoddü haben sich bedankt.
  15. NoNickFound, 14.04.2012 #15
    NoNickFound

    NoNickFound Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,426
    Erhaltene Danke:
    367
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Um die Frage im Threadtitel kurz und knapp zu beantworten: ---> Ja.

    Ob kurz oder lang schaden ist schaden.
     
  16. Thoddü, 14.04.2012 #16
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Eine Korrekte.

    @ Thilo-Dirk:

    Die 3 Stunden machen bei meiner Nutzung schon mal einiges aus ;) Es gab hier auch schon Leute, die haben das Ding mit 800 MHz 5 Tage am Stück am Laufen gehalten.

    Und was die Alterung der CPU angeht: Je höher sie taktet, desto schneller altert sie. Nach 2 Jahren hat man dann evtl. das Problem, dass die CPU bei der gleichen Frequenz nicht mehr so leistungsfähig ist wie sie mal war.

    Und das mit der Wärme glaubt dir hier kein Mensch. Selbst bei 800 MHz glüht das Ding wenn ich z.B. Modern Combat 3 spiele. Ich will gar nicht wissen wie das dann bei 1400 MHz ist. Da schmilzt mir doch irgendwann der Akkudeckel.

    Und wenn du wirklich 1400 MHz brauchst, damit alles flüssig läuft, solltest du dir vlt. mal Gedanken um ein anderes Rom + Kernel machen ;)
     
  17. gewürzwiesel, 14.04.2012 #17
    gewürzwiesel

    gewürzwiesel Android-Ikone

    Beiträge:
    6,521
    Erhaltene Danke:
    1,624
    Registriert seit:
    22.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    was laberst du? 2 tage bei intensiver nutzung mit 1400mhz? no way!!

    ich hab meins auf 800 laufen. selbst wenn ich zig apps offen habe gibts da keine slowdowns. und beim zocken wird das ding gut warm. zwischen 35-40°, teilweise mehr. wenn dus mit 1400 oder mehr laufen lässt bleibt es sicher nicht kühler!!

    auf 5 tage kommst du sicher nur mit nem atomakku oder wenn du es irgendwo ablegst mit konstantdm empfang.

    ich hab 7 screens mit ca. 21 widgets und davon aktualisieren sich 5 alle ein bis zwei stunden. ich hab das ding alle 5-10 minuten in der hand zum posten, schreiben, zocken, o. ä. sowas ist bei mir intensive nutzung. und da ist nach einem tag max. schicht im schacht!

    I am Weasel
    --------------------------------------
    and you've been weasel'd by a s2
     
    Thoddü und HaPe1968 haben sich bedankt.
  18. HaPe1968, 14.04.2012 #18
    HaPe1968

    HaPe1968 Android-Guru

    Beiträge:
    3,470
    Erhaltene Danke:
    1,182
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Ganz meiner Meinung. 5 tage bei intensiver Nutzung ist lachhaft. Es ist Fakt dass der Standard Akku nicht mehr als ca 5-6h Display schafft. Egal welche taktung. Display wird (bei Nutzung)immer der größte Posten sein.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  19. franzm19, 15.04.2012 #19
    franzm19

    franzm19 Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab
    Min 456 Max 1600 Akkulaufzeit - egal - habe einen 2 Akku und eine Ladestation wo man das
    Handy und den Zweitakku gleichzeitig laden kann.
    Handy wird nicht heiß und läuft immer rund.
    Mein A500 läuft seit einem Jahr auch mit den o.g. Frequenzen klaglos.
    Man muss seine Prioritäten setzen, meine sind eben Maximale Power :)
     
  20. gewürzwiesel, 15.04.2012 #20
    gewürzwiesel

    gewürzwiesel Android-Ikone

    Beiträge:
    6,521
    Erhaltene Danke:
    1,624
    Registriert seit:
    22.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    :lol:
    wenn das so is: wakü ans s2 un rauf auf 2400 ;) oder noch besser stickstoff :D

    I am Weasel
    ====================================
    and you've been weasel'd by a s2
     

Diese Seite empfehlen