SGS2 Flashen - Noob frage?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von funky1, 16.10.2011.

  1. funky1, 16.10.2011 #1
    funky1

    funky1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Hi,

    ich bitte darum nicht gleich erschlagen zu werden bei meinen folgenden Fragen.
    Habe mein SGS2 seit gestern und der umstieg von iOS dauert glaube ich ein paar Tage.

    Habe mir Kies gezogen und einfach mal von 2.3.3 auf 2.3.4 geupdatet.
    Basisbandversion: I9100XXKI1
    Buildnummer: Gingerbread.XWKI4

    Würde mir gern eine Rom drüber ziehen, ehe ich Anfange Apps zu installieren die mir später evtl. eh verloren gehen.

    Dachte an :
    http://www.android-hilfe.de/custom-...-rom-v6-1-xxkh3-flash-anleitung-download.html

    Habe bin mir bzgl. des Kernels nicht sicher, hier ist die Rede von KH3, ich habe jedoch KI1 drauf durch das Updaten.

    Kann ich dennoch darüber Updaten oder muss ich mir ein Kernel für KI1 suchen? Wenn ich der Anleitung von Atomhamster folge, spricht er davon das es sehr Wichtig ist die richtige Kernel zu haben, also die die auf dem Handy ist.

    Vielleicht gibt es solche Threads schon, habe aber auch durch googlen nicht so viel zu KI1 gefunden. Bevor ich es mir gleich abschieße, dachte ich mir frag ich mal.

    Danke im Voraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2011
  2. androidwissen, 16.10.2011 #2
    androidwissen

    androidwissen Android-Guru

    Beiträge:
    2,374
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Erstmal herzlich Willkommen im Androidenvolk >.<

    Dann:
    Das Litnining Rom wird vom Developer nicht mehr supportet, heißt also das es eher sinnlos ist es zu flashen.
    Ich würde dir LeoMar75 ROM empfehlen. Dazu gibt es eine Kitchen in der du die ROM direkt downloaden und installieren kannst (root und clockworkmod recovery vorausgesetzt). Zusätlich, nachdem du das Rom geflasht hast, kannst du noch Themes, Mods, Tweaks usw installieren. Geht ganz einfach.

    Hier der Thread dazu: http://www.android-hilfe.de/custom-...leomar75-rom-revolution-v2-7-kitchen-app.html

    Wenn du dann root und cwm hast, einfach drauf installieren. Wenn du jetzt ein anderes Modem hast (oder Kernel), ist es überhaupt nicht schlimm. Musst nichts machen. Das überschreibt sich alles von alleine. Dh. wenn du jetzt KI1 hast und LeoMar vllt. KI3 dann wirst du automatisch KI3 haben.

    P.S.: "Nub" schriebt man wie folgt: Noob :D
     
    funky1 bedankt sich.
  3. funky1, 16.10.2011 #3
    funky1

    funky1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Danke erstmal für die schnelle antwort. Wo steht Nub? ;-)
    Sobald ich später daheim bin probier ich die rom gleich mal aus, gut zu wissen das die andere kein support mehr bekommt. Mit den begriffen muss ich mich auch nochn bissl befassen, glaub ich ^^
     
  4. sensor99, 16.10.2011 #4
    sensor99

    sensor99 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,336
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Phone:
    Huawei Mate 8 64 GB ( NXT - AL 10 )
    Moin :)

    Kleine Tipps:

    - Flashen am Besten mit 100% Akku geladen
    - KIES darf NICHT im Hintergrund laufen > PROBLEME!
    - Stecker erst abziehen, NACH DEM VOLLSTÄNDIGEN BOOTEN, also NACH der PIN Eingabe!

    Bei weiteren Fragen; Fragen...;)
     
  5. funky1, 17.10.2011 #5
    funky1

    funky1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Moin,

    mal was fürs Verständnis.

    Wenn ich der Flash-Anleitung bei LeoMar75 folge, wird von CWM App oder Recovery gesprochen. Dieses CWM App wird im Market unter Rom Manager geführt soweit ich gelesen habe und gibt es als Kernel. Als Kernel macht es wohl mehr Sinn, der Rom Manager ist ja nicht kostenlos.

