1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SGS2 Bildschirm 71%

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von Saminchen, 23.07.2012.

  1. Saminchen, 23.07.2012 #1
    Saminchen

    Saminchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    429
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    14.06.2011
    Hallo,

    ich habe ein neues, freies SGS2 mit 4.0.3
    nicht geflasht oder dergleichen.

    Nun habe ich das Gefühl, dass der Akku sehr schnell leer geht.
    Dass das bei einem neuen Handy relativ normal ist, habe ich schon nachgelesen.
    Was ich merkwürdig finde ist, dass unter Einstellungen/Akku/Bildschirm
    diese immer so bei 69 - 71% liegt.

    Ich habe zum Vergleich ein Galaxy R mit den gleichen Apps usw. drauf,
    da liegt die % Zahl beim Bildschirm bei 31%.
    Firmware ist hier 2.3.5

    Android OS beim SGS2 10% und beim Galaxy R 31%

    Sind die Werte nach euren Erfahrungen ok?

    Danke schon mal
    Saminchen
     
  2. Rockstar2, 23.07.2012 #2
    Rockstar2

    Rockstar2 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.06.2012
    Ist das Handy ganz neu? Schon mal den Akku kalibriert?

    Akku ganz leerlaufen lassen, bis das Handy von alleine ausgeht und dann vollständig laden.

    Ich habe auch gelesen, dass der Akku von neuen Handys erstmal ein paar Ladezyklen braucht, bis er sich eingependelt hat. Bei meinem Samsung hat es erst was mit der oben beschrieben Akkukalibrierung was gebracht. Jetzt hält der Akku bombe.

    LG
     
    Saminchen bedankt sich.
  3. Nikon, 23.07.2012 #3
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Sowohl die Kalibrierung als auch der Mythos vom stärker werdenen Akku sind Unsinn.

    Wenn man viel am Handy rumfingert sind so hohe Werte beim Display völlig normal. Ich kenne das S2 jetzt nicht im Detail aber das Display ist idr. Hauptverbraucher Nummer eins und 4-5h Displayzeit zwingt jeden Akku(wenn es nicht grad nen 3000 mAh ist) in die Knie.
    70% heißt in dem Fall wohl einfach, dass du viel an dem neuen Spielzeug rumgefingert hast. Das gibt sich mit der Zeit und dann hält der Akku auch subjektiv besser. Daher kommt letztlich auch der Mythos dass der Akku nach ein paar Zyklen besser wird. In Wirklichkeit verbraucht man nur beim einrichten, rumspielen und ausprobieren am Anfang sehr viel.

    Im Zweifel einfach mal auf den Displaywert klicken und gucken was da für ein Wert erscheint. Man unterschätzt sehr schnell wieviel man doch am Handy rumgefummelt hat.

    Nikon

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
    renfre und Saminchen haben sich bedankt.
  4. BAZZI, 23.07.2012 #4
    BAZZI

    BAZZI Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Ich ergänze das nochmal.

    Was Nikon schrieb ist korrekt. Der Akku hat von Anfang an seine volle Kapazität. Allerdings muss das Gerät den Akku erstmal "kennenlernen". Dafür braucht es einen, zwei oder drei Ladezyklen. Kennenlernen heißt hier einfach, dass das Gerät die übrige Laufzeit und somit die Akkuanzeige richtig abschätzen kann.

    Diese ganzen Mythen über Lithium-Ionen- bzw. -Polymer-Akkus sind völliger Quatsch. Memoryeffekt, Kapazitätsentfaltung erst nach mehreren Zyklen,...

    Tatsächlich ist es das beste, sich gar nicht groß um den Akku und seine Laufzeit zu kümmern, sondern einfach den Akku laden, wenn man die Möglichkeit dazu hat, egal wie voll oder leer er ist. Eine Dockingstation eignet sich dazu z. B. hervorragend.

    So ist das Handy immer einsatzbereit, also voll geladen, wenn man aus dem Haus geht. Auch im Auto kann das Galaxy ruhig immer im Halter geladen werden.

    Was die Prozentangaben angeht, so zeigen diese lediglich an, wie viel Prozent der bisherigen (Akku-)Laufzeit und -kapazität seit dem letzten vollständigen Laden die einzelnen Systemkomponenten diesen in Anspruch genommen haben.

    Du hast also mit deinen 70 % einfach dein Display sehr lange bzw. oft eingeschaltet. Klar, das Handy ist neu und man spielt viel dran rum. :) Normal.
     
  5. Nikon, 23.07.2012 #5
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Jain. Die Standardanzeige von Android zeigt solch ein Verhalten nicht. Android bzw. ein kleiner Chip im Handy schätzt die Restkapazität des Akkus über die Spannung die er noch hat. Wirklich genau kann er allerding auch nichts über den Ladestand sagen.

    Android selbst löscht alle Akkubezogenen Statistiken jedes mal wenn der Akku als vollständig geladen gemeldet wird. Ein Lerneffekt gibt es an dieser Stelle bei Android nicht.

    Es gibt Apps die versuchen die Akkulaufzeiten anhand von Statistiken über die Nutzungsgewohnheiten zu schätzen. Darum ging es hier aber ja nicht.

    Nikon

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  6. Saminchen, 23.07.2012 #6
    Saminchen

    Saminchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    429
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    14.06.2011
    Erstmal danke für alle Antworten.

    Klar - Handy neu - wer hat das dann schon mal 5 Min. in der Tasche?
    Ich jedenfalls nicht. ;)
    Somit ist die Erklärung von Nikon schon logisch und paßt auf
    mein Nutzerverhalten.:thumbup:

    Werde es also beobachten und vertraue auf Eure Erfahrungen.

    Saminchen
     
  7. DDKPlayer, 23.07.2012 #7
    DDKPlayer

    DDKPlayer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,074
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    23.04.2012
    Mein Handy ist nicht mehr neu und bei mir beim Display Verbrauch steht 97%

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk 2
     
  8. Saminchen, 23.07.2012 #8
    Saminchen

    Saminchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    429
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    14.06.2011
    Sehr beruhigend nicht alleine damit zu sein, danke.
    :thumbsup:
     

Diese Seite empfehlen