    Wenn das Kernel drauf ist, fliegt es doch beim Flashen wieder runter, da ich ja wipe. Richtig?

    Nebenbei erwähnt, mein SGS2 ist leer. Kontakte habe ich via Itunes bzw. Iphone auf meinen GoogleAcc sync. d.h. er holt sich die wieder.

    Das CWM App wird aber wenn ich das richtig verstehe auch fürs eigentliche Flashen benötigt, oder?
     
  6. Drielander, 17.10.2011 #6
    Drielander

    Drielander Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,410
    Erhaltene Danke:
    1,335
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Tablet:
    Nexus 7²
    Da Du mit KIES die höchst-offiziöse FW-Version KI4 gezogen hast, sollte Dein SGS noch mehr oder weniger im Originalzustand sein.

    Jetzt wäre der Zeitpunkt, um ernsthaft über die Sicherung der efs nachzudenken und zwar VOR dem ersten Flashen irgendwelcher ROMs oder sonstigem Schnickschnack. ;)

    Anleitung(en) gibt es hier im Forum.

    Es gibt zur Sicherung der efs mehrere Möglichkeiten - ich habe mit dem passenden CF-Root-SGS2_XW_NEE_KI4-42-v4.2-CWM4 gerootet , das Tool HC-kTool installiert und da den Programmpunkt Backup EFS to .... (und nur diesen Punkt benutzen!! - Finger weg vom anderen Gedöns) benutzt. Dieses Image (ca. 20MB) an eine sichere Stelle (PC, NAS, Stick, ...) auslagern.
     
  7. funky1, 17.10.2011 #7
    funky1

    funky1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Also rooten hat geklappt, hab nun CWM drauf und SU. Hab damit auch mal eine Datensicherung gemacht, anders wie du Beschrieben hast.
    Muss aber dazu sagen, dass ich das HC-kTool nicht gefunden habe bzw. mir nicht sicher woher ich das holen muss. Momentan gehe ich mal davon aus, dass mein Backup auf dem Handy liegt, was natürlich wenig Sinn macht.

    Hab auch gelesen, dass man die IMEI sichern sollte, die sich wohl auch in dem Ordner befindet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2011
  8. fener000, 17.10.2011 #8
    fener000

    fener000 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    21.08.2011

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...rdner-sichern-zur-imei-rettung-anleitung.html
     
  9. funky1, 17.10.2011 #9
    funky1

    funky1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Danke, genau den hab ich zwischenzeitlich nach ein bisschen SuFu nutzen gefunden, hat auch alles geklappt.

    efs mehrfach gesichert.

    Jetzt geh ich mal der Rom nach.
     
  10. Drielander, 17.10.2011 #10
    Drielander

    Drielander Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,410
    Erhaltene Danke:
    1,335
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Tablet:
    Nexus 7²
    Da hast Du mich missverstanden - ich sprach nicht von einer allgemeinen Datensicherung (die Du via CWM gemacht hast), sondern in Bezug von HC-kTool von der Sicherung der efs ausschließlich.

    Das hast Du ja wohl auch erledigt. Hast Du in den Root-Explorer investiert? ;)
     
  11. funky1, 17.10.2011 #11
    funky1

    funky1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Nicht missverstanden, sondern das Tool dazu nicht gefunden. Hat sich aber mittlerweile erledigt. Habe die Sicherung gemacht und mehrfach die EFS-Files abgespeichert.

    Wie meinst das, dass hab ich wohl auch schon erledigt?
    Hab nur mal beim Überfliegen was von einem Root-Explorer gelesen.

    Bin mittlerweile auch schon dem Video von Atomhamster gefolgt um auf 2.3.5 + LeoMar zu flashen. Oder bin ich zu weit und hätte mich mehr um das Thema IMEI kümmern müssen? :confused2:
     
  12. Drielander, 17.10.2011 #12
    Drielander

    Drielander Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,410
    Erhaltene Danke:
    1,335
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Tablet:
    Nexus 7²
    Doch - hast Du, da Du ja sagtest, Du hättest die Datensicherung anders gemacht als ich es beschrieb (ich habe nur von der Sicherung der efs via HC-kTool gesprochen. Was hast Du wie gesichert? Und wenn ich so weiter lese, frage ich mich, wie Du die efs gesichert/abgespeichert hast. Wie groß ist sie? Welche Endung?

    Dann hast Du nicht nach Anleitung die efs-Sicherung vorgenommen. Denn da wird vom (kostenpflichtigen) Root-Explorer gesprochen.

    Richtig gespürt! Du bist zu weit!! Du hast noch keine efs-Sicherung vorgenommen - lass also die Finger vom weiteren Flashen, bevor das Thema IMEI nicht abgehandelt ist.
     
  13. funky1, 17.10.2011 #13
    funky1

    funky1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Also, ich habe das HC-kTool installiert und den Button der Sicherung betätigt. Sodass er mir die efs.img welche 20 MB groß ist rausgeworfen hat.

    Habe das Tool via SuFu gefunden, die apk-Datei auf den internen Speicher gezogen und dann im Handy installiert. Danach kam wie gesagt die Datei raus.

    Allerdings diesen Link

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...rdner-sichern-zur-imei-rettung-anleitung.html

    von Fener000, zur Sicherung der IMEI habe leider so nicht ausgeführt.
    Hab hier wohl zu viele Seiten offen gehabt, wie was wo wann funktioniert.

    Da das alles so leicht und einfach ging, habe ich bereits die 2.3.5 mit LeoMar + Deluxe Settings drauf. :sad:

    Das Bedeutet für mich, ich lad mir Hc-kTool wieder drauf und spiel mein esf.img zurück um wieder am Stand 2.3.4 zu landen und danach die IMEI-Geschichte durchzugehen? Oder brauche ich dafür Odin und den entsprechenden Kernel? :confused2:

    Mich hat da wohl ein bisschen die Euphorie getrieben, weils alles so einfach von der Hand ging.
     
  14. Drielander, 17.10.2011 #14
    Drielander

    Drielander Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,410
    Erhaltene Danke:
    1,335
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Tablet:
    Nexus 7²
    ... und jetzt solltest Du mal die "Leichtigkeit" etwas ablegen und Pause machen!
    Mir scheint nämlich, dass das hier immer noch gilt: "Hab hier wohl zu viele Seiten offen gehabt, wie was wo wann funktioniert."

    Wozu willst Du das efs.img zurück spielen? Und womit?
     
  15. funky1, 17.10.2011 #15
    funky1

    funky1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Hab die Seitenzahl mal auf den Thread und die EFS Sicherung beschränkt.
    Ich will nicht einfach was in den Raum werfen, aber..

    -Du hast mir davon abgeraten weiter zu flashen, falls was in die Hose geht und ich dann mit Problemen da stehe.

    -Die IMEI kann ich jetzt auch noch rausziehen, trotz des Flash auf 2.3.5 und LeoMar, da alles funktioniert. Sagen wir mal ich hatte Glück?

    Bedeutet ich kaufe mir den Root Explorer, da es anscheind nur schlechte Alternativen gibt und folge der Anleitung zur IMEI ?

    Oder bin ich auf dem falschen Weg?
     
  16. Drielander, 17.10.2011 #16
    Drielander

    Drielander Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,410
    Erhaltene Danke:
    1,335
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Tablet:
    Nexus 7²
    Ich denke, die efs hast du schon gesichert via HC-kTool?

    Ich habe wirklich nicht viel Ahnung, da ich mich erst vor 6 Wochen das erste Mal in meinem Leben mit diesen Dingen beschäftigt habe.
    Aber bei Dir bekomme ich das Gefühl, dass Du nicht genau weißt, was Du warum machst. Du legst mal locker flockig los, weil alles so so leicht von der Hand geht, aber ....
    Jetzt willst Du nochmal efs auf andere Art sichern, die Du aber zuvor schon gesichert hast und dann zurückspielen. Warum?

    Du beantwortest meine Fragen nicht!
     
  17. funky1, 17.10.2011 #17
    funky1

    funky1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Ich habe die efs.img via Hc-kTool stand vor dem Flash gesichert.

    Wenn du sagst lass die Finger vom weiteren Flashen ehe die IMEI nicht gesichert ist, muss ich davon ausgehen, dass die in dieser efs.img mit Hc-kTool nicht inbegriffen ist.

    Also kommt die Frage auf, muss ich zu dem Stand vor dem Flash zurück um die IMEI Sicherung zu machen, hab ich das bereits mit dem Hc-kTool getan oder steht es mir dennoch bevor?

    Aus diesem Grund kam bei mir die Frage auf, ob ich die efs.img zurückspielen muss.
    Dachte deine Frage hat sich mehr oder weniger durch meinen Text erübrigt.

    Da ich geschrieben habe, dass nach dem Flash alles funktioniert und ich meiner Annahme nach das Image nicht zurückspielen muss. (Mit welchem Programm wäre dann eine 2. Geschichte, wenn es aber die Möglichkeit der Sicherung via Hc-kTool gibt, dann gibt es rein von der Logik auch die Chance einer Wiederherstellung, sonst Bedarf es keiner Sicherung.)

    Mal konkreter, ist meine IMEI durch das esf.img gesichert, oder muss ich ggfs. sogar weitere Dinge sichern?

    PS: Hier ist die Anleitung nach der ich dabei gegangen bin:

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...zur-imei-rettung-anleitung-9.html#post2044024
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2011
  18. Drielander, 17.10.2011 #18
    Drielander

    Drielander Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,410
    Erhaltene Danke:
    1,335
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Tablet:
    Nexus 7²
    Das hast Du so klar nicht gesagt, weil Du bei deinen Schilderungen etwas hin und her gesprungen bist.
    Hier zeigt sich wieder, wie wichtig eine strukturierte Herangehensweise ist und man sollte sich darüber klar sein, was wann passiert bzw. sich verändert.
    Und Du bist Dir nicht im Klaren gewesen, dass die IMEI in der efs steckt, sonst hättest Du nach meiner Rede sofort protestieren müssen. ;)

    Zur Info: Sollte durch irgendetwas die efs korumpiert sein, nützt ein Zurückflashen zur Vor-Firmware u. U. auch nichts mehr, um sie zu sichern. Hin ist hin.
    Das HC-kTool auch nur zum Sichern verwenden - ein Zurückspielen wirklich nur im absoluten Notfall (der ja wohl nicht gegeben ist)

    Ich rate Dir, Dich stärker einzulesen, bevor Du wieder zur "Leichtigkeit des Seins" bzw. Flashens übergehst.

    In diesem Sinne ....
     
  19. funky1, 17.10.2011 #19
    funky1

    funky1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    203
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Ich habe den verlinkten Thread mal ganz durchgelesen, dort gabs ähnliche Posts. Hab gerade darin entdeckt, dass die IMEI in der efs enthalten ist.

    Hab die bisher einmal auf dem internen Speicher, der SD Karte und auf dem PC.
    Werd es morgen auch auf die externe Platte ablegen.

    Wie gesagt, hab es nach der Anleitung gemacht und somit die Datei gesichert.

    Ich gelobe Besserung und werde mehr lesen, ehe ich weiter Flashe.

    Gibt es deiner Meinung nach noch etwas wichtiges, zu Beachten/sichern etc. ? :)

    Danke schonmal.
     
  20. Drielander, 17.10.2011 #20
    Drielander

    Drielander Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,410
    Erhaltene Danke:
    1,335
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Tablet:
    Nexus 7²
    /efs ist das Wichtigste - alles Andere läßt sich m. W. händisch mit entsprechenden Tools wieder herstellen.

    Viel Spaß beim weiteren Lesen ;)

    ... und gern geschehen!
     

Diese Seite empfehlen